Bücherschau des Tages

Kunst der Abweichung

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
11.08.2009. Die NZZ bewundert, wie Per Petterson in seinem Roman "Ich verfluche den Fluss der Zeit" das Geheimnis der Existenz magisch aufleuchten lässt. Sehr gern mochte die FAZ Aravind Adigas Geschichten aus Kittur "Zwischen den Attentaten". Als urkomisches Meisterwerk preist die FR Ben Katchors Comic "Der Jude von New York". Und die taz liest den siebten Band der Tagebücher Harry Graf Kesslers, in dem sich der Dandy begeistert in den Ersten Weltkrieg stürzt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Aravind Adiga: Zwischen den Attentaten. Geschichten aus einer Stadt

Cover: Aravind Adiga. Zwischen den Attentaten - Geschichten aus einer Stadt. C.H. Beck Verlag, München, 2009.
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406592706, Gebunden, 382 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Modick. Als würde man an einer siebentägigen Erkundung der Stadt Kittur und ihrer Besonderheiten teilnehmen, so führt Aravind Adiga in seinem neuen Buch, einem Zyklus von…

Frankfurter Rundschau

Ben Katchor: Der Jude von New York.

Cover: Ben Katchor. Der Jude von New York. Avant Verlag, Berlin, 2009.
Avant Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783939080336, Paperback, 112 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Kai Pfeiffer. Besessen von einer utopischen Vision rief Mordecai Noah, ein New Yorker Politiker und Amateurdramatiker, im Jahre 1825 alle verlorenen Stämme Israels auf, sich…

Jannis Ritsos: Monovassia. Gedichte. Griechisch-Deutsch

Cover: Jannis Ritsos. Monovassia - Gedichte. Griechisch-Deutsch. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518224465, Gebunden, 108 Seiten, 11,80 EUR
Aus dem Griechischen von Klaus-Peter Wedekind. Mit seinen byzantinischen, venezianischen, osmanischen und nationalgriechischen Denkmälern steht Monovassia exemplarisch für das nachantike Griechenland…

Neue Zürcher Zeitung

Niels Brunse: Der Meermann. Roman

Cover: Niels Brunse. Der Meermann - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2008.
Luchterhand Literaturverlag, München 2008
ISBN 9783630621302, Kartoniert, 384 Seiten, 9,00 EUR
Aus dem Dänischen von Ulrich Sonnenberg. John Vivilt wollte doch nur ein wenig segeln. Doch plötzlich findet er sich in zwar angenehmer, aber seltsam anmutender Gesellschaft auf einem Fischerboot wieder.…

Per Petterson: Ich verfluche den Fluss der Zeit. Roman

Cover: Per Petterson. Ich verfluche den Fluss der Zeit - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2009.
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446234208, Gebunden, 239 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger. Als Arvids Mutter im November 1989 erfährt, dass sie Krebs hat, beschließt sie, noch einmal ein paar Tage in der Heimat, in ihrem Sommerhaus auf Jütland zu verbringen.…

Süddeutsche Zeitung

Georges Perec: Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten.

Cover: Georges Perec. Über die Kunst seinen Chef anzusprechen und ihn um eine Gehaltserhöhung zu bitten. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2009.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2009
ISBN 9783608937060, Gebunden, 112 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Französischen von Tobias Scheffe. Im Nachlass von Georges Perec hat man kürzlich diese Geschichte entdeckt, die Antworten gibt auf die wohl wichtigste Frage im Leben eines Angestellten. Falls…

Tobin Siebers: Zerbrochene Schönheit. Essays über Kunst, Ästhetik und Behinderung

Cover: Tobin Siebers. Zerbrochene Schönheit - Essays über Kunst, Ästhetik und Behinderung. Transcript Verlag, Bielefeld, 2009.
Transcript Verlag, Bielefeld 2009
ISBN 9783837611328, Kartoniert, 192 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Englischen von Andrea Stumpf und Gabriele Werbeck. Je mehr wir in der Moderne ankommen, umso stärker wirkt die Gleichung zwischen Kunst und Behinderung - bis Kunst kaum mehr ohne den Schatten…

Die Tageszeitung

Harry Graf Kessler: Harry Graf Kessler: Das Tagebuch 1880-1937. Fünfter Band 1914-1916

Cover: Harry Graf Kessler. Harry Graf Kessler: Das Tagebuch 1880-1937 - Fünfter Band 1914-1916. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2009.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2009
ISBN 9783768198158, Gebunden, 1000 Seiten, 63,00 EUR
Im Sommer 1915 erscheinen in Kesslers Tagebuch unheimliche Bilder von menschenleeren Landschaften, immer wieder klingt die Vorstellung vom riesigen russischen "Märchenreich" an, in das die deutschen und…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!