Bücherschau des Tages

Die Entstehung des modernen Nachlassbewusstseins

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
16.09.2021. Die Zeit taucht mit Klaus Pohls Roman "Sein oder Nichtsein" ein in die Prä-metoo-Welt der Hamlet-Inszenierung Peter Zadeks 1999. Und sie feiert die Schärfe von Peter Hamms literarischem Geschmack. Die FAZ irrt mit Beppe Fenoglios Roman "Eine Privatsache" durch das letzte Kriegsjahr 1944. Die die Geschichte einer Radikalisierung liest die FR in den Briefen des Suhrkamp-Lektors Walter Boehlich.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Beppe Fenoglio: Eine Privatsache. Roman

Cover: Beppe Fenoglio. Eine Privatsache - Roman. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2021.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783803133397, Kartoniert, 192 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Italienischen von Heinz Riedt. Mit einem Nachwort von Francesca Melandri. Der Partisan Milton besucht während eines Erkundungsgangs die inzwischen verlassene Villa, in der Fulvia zu Beginn des…

Felicitas Hoppe: Die Nibelungen. Ein deutscher Stummfilm. Roman

Cover: Felicitas Hoppe. Die Nibelungen - Ein deutscher Stummfilm. Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783100324580, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Der Stoff ist unschlagbar: ein Bad in Blut, eine schöne Frau, Gold und ein Mord, der grausam gerächt wird. So klingt das Lied der Nibelungen, die Sage von Siegfried, dem Strahlenden, seinem düsteren Gegenspieler…

Georg Klein: Bruder aller Bilder. Roman

Cover: Georg Klein. Bruder aller Bilder - Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2021.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498035846, Gebunden, 272 Seiten, 22,00 EUR
Irgendetwas führt Sportreporter Addi Schmuck im Schilde, als er arrangiert, dass seine junge Kollegin Moni Gottlieb für ihn von allen redaktionellen Pflichten freigestellt wird. Ebenso zwingend selbstverständlich…

Frankfurter Rundschau

Walter Boehlich: "Ich habe meine Skepsis, meine Kenntnisse und mein Gewissen.". Briefe 1994 bis 2000

Cover: Walter Boehlich. "Ich habe meine Skepsis, meine Kenntnisse und mein Gewissen." - Briefe 1994 bis 2000. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783895616143, Gebunden, 544 Seiten, 50,00 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen. Ein Reprint des Kursbogens "Autodafé" der Literaturzeitschrift Kursbuch Nummer 15 liegt als gefalztes Plakat bei. Der Philologe, Kritiker, Übersetzer aus sechs Sprachen, Lektor…

Neue Zürcher Zeitung

Jens Balzer: High Energy. Die Achtziger - das pulsierende Jahrzehnt

Cover: Jens Balzer. High Energy - Die Achtziger - das pulsierende Jahrzehnt. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2021.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783737101141, Gebunden, 400 Seiten, 28,00 EUR
Es sieht nicht alles schlimm aus in den achtziger Jahren. Aber vieles. Es ist das Jahrzehnt der explodierenden Dauerwellen und Pornoschnauzbärte, der aufgepumpten Schulterpolsterjacketts und schrillen…

Süddeutsche Zeitung

Jan Eike Dunkhase: Provinz der Moderne. Marbachs Weg zum Deutschen Literaturarchiv

Cover: Jan Eike Dunkhase. Provinz der Moderne - Marbachs Weg zum Deutschen Literaturarchiv. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2021.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608964462, Gebunden, 432 Seiten, 35,00 EUR
Marbach am Neckar: Eine kleine Stadt im deutschen Südwesten steht für das literarische Gedächtnis einer ganzen Sprachkultur. Durch das Deutsche Literaturarchiv ist der Geburtsort Friedrich Schillers zu…

Die Zeit

Peter Hamm: Die Welt verdient keinen Weltuntergang. Aufsätze und Kritiken

Cover: Peter Hamm. Die Welt verdient keinen Weltuntergang - Aufsätze und Kritiken. Wallstein Verlag, Göttingen, 2021.
Wallstein Verlag, Göttingen 2021
ISBN 9783835338920, Gebunden, 388 Seiten, 24,00 EUR
Kritiken, Laudationes und Essays, die Peter Hamms Leidenschaft zur Literatur und seine umfangreichen Kenntnisse zeigen.Eigentlich wollte Peter Hamm, dieser lebenslange Bewunderer von Schriftstellern und…

Jens Nordalm: Der schöne Deutsche. Das Leben des Gottfried von Cramm

Cover: Jens Nordalm. Der schöne Deutsche - Das Leben des Gottfried von Cramm. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2021.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498002077, Gebunden, 288 Seiten, 24,00 EUR
Ein Buch über einen außergewöhnlichen Deutschen im 20. Jahrhundert: Baron aus uraltem Geschlecht, Beau im Berlin der 1930er Jahre, in dieser Zeit zweitbester Tennisspieler der Welt, für viele der eleganteste…

Klaus Pohl: Sein oder Nichtsein. Roman

Cover: Klaus Pohl. Sein oder Nichtsein - Roman. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2021.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783869712437, Gebunden, 288 Seiten, 23,00 EUR
Klaus Pohl erzählt in seinem Buch von der Entstehung eines wirklich großen Kunstwerks, der denkwürdigen "Hamlet"-Inszenierung des Starregisseurs Peter Zadek aus dem Jahr 1999 mit der Schauspielerin Angela…

Antonio Scurati: M. Der Mann der Vorsehung. Roman

Cover: Antonio Scurati. M. Der Mann der Vorsehung - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2021.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608984576, Gebunden, 640 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Italienischen von Verena von Koskull. Antonio Scurati setzt sein Epos über den Faschismus fort: Zu Beginn des Jahres 1925 siecht Benito Mussolini seinem Ende entgegen. Das jahrelange Tauziehen…

Colson Whitehead: Harlem Shuffle. Roman

Cover: Colson Whitehead. Harlem Shuffle - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446270909, Gebunden, 384 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Nikolaus Stingl. Eigentlich würde Ray Carney am liebsten ohne Betrügereien auskommen, doch die Einkünfte aus seinem Laden reichen nicht aus für den Standard, den die Schwiegereltern…

Deutschlandfunk

Shumona Sinha: Das russische Testament. Roman

Cover: Shumona Sinha. Das russische Testament - Roman. Edition Nautilus, Hamburg, 2021.
Edition Nautilus, Hamburg 2021
ISBN 9783960542605, Gebunden, 184 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Lena Müller. Tania wächst in den 1980er Jahren in Kalkutta auf. Ihren russischen Vornamen hat sie von ihrem Vater, der eine kleine Buchhandlung betreibt. Von ihrer Mutter ungeliebt…

Deutschlandfunk Kultur

Margaret MacMillan: Krieg. Wie Konflikte die Menschheit prägten

Cover: Margaret MacMillan. Krieg - Wie Konflikte die Menschheit prägten. Propyläen Verlag, Berlin, 2021.
Propyläen Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783549100424, Gebunden, 384 Seiten, 30,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Klaus-Dieter Schmidt. Von den Stammeskämpfen der Frühgeschichte über die Feldzüge Alexanders, Cäsars und Napoleons, den desaströsen Zweiten Weltkrieg bis zu den blutigen Konflikten…
Heute leider keine Kritiken in TAZ und WELT.