Bücherschau des Tages

Höllenfahrt dreier Frauen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
16.06.2021. Die taz liest mit großen Interesse, wie die Kulturwissenschaftlerin Dorothee Kimmich in "Leeres Land" die Niemandsländer in der Literaturgeschichte erkundet. In der FAZ nimmt die Ethnologin Susanne Schröter Ayaan Hirsi Alis Buch "Beute" zum Anlass, für substanzielle Forschung zum Geschlechterverhältnis muslimischer Einwanderer zu plädieren. Wer sich für das Deutsche Kaiserreich interessiert, dem empfiehlt der Historiker Dieter Langewiesche in der SZ wärmstens "Bismarcks ewiger Bund" von Oliver Haardt. Als eindringlich und schockierend lobt Dlf Kultur Louis-Philippe Dalemberts Roman "Die blaue Mauer", die dem Schicksal dreier Flüchtlinge folgt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Tomas Gonzalez: Die stachelige Schönheit der Welt. Erzählungen

Cover: Tomas Gonzalez. Die stachelige Schönheit der Welt - Erzählungen. Edition 8, Zürich, 2021.
Edition 8, Zürich 2021
ISBN 9783859904125, Gebunden, 240 Seiten, 21,20 EUR
Aus dem Spanischen von Peter Schultze-Kraft, Gert Loschütz, Peter Stamm und anderen. Kurz vor Erscheinen seines Debütromans Am Anfang war das Meer (1983) zog der kolumbianische Schriftsteller Tomás González…

Ayaan Hirsi Ali: Beute. Warum muslimische Einwanderung westliche Frauenrechte bedroht

Cover: Ayaan Hirsi Ali. Beute - Warum muslimische Einwanderung westliche Frauenrechte bedroht. C. Bertelsmann Verlag, München, 2021.
C. Bertelsmann Verlag, München 2021
ISBN 9783570104286, Gebunden, 432 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von K. Petersen und W. Roller. Nicht alle muslimischen Männer verachten Frauen, manche allerdings schon. Ayaan Hirsi Ali benennt in ihrem neuen Buch eine unbequeme Wahrheit, der wir…

Janet Lewis: Verhängnis. Roman

Cover: Janet Lewis. Verhängnis - Roman. dtv, München, 2020.
dtv, München 2020
ISBN 9783423282338, Gebunden, 448 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Susanne Höbel. Mit einem Nachwort von Julia Encke. In den Gassen von Paris geht ein Pamphlet von Hand zu Hand: Es diffamiert Ludwig XIV. und seine Mätressenwirtschaft. Der Sonnenkönig…

Frankfurter Rundschau

Eva Lapido: Räuber. Roman

Cover: Eva Lapido. Räuber - Roman. Karl Blessing Verlag, München, 2021.
Karl Blessing Verlag, München 2021
ISBN 9783896676788, Gebunden, 544 Seiten, 24,00 EUR
Wem gehört die Stadt? Als die Sozialwohnung verkauft wird, in der er mit seiner Mutter lebt, weiß Olli Leber, was das zu bedeuten hat: Menschen wie er haben kein Recht mehr auf ein Leben im Zentrum Berlins.…

Süddeutsche Zeitung

Dana Grigorcea: Die nicht sterben. Roman

Cover: Dana Grigorcea. Die nicht sterben - Roman. Penguin Verlag, München, 2021.
Penguin Verlag, München 2021
ISBN 9783328601531, Gebunden, 272 Seiten, 22,00 EUR
Eine junge Bukarester Malerin kehrt nach ihrem Kunststudium in Paris in den Ferienort ihrer Kindheit an der Grenze zu Transsilvanien zurück. In der Kleinstadt B. hat sie bei ihrer großbürgerlichen Großtante…

Oliver Haardt: Bismarcks ewiger Bund. Eine neue Geschichte des Deutschen Kaiserreichs

Cover: Oliver Haardt. Bismarcks ewiger Bund - Eine neue Geschichte des Deutschen Kaiserreichs. WBG Theiss, Darmstadt, 2020.
WBG Theiss, Darmstadt 2020
ISBN 9783806241792, Gebunden, 944 Seiten, 40,00 EUR
Es war kein festgefügtes Machtgebilde, sondern ein "ewiger Bund von Fürsten": Oliver Haardt stellt die Geschichte des deutschen Reichs von 1871 bis 1918 unter einem völlig neuen Blickwinkel dar. Ein loser…

Die Tageszeitung

Dorothee Kimmich: Leeres Land. Niemandsländer in der Literatur

Cover: Dorothee Kimmich. Leeres Land - Niemandsländer in der Literatur. Konstanz University Press, Göttingen, 2021.
Konstanz University Press, Göttingen 2021
ISBN 9783835391345, Gebunden, 221 Seiten, 24,00 EUR
Wem gehören Niemandsländer? Bei der Debatte um individuelles, gemeinschaftliches oder staatliches Eigentum an Grund und Boden konkurrieren seit der Antike theologische, philosophische, juristische und…

Deutschlandfunk Kultur

Louis-Philippe Dalembert: Die blaue Mauer. Roman

Cover: Louis-Philippe Dalembert. Die blaue Mauer - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2021.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783312012084, Gebunden, 320 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Französischen von Chrsitine Ammann. Drei unterschiedliche Frauen - Dima, eine aus wohlhabenden Verhältnissen stammende Syrerin, Chochana aus Nigeria und Semhar aus Eritrea - finden sich an Bord…

Jan Haft: Heimat Natur. Eine Entdeckungsreise durch unsere schönsten Lebensraume von den Alpen bis zur See - Von dem preisgekrönten Dokumentarfilmer, mit 32 Bildseiten

Cover: Jan Haft. Heimat Natur - Eine Entdeckungsreise durch unsere schönsten Lebensraume von den Alpen bis zur See - Von dem preisgekrönten Dokumentarfilmer, mit 32 Bildseiten. Penguin Verlag, München, 2021.
Penguin Verlag, München 2021
ISBN 9783328601647, Gebunden, 288 Seiten, 20,00 EUR
Ein Waldstück, das wir gut kennen, eine Wiese in der Marsch, ein kristallklarer Bergsee, ein Apfelbaum, an dem wir immer wieder vorbeilaufen. Natur berührt uns, ist Teil unseres Lebens und lässt uns heimisch…

Pija Lindenbaum: Wir müssen zur Arbeit. (Ab 4 Jahre)

Cover: Pija Lindenbaum. Wir müssen zur Arbeit - (Ab 4 Jahre). Klett Kinderbuch Verlag, Leipzig, 2021.
Klett Kinderbuch Verlag, Leipzig 2021
ISBN 9783954702411, Gebunden, 40 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Jana Hemer. Das freie, selbstvergessene Spielen ist die Arbeit der Kinder. Vor lauter Terminen kommen sie nur viel zu selten dazu. Wichtige Ärzte sind sie, kein Fall ist zu hoffnungslos,…

Annalena McAfee: Blütenschatten. Roman

Cover: Annalena McAfee. Blütenschatten - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2021.
Diogenes Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783257071139, Gebunden, 336 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von pociao und Roberto de Hollanda. Eve - eine Künstlerin mit einem Faible für Blumen und junge Männer - bereitet in London eine große Museumsretrospektive vor. Aber ihr Leben ist in…
Heute leider keine Kritiken in NZZ, WELT, ZEIT und Dlf.