Bücherschau des Tages

Moderne Paare

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
09.07.2012. Die FAZ liest mit Freude bei Sybille Steinbacher nach, wie in den Fünfzigerjahren der Kampf gegen Schmutz und Schund verloren wurde. Für die SZ ist Nedim Gürsels Roman "Allahs Töchter" Teil der religiös-imperialen Renaissance in der Türkei. Und die taz unterhält sich prächtig mit Caitlin Morlans "How to be woman".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Rolf Keller: Sowjetische Kriegsgefangene im Deutschen Reich. Behandlung und Arbeitseinsatz zwischen Vernichtungspolitik und kriegswirtschaftlichen Zwängen

Cover: Rolf Keller. Sowjetische Kriegsgefangene im Deutschen Reich - Behandlung und Arbeitseinsatz zwischen Vernichtungspolitik und kriegswirtschaftlichen Zwängen. Wallstein Verlag, Göttingen, 2012.
Wallstein Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783835309890, Gebunden, 511 Seiten, 42,00 EUR
Zwischen 1941 und 1945 kamen in deutschem Gewahrsam mindestens 2,6 Millionen sowjetische Kriegsgefangene ums Leben. Unter Missachtung von Völkerrecht und Genfer Konvention starben die Kriegsgefangenen…

Martin Maurer: Terror. Thriller

Cover: Martin Maurer. Terror - Thriller. DuMont Verlag, Köln, 2010.
DuMont Verlag, Köln 2010
ISBN 9783832196165, Gebunden, 382 Seiten, 19,95 EUR
Der Kameramann Marc Burth fährt mit seiner Familie in ein italienisches Bergdorf. Schon bald beunruhigen ihn merkwürdige Vorkommnisse. Eines Nachts findet er im Nachbarhaus einen Marokkaner, fast totgeprügelt…

Dieter Senghaas: Weltordnung in einer zerklüfteten Welt. Hat Frieden Zukunft?

Cover: Dieter Senghaas. Weltordnung in einer zerklüfteten Welt - Hat Frieden Zukunft?. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518126424, Kartoniert, 275 Seiten, 15,00 EUR
Die Struktur der Welt ist seit langem durch extreme Hierarchisierung und Abschichtung gekennzeichnet. In vielen Dimensionen sind Zerklüftungen zu beobachten. So besteht zum Beispiel im Weltwirtschaftssystem…

Sybille Steinbacher: Wie der Sex nach Deutschland kam. Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik

Cover: Sybille Steinbacher. Wie der Sex nach Deutschland kam - Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik. Siedler Verlag, München, 2011.
Siedler Verlag, München 2011
ISBN 9783886809776, Gebunden, 575 Seiten, 28,00 EUR
Mit Abbildungen. Muffig und verklemmt erscheint die Adenauerzeit im Rückblick: als Epoche der Prüderie und Lustfeindlichkeit. Doch diese Einschätzung täuscht. Sybille Steinbacher zeigt, dass es Sexwellen…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Nedim Gürsel: Allahs Töchter. Roman

Cover: Nedim Gürsel. Allahs Töchter - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518422915, Gebunden, 346 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Nedim Gürsel, Jahrgang 1951, erzählt von der eigenen Kindheit, die er bei den Großeltern in Manisa in der Türkei verlebte. Der Großvater führt Nedim in die Welt des Islam ein. Er tut es sanft…

Andreas Urs Sommer: Lexikon der imaginären philosophischen Werke.

Cover: Andreas Urs Sommer. Lexikon der imaginären philosophischen Werke. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2012.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin 2012
ISBN 9783821862415, Gebunden, 361 Seiten, 32,00 EUR
Schon Sokrates fand nach Jahren intensiven Studiums der Philosophie nur eine Antwort auf all seine Fragen: "Ich weiß, dass ich nichts weiß." Und Immanuel Kant, Königsberger Theorie-Ikone, traute sich…

Die Tageszeitung

Caitlin Moran: How to be a woman. Wie ich lernte, eine Frau zu sein

Cover: Caitlin Moran. How to be a woman - Wie ich lernte, eine Frau zu sein. Ullstein Verlag, Berlin, 2012.
Ullstein Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783550080029, Kartoniert, 382 Seiten, 16,99 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Reinker. Es ist verdammt schwer, eine Frau zu sein. Caitlin Moran kann ein Lied davon singen. Als Teenager kämpfte sie mit unförmigen Damenbinden, rostigen Nassrasierern…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!