Bücherschau des Tages

Formel für die Gegenwart

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
17.02.2020. Die SZ bewundert, wie wenig archaisch in Colm Toibins Orestie-Version "Haus der Namen" Gattenmord und Rachedurst erscheinen. Gespannt liest sie auch Adam Higginbothams Report über den sowjetischen Super-Gau "Mitternacht in Tschernobyl". Der DlfKultur verfolgt vergnügt und verblüfft, wie T.C. Boyle mit Italo Calvino und Lord Byron den Menschen in der Natur erkundet. Und die FAZ lobt Genauigkeit und Prägnanz in der Hörspielfassung von Robert Seethalers Roman "Ein ganzes Leben".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Dieter Nuhr: Kein Scherz!. Livemitschnitt. 2 CDs

Cover: Dieter Nuhr. Kein Scherz! - Livemitschnitt. 2 CDs. Random House Audio, München, 2019.
Random House Audio, München 2019
ISBN 9783837149739, CD, 15,00 EUR
2 CDs mit ungefähr zwei Stunden Laufzeit. Egal ob in TV, Radio oder in seinem neuen Bühnen-Programm "Kein Scherz!" versteht es Dieter Nuhr ein Millionen-Publikum in seinen Bann zu ziehen. Mal spitzzüngig,…

George Orwell: Über Nationalismus. 1 CD

Cover: George Orwell. Über Nationalismus - 1 CD. Der Audio Verlag (DAV), Berlin, 2020.
Der Audio Verlag (DAV), Berlin 2020
ISBN 9783742413673, CD, 10,00 EUR
1 CD mit 85 Minuten Laufzeit. Ungekürzte Lesung von Christian Berkel. Aus dem Englischen von Andreas Wirthensohn. "Patriotismus ist von Natur aus defensiv, militärisch wie kulturell. Der Nationalismus…

Robert Seethaler: Ein ganzes Leben. Ungekürzte Lesung. 4 CDs

Cover: Robert Seethaler. Ein ganzes Leben - Ungekürzte Lesung. 4 CDs. Roof Music, Bochum, 2014.
Roof Music, Bochum 2014
ISBN 9783864840975, CD, 19,99 EUR
4 CDs mit 230 Minuten Laufzeit. Gelesen von Ulrich Matthes. Robert Seethaler erzählt von dem Seilbahnarbeiter Andreas Egger, über den die Zeit hinweggeht, dem Unglück und Glück widerfährt und der am Ende…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Adam Higginbotham: Mitternacht in Tschernobyl. Die geheime Geschichte der größten Atomkatastrophe aller Zeiten

Cover: Adam Higginbotham. Mitternacht in Tschernobyl - Die geheime Geschichte der größten Atomkatastrophe aller Zeiten. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2019.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783100025388, , 640 Seiten, 25,00 EUR
In seinem Tschernobyl-Thriller deckt Adam Higginbotham auf, wie am frühen Morgen des 26. April 1986 der Reaktor 4 des Kernkraftwerks in Tschernobyl explodierte und die schlimmste Atomkatastrophe der Geschichte…

Chrisoph Nübel: Dokumente zur deutschen Militärgeschichte 1945-1990. Bundesrepublik und DDR im Ost-West-Konflikt

Cover: Chrisoph Nübel. Dokumente zur deutschen Militärgeschichte 1945-1990 - Bundesrepublik und DDR im Ost-West-Konflikt. Ch. Links Verlag, Berlin, 2019.
Ch. Links Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783962890704, Gebunden, 1000 Seiten, 80,00 EUR
Dieser Band versammelt zahlreiche bislang unveröffentlichte Dokumente zur Militärgeschichte der Bundesrepublik Deutschland und der DDR. Sie stammen aus den Verteidigungsministerien, den Streitkräften,…

Andrej Platonow: Dshan oder Die erste sozialistische Tragödie. Prosa ∙ Essays ∙ Briefe

Cover: Andrej Platonow. Dshan oder Die erste sozialistische Tragödie - Prosa ∙ Essays ∙ Briefe. Quintus Verlag, Berlin, 2019.
Quintus Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783947215362, Gebunden, 376 Seiten, 25,00 EUR
Herausgegeben und aus dem Russischen übersetzt von Michael Leetz. Andrej Platonow (1899-1951) gilt als prophetischer Schriftsteller, der in seinem Werk die Tragödie der Sowjetunion erfasst und vorausgesehen…

Andrej Platonow: Die glückliche Moskwa. Roman

Cover: Andrej Platonow. Die glückliche Moskwa - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428962, Gebunden, 221 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Russischen von Renate Reschke und Lola Debüser. Eine junge Frau kommt Mitte der dreißiger Jahre nach Moskau, um ihr Glück zu suchen. Moskwa, "Tochter der Revolution", ist ein starkes, prachtvolles…

Colm Toibin: Haus der Namen. Roman

Cover: Colm Toibin. Haus der Namen - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446261815, Gebunden, 288 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Ditte und Giovanni Bandini. Im geheimnisvollen Haus der Namen findet Orestes Zuflucht vor dem neuen Mann seiner Mutter. Diese hat nach der Opferung ihrer Tochter ihren Ehemann ermordet.…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Mary Berg: Wann wird diese Hölle enden?. Das Mädchen, das das Warschauer Ghetto überlebte (Ab 16 Jahre)

Cover: Mary Berg. Wann wird diese Hölle enden? - Das Mädchen, das das Warschauer Ghetto überlebte (Ab 16 Jahre). Orell Füssli Verlag, Zürich, 2019.
Orell Füssli Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783280057131, Gebunden, 342 Seiten, 23,00 EUR
Herausgegeben von Susan Pentlin. Aus dem Englischen von Maria Zettner. Das Tagebuch von Mary Berg wurde in Amerika vor Ende des Zweiten Weltkriegs veröffentlicht und war der erste Augenzeugenbericht über…

Jens Bisky: Berlin. Biografie einer großen Stadt

Cover: Jens Bisky. Berlin - Biografie einer großen Stadt. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2019.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783871348143, Gebunden, 976 Seiten, 38,00 EUR
Parvenü der Großstädte, Labor der Moderne, Symbol des zerrissenen 20. Jahrhunderts: In Berlin konzentriert sich nicht nur deutsche, sondern auch europäische Geschichte. Beides hat Jens Bisky im Blick,…

Deutschlandfunk Kultur

T.C. Boyle: Sind wir nicht Menschen. Stories

Cover: T.C. Boyle. Sind wir nicht Menschen - Stories. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265585, Gebunden, 400 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Annette Grube und Dirk van Gunsteren. In seinen neuesten Stories nimmt uns T.C. Boyle mit auf eine bewegte Reise in unsere unheimliche Zukunft. Eine Zukunft, in der der kirschrot…

Philip Stanhope, Earl of Chesterfield: Über die Kunst, ein Gentleman zu sein. Briefe an seinen Sohn

Cover: Philip Stanhope, Earl of Chesterfield. Über die Kunst, ein Gentleman zu sein - Briefe an seinen Sohn. Manesse Verlag, Zürich, 2019.
Manesse Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783717524847, Gebunden, 320 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Gisbert Haefs. Mit einem Nachwort von Eva Gesine Baur. Dieses Buch ist ein Einspruch gegen die überhandnehmende Verpöbelung der Welt. Die Prinzipien des Earl of Chesterfield, ein…