Bücherschau des Tages

Morbid, abstoßend und misogyn

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
21.08.2012. Gut gefällt der FAZ, wie sachlich und subtil die Dänin Helle Helle die "Vorstellung von einem unkomplizierten Leben mit einem Mann" erzählt. Außerdem lernt sie in "Das giftige Herz der Dinge" Michel Foucault als Diagnostiker und Chirurgen kennen. Die NZZ feiert Karl Heinz Bohrers "Granatsplitter" als großes ästhetisches Tableau. Erinnerungsliteratur. Die SZ kommt mit Herbert Molderings der "Nackten Wahrheit" von Marcel Duchamp auf den Grund.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Michel Foucault: Das giftige Herz der Dinge. Gespräch mit Claude Bonnefoy

Cover: Michel Foucault. Das giftige Herz der Dinge - Gespräch mit Claude Bonnefoy. Diaphanes Verlag, Zürich, 2012.
Diaphanes Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783037342220, Kartoniert, 80 Seiten, 12,90 EUR
Aus dem Französischen von Franziska Humphreys-Schottmann. Michel Foucault spricht hier auf gänzlich unpathetische Weise über das intime Verhältnis von Schreiben und Tod, die Verwandtschaft von Literatur…

Helle Helle: Die Vorstellung von einem unkomplizierten Leben mit einem Mann. Roman

Cover: Helle Helle. Die Vorstellung von einem unkomplizierten Leben mit einem Mann - Roman. Dörlemann Verlag, Zürich, 2012.
Dörlemann Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783908777755, Gebunden, 221 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Dänischen von Flora Fink. Susanne tröstet sich immer mit der Vorstellung vom Leben mit einem Mann, mit dem sie nur kurz zusammen war. Ein unkompliziertes, ein konkretes Leben, mit Zeit für Liebkosungen,…

Georges Perec: W oder die Kindheitserinnerung. Roman

Cover: Georges Perec. W oder die Kindheitserinnerung - Roman. Diaphanes Verlag, Zürich, 2012.
Diaphanes Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783037342251, Kartoniert, 174 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Französischen von Eugen Helmle. In einer verstörenden Erzählung verdichten sich Perecs Kindheitsfantasien von der utopischen Insel W, auf der das ganze Leben dem Sport gewidmet ist, mit den Erinnerungen…

Georges Perec: Ein Mann der schläft. Roman

Cover: Georges Perec. Ein Mann der schläft - Roman. Diaphanes Verlag, Zürich, 2012.
Diaphanes Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783037342411, Kartoniert, 110 Seiten, 10,00 EUR
Aus dem Französischen von Eugen Helmle. In der winzigen Pariser Mansarde klingelt wie jeden Morgen der Wecker. Heute gälte es, das Examen anzutreten doch der junge Mann steht nicht auf. Er beschließt,…

Frankfurter Rundschau

Marieke Schijndel/Joost Smiers: No Copyright. Vom Machtkampf der Kulturkonzerne um das Urheberrecht. Eine Streitschrift

Cover: Marieke Schijndel / Joost Smiers. No Copyright - Vom Machtkampf der Kulturkonzerne um das Urheberrecht. Eine Streitschrift. Alexander Verlag, Berlin, 2012.
Alexander Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783895812750, Kartoniert, 168 Seiten, 9,95 EUR
Welches System könnte - besser als das bestehende Urheberrecht - die Interessen zahlreicher Künstler ebenso wahren wie die der Allgemeinheit an einer gemeinfreien, öffentlichen Sphäre von Kreativität…

Neue Zürcher Zeitung

Karl Heinz Bohrer: Granatsplitter. Erzählung einer Jugend

Cover: Karl Heinz Bohrer. Granatsplitter - Erzählung einer Jugend. Carl Hanser Verlag, München, 2012.
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446239722, Gebunden, 320 Seiten, 19,90 EUR
Es ist Krieg. Aber was genau ist ein Krieg? Warum und von wem wird er geführt? Ein Junge, am Anfang des Zweiten Weltkriegs sieben Jahre alt, beginnt zu fragen: Wie ist das Böse in die Welt gekommen? Und…

