Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
27.11.2001. Mit Kritiken zu Jack Miles: "Jesus" in der SZ, Antonio Lobo Antunes: "Geh nicht so schnell in diese dunkle Nacht" in der FR, Antonia S. Byatt: "Das Geheimnis des Biografen" in der TAZ, Gerold Späth: "Die gloriose 'White Queen'" in der NZZ und Slavoj Zizek: "Die Tücke des Subjekts" in der TAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Erzwungene Trennung. Vertreibungen und Aussiedlungen in und aus der Tschechoslowakei 1938-1947 im Vergleich mit Polen, Ungarn und Jugoslawien

Klartext Verlag, Essen 2000
ISBN 9783884748039, Gebunden, 336 Seiten, 21,47 EUR
Herausgegeben für die Deutsch-Tschechische und Deutsch-Slowakische Historikerkommission von Detlef Brandes, Edita Ivanickova und Jiri Pesek.

Keith Devlin: Das Mathe-Gen. Oder wie sich das mathematische Denken entwickelt und warum Sie Zahlen ruhig vergessen können

Cover: Keith Devlin. Das Mathe-Gen - Oder wie sich das mathematische Denken entwickelt und warum Sie Zahlen ruhig vergessen können. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2001.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783608943207, Gebunden, 373 Seiten, 22,50 EUR
Aus dem Amerikanischen von Dietmar Zimmer. Warum können bestimmte Menschen Mathematik und andere angeblich überhaupt nicht? Für Keith Devlin haben Sprache und Mathematik eine gemeinsame natürliche Wurzel:…

Michael Peppiatt: Francis Bacon. Anatomie eines Rätsels

Cover: Michael Peppiatt. Francis Bacon - Anatomie eines Rätsels. DuMont Verlag, Köln, 2000.
DuMont Verlag, Köln 2000
ISBN 9783770146352, Gebunden, 383 Seiten, 50,11 EUR
Mit 56 einfachen Abbildungen. Aus dem Englischen von Franca Fritz und Heinrich Koop. Francis Bacon (1909-1992)verhinderte zu Lebzeiten jede Information zu Details seines Lebens. Geheimnis dieser Künstlerbiografie…

Samuel Salzborn: Heimatrecht und Volkstumskampf. Außenpolitische Konzepte der Vertriebenenverbände und ihre praktische Umsetzung

Offizin Verlag, Hannover 2001
ISBN 9783930345281, Broschiert, 304 Seiten, 22,50 EUR
Mit einem Vorwort von Wolfgang Kreutzberger.

Meinhard Saremba: Leos Janacek. Zeit - Leben - Werk - Wirkung

Cover: Meinhard Saremba. Leos Janacek - Zeit - Leben - Werk - Wirkung. Bärenreiter Verlag, Kassel, 2001.
Bärenreiter Verlag, Kassel 2001
ISBN 9783761815007, Gebunden, 455 Seiten, 45,50 EUR
Mit 25 Abbildungen und Notenbeispielen. Nicht nur für Fachleute, sondern auch für Neugierige und interessierte Laien geschrieben, schildert diese neue Biografie des tschechischen Komponisten Leos Janacek…

Frankfurter Rundschau

Antonio Lobo Antunes: Geh nicht so schnell in diese dunkle Nacht. Roman

Cover: Antonio Lobo Antunes. Geh nicht so schnell in diese dunkle Nacht - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2001.
Luchterhand Literaturverlag, München 2001
ISBN 9783630870915, Gebunden, 608 Seiten, 25,46 EUR
Aus dem Portugiesischen von Maralde Meyer-Minnemann. In Antonio Lobo Antunes' neuem Roman spricht eine junge Frau, Maria Clara, über ihre Gefühle, während ihr Vater - vielleicht - im Sterben liegt. Sie,…

Eugenio Montale: Cees Nooteboom entdeckt Eugenio Montale.

Cover: Eugenio Montale. Cees Nooteboom entdeckt Eugenio Montale. Europa Verlag, München, 2001.
Europa Verlag, Hamburg - Wien 2001
ISBN 9783203843063, Gebunden, 89 Seiten, 12,53 EUR
Lyrik ist die kleinste und die schönste Form der Dichtung. Der Reiz liegt im Aufspüren der Affinität des Herausgebers. Ist der Ausgewählte Vorbild? Ist er ein zu Unrecht Vergessener, Übersehener, dem…

Cees Nooteboom: So könnte es sein. Gedichte. Deutsch-Niederländisch

Cover: Cees Nooteboom. So könnte es sein - Gedichte. Deutsch-Niederländisch. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518412633, Gebunden, 120 Seiten, 18,41 EUR
Aus dem Niederländischen übertragen von Ard Posthuma. Mit "So könnte es sein", blickt der Autor zurück und nach vorne zugleich: Hundert Gedichten, die zwischen 1956 und 1999 entstanden sind, fügt er…

Neue Zürcher Zeitung

Edward Gorey: Category - Katergory.

Cover: Edward Gorey. Category - Katergory. Kindler Verlag, Reinbek, 2001.
Kindler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783463404110, Gebunden, 50 Seiten, 9,92 EUR
Mit 50 farbigen Illustrationen.

