Bücherschau des Tages

In die Abgründe des schlechten Gewissens

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
12.11.2018. Die SZ begibt sich mit Kent Nerburn auf die alten Pfade der Lakotas und lernt von ihm, vor der widerständigen Weltsicht der Indianer zu kapitulieren. Ré Soupaults Erinnerungen "Nur das Geistige zählt" liest sie als Lebensgeschichte aus Arbeit, Gefahr und Glamour. Und die FR freut sich über die Emanzipation der Betty Boob.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Vero Cazot/Julie Rocheleau: Betty Boob.

Cover: Vero Cazot / Julie Rocheleau. Betty Boob. Splitter Verlag, Bielefeld, 2018.
Splitter Verlag, Bielefeld 2018
ISBN 9783962192686, Gebunden, 184 Seiten, 24,80 EUR
Elisabeth hat Brustkrebs. Die Härte dieser Diagnose wird ihr bewusst, als sie nach einer langen Chemotherapie nicht nur ihre Haare, sondern auch ihre linke Brust verliert. Was sie danach durchmachen muss,…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Christian Berkel: Der Apfelbaum. Roman

Cover: Christian Berkel. Der Apfelbaum - Roman. Ullstein Verlag, Berlin, 2018.
Ullstein Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783550081965, Gebunden, 416 Seiten, 22,00 EUR
Berlin 1932: Sala und Otto sind dreizehn und siebzehn Jahre alt, als sie sich ineinander verlieben. Er stammt aus der Arbeiterklasse, sie aus einer intellektuellen jüdischen Familie. 1938 muss Sala ihre…

Michael Hartmann: Die Abgehobenen. Wie die Eliten die Demokratie gefährden

Cover: Michael Hartmann. Die Abgehobenen - Wie die Eliten die Demokratie gefährden. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783593509280, Gebunden, 276 Seiten, 19,95 EUR
Die Eliten werden immer mehr zur geschlossenen Gesellschaft. Das gilt nicht nur für die Wirtschafts-, sondern zunehmend auch für die politische Elite. Ihre Lebenswelten und die der Bevölkerung driften…

Hans-Peter Martin: Game Over. Wohlstand für wenige, Demokratie für niemand, Nationalismus für alle - und dann?

Cover: Hans-Peter Martin. Game Over - Wohlstand für wenige, Demokratie für niemand, Nationalismus für alle - und dann?. Penguin Verlag, München, 2018.
Penguin Verlag, München 2018
ISBN 9783328600237, Gebunden, 384 Seiten, 24,00 EUR
Der Systemcrash findet statt. Robotik und die Digitalisierung werden die bestehende, enorme gesellschaftliche Ungleichheit noch verstärken, selbst im Westen wenden sich nicht nur breite Bevölkerungskreise,…

Rainer Mausfeld: Warum schweigen die Lämmer?. Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören

Cover: Rainer Mausfeld. Warum schweigen die Lämmer? - Wie Elitendemokratie und Neoliberalismus unsere Gesellschaft und unsere Lebensgrundlagen zerstören. Westend Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
Westend Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783864892257, Gebunden, 304 Seiten, 24,00 EUR
In den vergangenen Jahrzehnten wurde die Demokratie in einer beispiellosen Weise ausgehöhlt. Demokratie wurde durch die Illusion von Demokratie ersetzt, die freie öffentliche Debatte durch ein Meinungs-…

Kent Nerburn: Nicht Wolf nicht Hund. Auf vergessenen Pfaden mit einem alten Indianer

Cover: Kent Nerburn. Nicht Wolf nicht Hund - Auf vergessenen Pfaden mit einem alten Indianer. C.H. Beck Verlag, München, 2018.
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406724985, Gebunden, 349 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sky Nonhoff. Mit einem Vorwort von Robert Plant. Kent Nerburn wird eines Tages von einer jungen Frau angerufen, die ihn bittet, ihren Großvater in einem weit entfernten Reservat…

Re Soupault: Nur das Geistige zählt. Vom Bauhaus in die Welt

Cover: Re Soupault. Nur das Geistige zählt - Vom Bauhaus in die Welt. Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2018.
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2018
ISBN 9783884235881, Gebunden, 236 Seiten, 22,80 EUR
Bublitz, Kolberg, Bauhaus Weimar, Berlin, Paris, Tunesien, Algerien, Nord-Mittel-Südamerika, New York, Basel, Paris, das sind nur einige Stationen in Ré Soupaults Leben als Bauhaus-Schülerin, Avantgarde-Filmerin,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!