Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
19.02.2001. Mit Kritiken zu Klaus Siblewski: "a komma punkt" in der FAZ, Ludwig Harig: "Reise mit Yoshimi" in der SZ, Viviane Forrester: "Die Diktatur des Profits" in der FAZ, Hermann Lübbe: "Ich entschuldige mich" in der FR und Florian Coulmas: "Japanische Zeiten" in der SZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Viviane Forrester: Die Diktatur des Profits.

Cover: Viviane Forrester. Die Diktatur des Profits. Carl Hanser Verlag, München, 2001.
Carl Hanser Verlag, München 2001
ISBN 9783446199989, Gebunden, 216 Seiten, 17,90 EUR
Viviane Forrester, die mit Terror der Ökonomie zur internationalen Symbolfigur einer neuen Protestbewegung wurde, zeigt nun, wie in westlichen Demokratien eine ideologische Diktatur entstanden ist, der…

Hans-Olaf Henkel: Die Macht der Freiheit. Erinnerungen

Cover: Hans-Olaf Henkel. Die Macht der Freiheit - Erinnerungen. Econ Verlag, Berlin, 2000.
Econ Verlag, München 2000
ISBN 9783430155151, Broschiert, 272 Seiten, 20,40 EUR
Das enfant terrible der deutschen Industrie blickt auf sein Leben zurück: Eloquent, klar und schnörkellos erzählt Hans-Olaf Henkel, wie er seine beispielhafte nationale und internationale Karriere als…

Peter Jay: Das Streben nach Wohlstand. Die Wirtschaftsgeschichte des Menschen

Cover: Peter Jay. Das Streben nach Wohlstand - Die Wirtschaftsgeschichte des Menschen. Propyläen Verlag, Berlin, 2000.
Propyläen Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783549071243, Gebunden, 480 Seiten, 29,65 EUR
Aus dem Englischen von Udo Rennert und Friedrich Mader. Fusionsrausch, explodierende Aktienmärkte, Buhlen um qualifizierte Arbeitskräfte - kein Zweifel: Die Wirtschaft regiert die Welt, Profit scheint…

Eleonore Lappin: Der Jude 1916-1928. Jüdische Moderne zwischen Universalismus und Partikularismus

Cover: Eleonore Lappin (Hg.). Der Jude 1916-1928 - Jüdische Moderne zwischen Universalismus und Partikularismus. J.C.B. Mohr, Tübingen, 2000.
J.C.B. Mohr, Tübingen 2000
ISBN 9783161470356, Gebunden, 456 Seiten, 65,45 EUR
Die Zeitschrift "Der Jude" wurde 1916 als Organ der Zionistischen Weltorganisation gegründet. Ihre Aufgabe war es zunächst, die nationalen Ziele der Juden in Ost- und Mitteleuropa einem gebildeten Publikum…

Stefan Majetschak: Ludwig Wittgensteins Denkweg.

Karl Alber Verlag, Freiburg/Br. 2000
ISBN 9783495479759, Gebunden, 408 Seiten, 50,11 EUR
Kaum ein philosophischer Autor des 20. Jahrhunderts hat weniger über Ethik geschrieben als Wittgenstein. Dennoch wurden seine Schriften von Anbeginn von einem "ethischen" Impetus gespeist. Es ging dem…

Pavel Polian: Deportiert nach Hause. Sowjetische Kriegsgefangene im `Dritten Reich` und ihre Repatriierung

Cover: Pavel Polian. Deportiert nach Hause - Sowjetische Kriegsgefangene im `Dritten Reich` und ihre Repatriierung. Oldenbourg Verlag, München, 2001.
Oldenbourg Verlag, München 2001
ISBN 9783486565355, Broschiert, 220 Seiten, 24,54 EUR
Das Buch behandelt die Repatriierung der sowjetischen Kriegsgefangenen aus deutscher Hand in die Sowjetunion - also jene entscheidende Zeit zwischen dem faktischen Ende der Kriegsgefangenschaft in der…

Klaus Siblewski: a komma punkt. Ernst Jandl - Ein Leben in Texten und Bildern

Cover: Klaus Siblewski. a komma punkt - Ernst Jandl - Ein Leben in Texten und Bildern. Luchterhand Literaturverlag, München, 2000.
Luchterhand Literaturverlag, München 2000
ISBN 9783630868745, Gebunden, 216 Seiten, 39,88 EUR
Seit wann hat Ernst Jandl Schriftsteller werden wollen, und warum hat er dennoch 25 Jahre als Lehrer in der Schule zugebracht? Warum hat er eigentlich mit einer beharrlichen Konsequenz fast nichts als…