Yasunari Kawabata: Drei Erzählungen. Sprachlos. Ein Mädchen mit Duft. Was ihr Mann nie tat

Cover: Yasunari Kawabata. Drei Erzählungen - Sprachlos. Ein Mädchen mit Duft. Was ihr Mann nie tat. Iudicium Verlag, München, 2000.
Iudicium Verlag, München 2000
ISBN 9783891290835, Broschiert, 61 Seiten, 10,12 EUR
Aus dem Japanischen von Barbara Yoshida-Krafft. Die in diesem Buch vorgestellten Erzählungen des japanischen Schriftstellers und Nobelpreisträgers Kawabata Yasunari (1899-1972) sind zwischen 1953 und…

Gerold Späth: Die gloriose 'White Queen'. Ein Abenteuer

Cover: Gerold Späth. Die gloriose 'White Queen' - Ein Abenteuer. Steidl Verlag, Göttingen, 2001.
Steidl Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783882437812, Gebunden, 140 Seiten, 16,36 EUR
Einen "Seelenverkäufer" nennt man so ein Schiff: Die 'White Queen' ist klapperig, rostig und wird mit Abfall angetrieben; sie hat eine unbestimmte Mission und fährt ins Ziellose. Kapitän Mandersson befehligt…

Süddeutsche Zeitung

Carl-Ludwig Holtfrerich/Harold James/Manfred Pohl: Requiem auf eine Währung. Die Mark 1873 - 2001

Cover: Carl-Ludwig Holtfrerich / Harold James / Manfred Pohl. Requiem auf eine Währung - Die Mark 1873 - 2001. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2001.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart - München 2001
ISBN 9783421055682, Gebunden, 191 Seiten, 20,35 EUR
Die Deutsche Mark ist mehr als bloß eine Währung. Sie ist längst ein Mythos, ein Familienmitglied, ist die treueste Begleiterin der Deutschen durch einhundertdreißig wechselvolle Jahre: Gründerzeit und…

Jean-Francois Lyotard: Der schalltote Raum. Die Anti-Ästhetik von Malraux

Cover: Jean-Francois Lyotard. Der schalltote Raum - Die Anti-Ästhetik von Malraux. Passagen-Verlag, Wien, 2001.
Passagen-Verlag, Wien 2001
ISBN 9783851654974, Broschiert, 89 Seiten, 14,01 EUR
Herausgegeben von Peter Engelmann. Aus dem Französischen von Ronald Voullie. Gott und der Mensch sind tot, und die großen modernen Projekte interessieren nicht mehr, die Welt hat sich überlebt. Die Werke…

Jack Miles: Jesus. Der Selbstmord des Gottessohns

Cover: Jack Miles. Jesus - Der Selbstmord des Gottessohns. Carl Hanser Verlag, München, 2001.
Carl Hanser Verlag, München 2001
ISBN 9783446199972, Gebunden, 392 Seiten, 25,46 EUR
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Griese. Das Leben Jesu, wie es durch das Neue Testament überliefert wird - jetzt zu lesen wie ein Stück Weltliteratur. Jack Miles entdeckt in der Figur Jesu einen…

Die Tageszeitung

Antonia S. Byatt: Das Geheimnis des Biografen. Roman

Cover: Antonia S. Byatt. Das Geheimnis des Biografen - Roman. Insel Verlag, Berlin, 2001.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783458170747, Gebunden, 275 Seiten, 20,35 EUR
Aus dem Englischen von Melanie Walz. Phineas Gilbert Nanson, Student der Literaturwissenschaft, beschließt seine Doktorarbeit aufzugeben: Er will Fakten sehen und ein neues Leben beginnen. Sein Doktorvater…

Etgar Keret: Der Busfahrer, der Gott sein wollte. Erzählungen

Cover: Etgar Keret. Der Busfahrer, der Gott sein wollte - Erzählungen. Luchterhand Literaturverlag, München, 2001.
Luchterhand Literaturverlag, München 2001
ISBN 9783630870892, Gebunden, 218 Seiten, 17,38 EUR
Aus dem Hebräischen von Barbara Linner. Kurze, drastische, schräge, doppelbödige Geschichten über Randexistenzen, Misserfolge, Liebeskummer, Araber, Rassismus, Pubertät, Militär - auch in seinem neuen…

David Oddsson: Schöne Tage ohne Gudny. Erzählungen

Cover: David Oddsson. Schöne Tage ohne Gudny - Erzählungen. Steidl Verlag, Göttingen, 2001.
Steidl Verlag, Göttingen 2001
ISBN 9783882437843, Gebunden, 114 Seiten, 12,27 EUR
Aus dem Isländischen von Moritz Kirsch. Von sonderbaren Begebenheiten, großen und kleinen Lebenslügen und den Tücken des Alltags erzählt David Oddsson in seinen neun Geschichten aus seinem Land am nördlichen…

Slavoj Zizek: Die Tücke des Subjekts.

Cover: Slavoj Zizek. Die Tücke des Subjekts. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518583043, Gebunden, 548 Seiten, 32,72 EUR
Aus dem Englischen übersetzt von Eva Gilmer, Andreas Hofbauer, Hans Hildebrandt und Anne von der Heiden. Ein Gespenst geht um in der akademischen Welt. Es ist das Gespenst des cartesianischen Subjekts.…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!