Bücherschau des Tages

Hermeneutisch orientierte Textethik

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
03.07.2012. Die FAZ lernt mit Esther Freud, wie es möglich ist, als Schauspielerin zu leben. Sehr loben kann sie auch Philipp Theisohns Essay zum "Literarischen Eigentum". Die FR ist hingerissen von Etel Adnans Gedichten "Arabische Apokalypse". Die NZZ feiert Nedim Gürsels Roman "Allahs Töchter" ebenso wie Hermann Ungars epochales Werk "Die Klasse".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Maria Barbal: Camfora. Roman

Cover: Maria Barbal. Camfora - Roman. Transit Buchverlag, Berlin, 2011.
Transit Buchverlag, Berlin 2011
ISBN 9783887472580, Gebunden, 256 Seiten, 19,80 EUR
Aus dem Katalanischen von Heike Nottebaum.Die Autorin zieht uns in eine Welt, die nur scheinbar eine vergangene ist: in die bedrückende Enge eines Dorfes und einer Familie, die unter der brutalen Willkür…

Esther Freud: Große Besetzung. Roman

Cover: Esther Freud. Große Besetzung - Roman. Bloomsbury Verlag, Berlin, 2012.
Bloomsbury Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783827010537, Gebunden, 426 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Englischen von Anke und Eberhard Kreutzer. Nell, unscheinbar und nicht besonders selbstbewusst, hat es geschafft: Sie wurde an der renommierten London Drama School angenommen. Doch bevor sie ihren…

Philipp Theisohn: Literarisches Eigentum. Zur Ethik geistiger Arbeit im digitalen Zeitalter. Essay

Cover: Philipp Theisohn. Literarisches Eigentum - Zur Ethik geistiger Arbeit im digitalen Zeitalter. Essay. Alfred Kröner Verlag, Stuttgart, 2012.
Alfred Kröner Verlag, Stuttgart 2012
ISBN 9783520510013, Taschenbuch, 137 Seiten, 11,90 EUR
 Die rasende Entwicklung der digitalen Welt hat auch das wissenschaftliche und literarische Arbeiten revolutioniert. Unsere Vorstellungen vom Wert geistiger Arbeit sind im Wandel begriffen. Öffentliche…

Frankfurter Rundschau

Etel Adnan: Arabische Apokalypse. Gedichte

Cover: Etel Adnan. Arabische Apokalypse - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518422762, Kartoniert, 80 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Französischen von Ulrike Stoltz. Seit sie denkt und fühlt, ist die libanesisch-amerikanische Dichterin und Malerin Etel Adnan leidenschaftliche Zeitgenossin. Immer wieder antworten ihr Schreiben…

Oliver Harris: London Killing. Thriller

Cover: Oliver Harris. London Killing - Thriller. Karl Blessing Verlag, München, 2012.
Karl Blessing Verlag, München 2012
ISBN 9783896674388, Gebunden, 478 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Wolfgang Müller. Es sieht nicht gut aus für Detective Nick Belsey: Er hat einen Haufen Schulden verursacht durch zwei hartnäckige Exfrauen und einen ausschweifenden Lebenswandel…

Neue Zürcher Zeitung

Nedim Gürsel: Allahs Töchter. Roman

Cover: Nedim Gürsel. Allahs Töchter - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518422915, Gebunden, 346 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Nedim Gürsel, Jahrgang 1951, erzählt von der eigenen Kindheit, die er bei den Großeltern in Manisa in der Türkei verlebte. Der Großvater führt Nedim in die Welt des Islam ein. Er tut es sanft…

Hermann Ungar: Die Klasse. Roman

Cover: Hermann Ungar. Die Klasse - Roman. Manesse Verlag, Zürich, 2012.
Manesse Verlag, Zürich 2012
ISBN 9783717522805, Gebunden, 315 Seiten, 19,95 EUR
Der Schüler ist der natürliche Feind des Lehrers. Das jedenfalls meint Josef Blau, ein Getriebener seines eigenen Wahns. Das Betreten der Klasse treibt ihm Schweißperlen auf die Stirn und der Unterricht…

Süddeutsche Zeitung

Jan von Brevern: Blicke von Nirgendwo. Geologie in Bildern bei Ruskin, Viollet-le-Duc und Civiale

Cover: Jan von Brevern. Blicke von Nirgendwo - Geologie in Bildern bei Ruskin, Viollet-le-Duc und Civiale. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2012.
Wilhelm Fink Verlag, München 2012
ISBN 9783770551699, Gebunden, 311 Seiten, 49,90 EUR
Wer zeichne, so Eugène Viollet-le-Duc, der lerne zu sehen "und Sehen ist Wissen". Für die Geologie, die sich um 1850 in einer Theoriekrise befindet, leitet sich daraus ein Versprechen ab: Die Produktion…

Arne Jysch: Wave and Smile.

Cover: Arne Jysch. Wave and Smile. Carlsen Verlag, Hamburg, 2012.
Carlsen Verlag, Hamburg 2012
ISBN 9783551730534, Gebunden, 195 Seiten, 24,90 EUR
Mit Arne Jysch wendet sich der erste deutsche Zeichner dem Thema Afghanistan zu. Er inszeniert eine Geschichte in den Wirren des Bundeswehreinsatzes, die von Freundschaft und Verantwortung handelt. Gleichzeitig…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!