Bernhard Zimmermann: Europa und die griechische Tragödie. Vom kultischen Spiel bis zum Theater der Gegenwart

Cover: Bernhard Zimmermann. Europa und die griechische Tragödie - Vom kultischen Spiel bis zum Theater der Gegenwart. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2000.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783596601639, Taschenbuch, 220 Seiten, 12,22 EUR
In einem kühnen Bogen verfolgt dieses Buch die Wege der griechischen Tragödie von der Antike bis ins 20. Jahrhundert. Wurzelnd in den Kulten des Dionysos, ist diese Dramenform mit ihren mythischen In-…

Frankfurter Rundschau

Hermann Lübbe: Ich entschuldige mich. Das neue politische Bußritual

Cover: Hermann Lübbe. Ich entschuldige mich - Das neue politische Bußritual. Siedler Verlag, München, 2001.
Siedler Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783886807161, Gebunden, 144 Seiten, 15,29 EUR
Willy Brandts Kniefall 1970 vor dem Mahnmal für die Opfer des Warschauer Ghettos ist unvergessen. Die symbolische Geste der Buße beeindruckte in ihrer Eindringlichkeit die ganze Welt. Sie bleibt ohne…

Christoph Menke: Spiegelungen der Gleichheit.

Cover: Christoph Menke. Spiegelungen der Gleichheit. Akademie Verlag, Berlin, 2000.
Akademie Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783050035079, Broschiert, 160 Seiten, 25,05 EUR
Die Idee der Gleichheit kann für die Individuen Einschränkungen, gar Verzerrungen und Verletzungen bedeuten; was für alle gerecht ist, ist nicht für jeden gut. Das ist der Inhalt der Befragung der Gleichheit:…

Christian Mürner: Verborgene Behinderungen. 25 Porträts bekannter behinderter Persönlichkeiten

Cover: Christian Mürner. Verborgene Behinderungen - 25 Porträts bekannter behinderter Persönlichkeiten. Luchterhand Literaturverlag, München, 2000.
Luchterhand Literaturverlag, München 2000
ISBN 9783472039709, Gebunden, 153 Seiten, 17,79 EUR
Im Mittelpunkt der 25 Mikro-Biografien - von Paracelsus bis Borges, von Margarete Steiff bis Frida Kahlo - stehen Umgangs- und Lebensformen abseits der Norm. Es sind Porträts von Personen und Persönlichkeiten,…

Herlinde Pauer-Studer: Autonom leben. Reflexionen über Freiheit und Gleichheit

Cover: Herlinde Pauer-Studer. Autonom leben - Reflexionen über Freiheit und Gleichheit. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2000.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518290965, Taschenbuch, 292 Seiten, 11,20 EUR
In diesem Buch wird in kritischer Abgrenzung zu den Ansätzen von Rawls, Dworkin und Habermas eine autonomiebezogene Konzeption des politischen Liberalismus entwickelt, welche die Herstellung sozialer…

Friedrich Schorlemmer: Absturz in die Freiheit. Was uns die Demokratie abverlangt

Aufbau Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783746670294, Gebunden, 265 Seiten, 8,64 EUR
Friedrich Schorlemmer hat als Mitbegründer der Oppositionsbewegung in der DDR stets auf die Dialektik von Frieden, Freiheit, Menschen- und sozialen Rechten orientiert. Ebenso streitbar übt er in seinem…

Neue Zürcher Zeitung

Willi Wottreng: Ein einzig Volk von Immigranten. Die Geschichte der Einwanderung in die Schweiz

Cover: Willi Wottreng. Ein einzig Volk von Immigranten - Die Geschichte der Einwanderung in die Schweiz. Orell Füssli Verlag, Zürich, 2000.
Orell Füssli Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783280026526, Gebunden, 250 Seiten, 25,05 EUR
Kaum ein Schweizer oder eine Schweizerin besitzt Vorfahren, die bei Sempach und Morgarten kämpften, Tells Geliebte oder Gesslers Verlobte waren. Viele sind im Laufe der vergangenen Jahrhunderte eingewandert.…

