Bücherschau des Tages

Umzug ins Labor

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
05.04.2011. Lehrreich und vergnüglich findet die FR Philipp Bloms emphatische Porträts der "Bösen Philosophen", der radikalen Aufklärer im Pariser Salon Holbach. Fasziniert liest die NZZ Giorgio Vastas Roman "Die Glasfresser" als ein Lehrstück über die moralische Verwahrlosung Italiens in den 70er Jahren. Humor und Eleganz attestiert die FAZ Colson Whiteheads Roman "Der letzte Sommer auf Long Island".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Colson Whitehead: Der letzte Sommer auf Long Island. Roman

Cover: Colson Whitehead. Der letzte Sommer auf Long Island - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236448, Gebunden, 336 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Englischen von Nikolaus Stingl. Jeden Sommer trifft sich auf dem Ferienparadies Long Island die New Yorker Mittelschicht. Wenn Benji und seine Freunde in der afroamerikanischen "Enklave" der Insel…

Gabriele Wohmann: Wann kommt die Liebe. Erzählungen

Cover: Gabriele Wohmann. Wann kommt die Liebe - Erzählungen. Aufbau Verlag, Berlin, 2011.
Aufbau Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783351033101, Gebunden, 204 Seiten, 19,95 EUR
Gabriele Wohmann erweitert mit diesen Geschichten ihr wohmannsches Welttheater um lakonische Kurztragödien und -komödien über Liebeskriege und Paargefängnisse, Zuneigungsterror und die Winzigkeiten, auf…

Frankfurter Rundschau

Alan Bennett: Miss Fozzard findet ihre Füße.

Cover: Alan Bennett. Miss Fozzard findet ihre Füße. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2011.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011
ISBN 9783803112767, Gebunden, 144 Seiten, 15,90 EUR
Aus dem Englischen von Ingo Herzke. Der alltägliche Kampf um den besten Platz in der Kantine, Tragödien hinter Ligusterhecken und Intrigen in der Auslegewaren- Abteilung: Bennetts britische Helden sind…

Philipp Blom: Böse Philosophen. Ein Salon in Paris und das vergessene Erbe der Aufklärung

Cover: Philipp Blom. Böse Philosophen - Ein Salon in Paris und das vergessene Erbe der Aufklärung. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236486, Gebunden, 400 Seiten, 24,90 EUR
Paris, wenige Jahre vor Ausbruch der Revolution: Im Salon des Barons d'Holbach treffen sich regelmäßig die besten Köpfe Europas. Denis Diderot, David Hume, Laurence Sterne, Jean-Jacques Rousseau und viele…

Neue Zürcher Zeitung

Arthur Jacobs/Raoul Schrott: Gehirn und Gedicht. Wie wir unsere Wirklichkeiten konstruieren

Cover: Arthur Jacobs / Raoul Schrott. Gehirn und Gedicht - Wie wir unsere Wirklichkeiten konstruieren. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236561, Gebunden, 528 Seiten, 29,90 EUR
Mit zahlreichen Abbildungen und Grafiken, 6 Seiten Tafelteil 4-farbig. Warum können wir uns beim Lesen so in ein Buch vertiefen, dass wir die Welt um uns vergessen? Warum gehen uns Reime ein Leben lang…

Dirk von Petersdorff: Nimm den langen Weg nach Haus. Gedichte

Cover: Dirk von Petersdorff. Nimm den langen Weg nach Haus - Gedichte. C.H. Beck Verlag, München, 2010.
C.H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406605161, Gebunden, 101 Seiten, 16,95 EUR
Der vorliegende Band versammelt die besten Gedichte aus von Petersdorffs vorliegenden vier Lyrikbänden sowie neue Gedichte, darunter zahlreiche Liebesgedichte und den Zyklus "Die Vierzigjährigen", in…

Giorgio Vasta: Die Glasfresser. Roman

Cover: Giorgio Vasta. Die Glasfresser - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2011.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2011
ISBN 9783421044471, Gebunden, 315 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Italienischen von Ulrich Hartmann. Palermo 1978. Der elfjährige Nimbus ist ein Wortfanatiker und fasziniert von der Macht der Sprache. Mit sezierendem Blick analysiert er die Gesellschaft, der…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Siri Hustvedt: Der Sommer ohne Männer. Roman

Cover: Siri Hustvedt. Der Sommer ohne Männer - Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2011.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2011
ISBN 9783498030100, Gebunden, 252 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Uli Aumüller. Die New Yorker Dichterin Mia und der Neurowissenschaftler Boris haben eine Ehekrise. Boris möchte eine "Pause". Mia stellt fest, dass die Pause viel vollere Brüste…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!