Alain Claude Sulzer: Aus den Fugen. Roman

Cover: Alain Claude Sulzer. Aus den Fugen - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2012.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783869710594, Gebunden, 230 Seiten, 18,99 EUR
Ein polyphoner Roman über die bizarren Wendungen des Schicksals, über den Zufall und die unvermutete Eingebung, etwas zu ändern. Die plötzliche Stille ist lauter als ein Paukenschlag: Mitten in einer…

Süddeutsche Zeitung

Eva Maria Bachinger: Die Integrationslüge. Antworten in einer hysterisch geführten Auseinandersetzung

Cover: Eva Maria Bachinger. Die Integrationslüge - Antworten in einer hysterisch geführten Auseinandersetzung. Deuticke Verlag, Wien, 2012.
Deuticke Verlag, Wien 2012
ISBN 9783552061859, Gebunden, 207 Seiten, 17,90 EUR
Kaum eine Debatte wird so emotional und unsachlich geführt wie die Frage der Integration von "Menschen mit Migrationshintergrund . Die Autoren zeigen in ihrem fundierten und provokanten Buch: Integration…

Chad Harbach: Die Kunst des Feldspiels. Roman

Cover: Chad Harbach. Die Kunst des Feldspiels - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2012.
DuMont Verlag, Köln 2012
ISBN 9783832196264, Gebunden, 576 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Stephan Kleiner und Johann Christoph Maass. Der Gott des Spiels hat Henry Skrimshander ein Geschenk in die Wiege gelegt: Der schmächtige, unscheinbare Junge aus der Provinz…

Nicol Ljubic: Schluss mit der Deutschenfeindlichkeit!. Geschichten aus der Heimat

Cover: Nicol Ljubic (Hg.). Schluss mit der Deutschenfeindlichkeit! - Geschichten aus der Heimat. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2012.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783455502466, Gebunden, 207 Seiten, 17,99 EUR
Siebzehn deutsche Schriftsteller erzählen von ihren Erfahrungen in einem Land, das sie Heimat nennen. Sie heißen Ljubic, Bánk, Müller, Gorelik, Barbetta oder Özdogan. Sie sind Deutsche, aber man nennt…

Herbert Molderings: Die nackte Wahrheit. Zum Spätwerk von Marcel Duchamp

Cover: Herbert Molderings. Die nackte Wahrheit - Zum Spätwerk von Marcel Duchamp. Carl Hanser Verlag, München, 2012.
Carl Hanser Verlag, München 2012
ISBN 9783446238725, Gebunden, 242 Seiten, 18,90 EUR
Marcel Duchamp gilt heute als der bedeutendste Vordenker der postmodernen Ästhetik. Kein Werk seiner Kunst befremdet Publikum und Kritik so sehr wie die Installation "Gegeben sei: 1. der Wasserfall 2.…

Frank Bajohr/Christoph Strupp: Fremde Blicke auf das Dritte Reich. Berichte ausländischer Diplomaten über Herrschaft und Gesellschaft in Deutschland 1933-1945

Cover: Frank Bajohr (Hg.) / Christoph Strupp (Hg.). Fremde Blicke auf das Dritte Reich - Berichte ausländischer Diplomaten über Herrschaft und Gesellschaft in Deutschland 1933-1945. Wallstein Verlag, Göttingen, 2012.
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835308701, Gebunden, 608 Seiten, 42,00 EUR
Während des "Dritten Reiches" verfassten ausländische Botschafter, Gesandte und Konsuln zehntausende Berichte, die über Politik und Gesellschaft in Deutschland 1933-1945 Aufschluss geben. Wie schätzten…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!