Süddeutsche Zeitung

Leitende Männer und Frauen der Wirtschaft 2000. 48. Auflage

Cover: Leitende Männer und Frauen der Wirtschaft 2000 - 48. Auflage. Hoppenstedt Verlag, Darmstadt, 2001.
Hoppenstedt Verlag, Darmstadt 2001
ISBN 9783820305654, Gebunden, 1596 Seiten, 325,51 EUR
Ein Buch für alle, die sich über die eigentlichen Entscheider in den Top-Etagen der deutschen Wirtschaft und Politik informieren wollen. Vorstandsposten, Aufsichtsmandate, Mitgliedschaften in wichtigen…

Florian Coulmas: Japanische Zeiten. Kleine Ethnologie der Vergänglichkeit

Cover: Florian Coulmas. Japanische Zeiten - Kleine Ethnologie der Vergänglichkeit. Kindler Verlag, Reinbek, 2000.
Kindler Verlag, München 2000
ISBN 9783463403922, Gebunden, 400 Seiten, 25,46 EUR
1873 fand im Japan der Meiji-Zeit eine radikale Umwälzung statt: die Einführung des Gregorianischen Kalenders. Über tausend Jahre hatte sich das Kaiserreich nach dem chinesischen Kalender gerichtet, bis…

Frank Decker: Parteien unter Druck. Der neue Rechtspopulismus in den westlichen Demokratien

Cover: Frank Decker. Parteien unter Druck - Der neue Rechtspopulismus in den westlichen Demokratien. Leske und Budrich Verlag, Opladen, 2000.
Leske und Budrich Verlag, Opladen 2000
ISBN 9783810028600, Kartoniert, 384 Seiten, 34,77 EUR
Das Buch untersucht die seit Mitte der 80er Jahre in zahlreichen Ländern entstandenen und erfolgreichen neuen Rechtsparteien.

Ludwig Harig: Reise mit Yoshimi. Japanische Reportagen

Cover: Ludwig Harig. Reise mit Yoshimi - Japanische Reportagen. zu Klampen Verlag, Springe, 2000.
zu Klampen Verlag, Lüneburg 2000
ISBN 9783933156525, Gebunden, 106 Seiten, 12,27 EUR
Wer sehnt sich nicht danach, dem seit Kindertagen Erlesenen, Erdachten und Erträumten leibhafig zu begegnen. Mit der Einladung eines befreundeten Bildhauers, Leo Kornbrusts, geht für Ludwig Harig ein…

Irmela Hijiya-Kirschnereit: Japanische Gegenwartsliteratur. Ein Handbuch

Cover: Irmela Hijiya-Kirschnereit. Japanische Gegenwartsliteratur - Ein Handbuch. Edition Text und Kritik, Frankfurt am Main, 2000.
Edition Text und Kritik, München 2000
ISBN 9783883776392, Broschiert, 345 Seiten, 24,54 EUR
Einheimische Traditionen und Einflüsse aus dem Westen prägen gleichermaßen die japanische Literatur der Moderne. Das Handbuch gibt Einblick in die vielgestaltige literarische Landschaft der japanischen…

Irmela Hijiya-Kirschnereit: Japan. Die verspiegelte Fremde

Cover: Irmela Hijiya-Kirschnereit. Japan - Die verspiegelte Fremde. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2000.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2000
ISBN 9783518121924, Taschenbuch, 250 Seiten, 10,17 EUR
Irmela Hijiya-Kirschnereits Essays liefern Einblicke in die Bedeutungssysteme und japanischen Lebensweisen: Ob es über das Denken in Geschlechterdichotomien geht oder über den Mythos vom Japanischen als…

Uwe Schmitt: Mondtränen, Bürohelden und Küchengerüchte. Japanische Widerreden

Cover: Uwe Schmitt. Mondtränen, Bürohelden und Küchengerüchte - Japanische Widerreden. Picus Verlag, Wien, 2000.
Picus Verlag, Wien 2000
ISBN 9783854527336, Gebunden, 130 Seiten, 14,21 EUR
Uwe Schmitt geht den Geheimnissen und Banalitäten Japans auf den Grund und weist mit viel kulturellem Hintergrundwissen und Sinn für das Skurrile den Weg durch den japanischen Alltag. Er erzählt von den…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!