Bücherschau des Tages

Die zutiefst verstörte Gesellschaft

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
15.06.2021. In höchsten Tönen lobt der DlfKultur Volker Brauns Gedichte "Große Fuge", die der Pandemie mit Wucht und Schärfe begegnen. Die FAZ liest Volha Hapeyevas "Camel Travel" als education intellectuelle zwischen Minsk und Moskau. Die NZZ blickt mit Eugene Rogan auf den "Untergang des Osmanischen Reichs". Der Dlf erfährt bei Reiner Klingholz, wie Bevölkerungswachstum, Klima und Ressourcenverteilung zusammenhängen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Lars Bräuer/Falk Stirkat: Der belogene Patient. Warum Impfkritiker, Wunderheiler und andere Scharlatane gefährlicher sind als jedes Virus

Cover: Lars Bräuer / Falk Stirkat. Der belogene Patient - Warum Impfkritiker, Wunderheiler und andere Scharlatane gefährlicher sind als jedes Virus. Gräfe und Unzer Verlag, München, 2021.
Gräfe und Unzer Verlag, München 2021
ISBN 9783833874215, Kartoniert, 288 Seiten, 19,99 EUR
In Deutschland werden jedes Jahr hunderttausende homöopathische Mittel "verschrieben", Vitaminspritzen gesetzt und bunte Klebebänder auf verkrampfte Muskeln getaped. Gleichzeitig nimmt die Skepsis gegenüber…

Volha Hapeyeva: Camel Travel. Roman

Cover: Volha Hapeyeva. Camel Travel - Roman. Droschl Verlag, Graz, 2021.
Droschl Verlag, Graz 2021
ISBN 9783990590737, Gebunden, 128 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Belarusischen von Thomas Weiler. Aufzuwachsen in einem Land, in dem mit Belarusisch und Russisch zwei Sprachen gesprochen werden, kann in manchen Situationen gehörig für Verwirrung sorgen. Und…

Guy Helminger: Die Lombardi-Affäre. Roman

Cover: Guy Helminger. Die Lombardi-Affäre - Roman. Capybarabooks, Mersch, 2020.
Capybarabooks, Mersch 2020
ISBN 9789995943325, Gebunden, 136 Seiten, 17,95 EUR
Der Schriftsteller und Moderator Georges Husen schildert dem Psychologen Dr. Laurent, warum er seinen Nachbarn getötet hat. Husen ist davon überzeugt, dass alle Geschehnisse auf der Welt miteinander verbunden…

Tytus Jaskulowski: Von einer Freundschaft, die es nicht gab. Das Ministerium für Staatssicherheit der DDR und das polnische Innenministerium 1974-1990

Cover: Tytus Jaskulowski. Von einer Freundschaft, die es nicht gab - Das Ministerium für Staatssicherheit der DDR und das polnische Innenministerium 1974-1990. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2020.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783525367612, Gebunden, 464 Seiten, 35,00 EUR
Die Beziehung zwischen dem Ministerium für Staatssicherheit und dem polnischen Innenministerium bzw. dessen Geheimdienst war eine der schwierigsten innerhalb des Warschauer Paktes. Der Band beschreibt…

Jan-Werner Müller: Freiheit, Gleichheit, Ungewissheit. Wie schafft man Demokratie?

Cover: Jan-Werner Müller. Freiheit, Gleichheit, Ungewissheit - Wie schafft man Demokratie?. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429952, Gebunden, 270 Seiten, 24,00 EUR
Populisten reklamieren für sich, sie seien die einzige Stimme des wahren Volkes; gleichzeitig gelten sie vielen als Bedrohung der Demokratie. Angesichts dieser unübersichtlichen und oft von Alarmismus…

Moritz Rauchhaus/Tobias Roth: Feindflugblätter des Zweiten Weltkriegs.

Cover: Moritz Rauchhaus (Hg.) / Tobias Roth (Hg.). Feindflugblätter des Zweiten Weltkriegs. Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin, 2020.
Verlag Das kulturelle Gedächtnis, Berlin 2020
ISBN 9783946990413, Gebunden, 300 Seiten, 28,00 EUR
Im Verlauf des Zweiten Weltkrieges werden von allen beteiligten Nationen jeweils mehrere Milliarden Flugblätter über den Fronten und dem Hinterland verschossen, mit Bomben abgeworfen und von Hand zu Hand…

Neue Zürcher Zeitung

Eugene Rogan: Der Untergang des Osmanischen Reichs. Der Erste Weltkrieg im Nahen Osten 1914-1920

Cover: Eugene Rogan. Der Untergang des Osmanischen Reichs - Der Erste Weltkrieg im Nahen Osten 1914-1920. WBG Theiss, Darmstadt, 2021.
WBG Theiss, Darmstadt 2021
ISBN 9783806243079, Gebunden, 592 Seiten, 38,00 EUR
Aus dem Englischen von Tobias Gabel und Jörn Pinnow. Der überraschende Kriegseintritt der Osmanen auf Seiten Deutschlands und Österreich-Ungarns hat mehr als jedes andere historische Ereignis dafür gesorgt,…

Süddeutsche Zeitung

Nicole Diekmann: Die Shitstorm-Republik. Wie Hass im Netz entsteht und was wir dagegen tun können

Cover: Nicole Diekmann. Die Shitstorm-Republik - Wie Hass im Netz entsteht und was wir dagegen tun können. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2021.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783462000801, Kartoniert, 304 Seiten, 12,00 EUR
Seit dem kaltblütigen Mord am CDU-Politiker Walter Lübcke durch einen Neonazi im Sommer 2019 ist klar: Die Sozialen Netzwerke sind brandgefährlich - ob wir sie nutzen oder nicht. Der Hass und die Hetze…

Deutschlandfunk

Reiner Klingholz: Zu viel für diese Welt. Wege aus der doppelten Überbevölkerung

Cover: Reiner Klingholz. Zu viel für diese Welt - Wege aus der doppelten Überbevölkerung. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2021.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2021
ISBN 9783896842862, Gebunden, 360 Seiten, 24,00 EUR
Die Menschheit ist ungeheuer erfolgreich. Keine Spezies hat den Planeten so geprägt wie sie. Doch das Anthropozän hat einen hohen Preis. Längst stöhnt die Erde unter der Last von fast acht Milliarden…

Deutschlandfunk Kultur

Volker Braun: Große Fuge.

Cover: Volker Braun. Große Fuge. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518430217, Gebunden, 53 Seiten, 16,00 EUR
"Was haben Sie 2020 gemacht?" In dem Jahr, in dem die Welt "bewegt ist, miteinmal, stillezustehn". Als die Straßen "entmenscht" sind, die Stadt ruhiggestellt ist und "die Logik der Rettung" lautet: "Nicht…
Heute leider keine Kritiken in FR, TAZ, WELT und ZEIT.