Bücherschau des Tages

Am Kerzenständer hängen kleine Plämpel

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
31.03.2017. Die NZZ staunt, wie Yavuz Ekinci in seiner kurdischen Parabel "Der Tag, an dem ein Mann vom Berg Amar kam" zwischen realistischer Erzählweise und Märchen wechselt. Die FAZ lässt sich von Joseph Hanimann mit dem französischen Dichter und Denker Charles Péguy vertraut machen. Die SZ liest gebannt Max Annas' Krimi "Illegal" und lernt Isabella Rossellini als Hühnerzüchterin kennen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Diedrich Diederichsen: Körpertreffer. Zur Ästhetik der nachpopulären Künste

Cover: Diedrich Diederichsen. Körpertreffer - Zur Ästhetik der nachpopulären Künste. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2017.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518586938, Kartoniert, 147 Seiten, 17,00 EUR
Erst seit den 1960er Jahren widmen sich die Künste gezielt der technischen Klang- und Bildaufzeichnung. Wo vorher nur Slapstick und Surrealismus war, schießen nun Genres in großer Zahl aus dem Boden.…

Joseph Hanimann: Der Unzeitgenosse. Charles Péguy - Rebell gegen die Herrschaft des Neuen

Cover: Joseph Hanimann. Der Unzeitgenosse - Charles Péguy - Rebell gegen die Herrschaft des Neuen. Carl Hanser Verlag, München, 2017.
Carl Hanser Verlag, München 2017
ISBN 9783446254558, Taschenbuch, 240 Seiten, 22,00 EUR
Er kam aus der Provinz nach Paris und blieb dort immer ein Außenseiter. Als Dichter und Denker jedoch scharte Charles Péguy (1873-1914) eine verschworene Gemeinde um sich. In jüngerer Zeit zählten dazu…

Frankfurter Rundschau

Werner Biermann: Konrad Adenauer. Ein Jahrhundertleben

Cover: Werner Biermann. Konrad Adenauer - Ein Jahrhundertleben. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2017.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783737100069, Gebunden, 656 Seiten, 29,95 EUR
Konrad Adenauer hat die Bundesrepublik Deutschland geprägt wie kaum ein Zweiter. Er setzte die soziale Marktwirtschaft durch, söhnte Deutschland mit Frankreich aus und verankerte den Bonner Staat im Westen. Werner…

Neue Zürcher Zeitung

Yavuz Ekinci: Der Tag, an dem ein Mann vom Berg Amar kam. Roman

Cover: Yavuz Ekinci. Der Tag, an dem ein Mann vom Berg Amar kam - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2017.
Antje Kunstmann Verlag, München 2017
ISBN 9783956141669, Gebunden, 192 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Türkischen von Oliver Kontny. Wie ein Märchen beginnt diese poetische Erzählung einer hochbrisanten Geschichte: Wer alles hatte sich nicht schon erträumt, den Berg Amar zu bezwingen und das Walnusstal…

Michael Fehr: Glanz und Schatten. Erzählungen

Cover: Michael Fehr. Glanz und Schatten - Erzählungen. Der gesunde Menschenversand, Luzern, 2017.
Der gesunde Menschenversand, Luzern 2017
ISBN 9783038530398, Taschenbuch, 144 Seiten, 19,00 EUR
Im Zentrum von Michael Fehrs Erzählungen stehen Menschen, Tiere, Orte und Gegenstände, die eine Metamorphose erfahren. Ihrem Charakter, ihrem Bewusstsein, ihren Beziehungen oder ihrer physischen Gestalt…

Christophe Girot: Landschaftsarchitektur gestern und heute. Eine Kulturgeschichte

Cover: Christophe Girot. Landschaftsarchitektur gestern und heute - Eine Kulturgeschichte. Edition DETAIL, München, 2016.
Edition DETAIL, München 2016
ISBN 9783955533311, Gebunden, 352 Seiten, 79,90 EUR
Auf vielfältige Art und Weise ist die Geschichte der Zivilisation eine Geschichte der Beziehung der Menschen zur Natur. Angefangen beim gegensätzlichen Umgang mit Land - einerseits Raum gewinnend für…

Süddeutsche Zeitung

Max Annas: Illegal. Roman

Cover: Max Annas. Illegal - Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2017.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498001018, Gebunden, 240 Seiten, 19,95 EUR
Kodjo lebt in Berlin, seit Jahren schon. Doch Spuren hinterlassen hat er nirgends. Seine Adresse wechselt so oft wie seine Gewohnheiten, Kodjos Tagesablauf wird von zwei Dingen bestimmt: Überleben. Nicht…

Egon Flaig: Die Niederlage der politischen Vernunft. Wie wir die Errungenschaften der Aufklärung verspielen

Cover: Egon Flaig. Die Niederlage der politischen Vernunft - Wie wir die Errungenschaften der Aufklärung verspielen. zu Klampen Verlag, Springe, 2017.
zu Klampen Verlag, Springe 2017
ISBN 9783866745353, Gebunden, 416 Seiten, 24,80 EUR
Dass menschenrechtliche Prinzipien universal sein sollen, ist ein Gebot der Vernunft, das uns die Aufklärung auferlegt hat. Indes, wie sind die Erfordernisse dieses Universalismus zu erfüllen in der jeweiligen…

Isabella Rossellini: Meine Hühner und ich.

Cover: Isabella Rossellini. Meine Hühner und ich. Schirmer und Mosel Verlag, München, 2017.
Schirmer und Mosel Verlag, München 2017
ISBN 9783829607933, Gebunden, 112 Seiten, 24,80 EUR
Aus dem Englischen von Marion Kagerer. Fotografien von  Patrice Casanova. Isabella Rossellini, Tochter von Ingrid Bergman und Roberto Rossellini, besitzt einen veritablen Bauernhof auf Long Island, auf…

Francesca Sanna: Die Flucht. (ab 5 Jahre)

Cover: Francesca Sanna. Die Flucht - (ab 5 Jahre). NordSüd Verlag, Zürich, 2016.
NordSüd Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783314103612, Gebunden, 48 Seiten, 17,99 EUR
Aus dem Italienischen von Thomas Bodmer. Aus der Perspektive eines Kindes erzählt "Die Flucht" vom beschwerlichen Weg einer Familie aus einem kriegsversehrten Land nach Europa. Eine Geschichte von Verlust…
Heute leider keine Kritiken in TAZ, WELT, ZEIT, Dlf und Dlf Kultur.