Bücherschau des Tages

Im Schreck erstarrte Existenz

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
03.02.2009. Die SZ ist hingerissen von Anya Ulinichs Roman "Petropolis" über eine Feng-Shui-Putzfrau aus Sibirien mit jüdisch-afrikanischen Wurzeln. Sehr eingenommen ist die NZZ von Wilhelm Genazinos Roman "Das Glück in glücksfernen Zeiten" und freut sich sehr über Ota Pavels Erzählungen "Der Tod der schönen Rehböcke". Die FR kann Biografien über Lessing und Felix Mendelssohn Bartholdy sehr empfehlen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Gerbrand Bakker: Oben ist es still. Roman

Cover: Gerbrand Bakker. Oben ist es still - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518420133, Gebunden, 315 Seiten, 19,80 EUR
Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke. Helmer van Wonderen, Bauer wider Willen, macht klar Schiff. Er verfrachtet seinen bettlägerigen Vater ins Obergeschoss, entrümpelt Wohn- und Elternschlafzimmer,…

Frankfurter Rundschau

Stefan Kiesbye: Nebenan ein Mädchen . Roman

Cover: Stefan Kiesbye. Nebenan ein Mädchen  - Roman. Jens Seeling Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
Jens Seeling Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783938973097, Kartoniert, 111 Seiten, 10,80 EUR
Wedersen ist eine kleine, ruhige Industriestadt in Norddeutschland. Doch die Fassade friedlicher Betriebsamkeit und kleinbürgerlicher Wohlanständigkeit kann die dunklen Geheimnisse, die unter der Oberfläche…

Christoph Menke: Kraft. Ein Grundbegriff ästhetischer Anthropologie

Cover: Christoph Menke. Kraft - Ein Grundbegriff ästhetischer Anthropologie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518585092, Kartoniert, 155 Seiten, 15,00 EUR
Als im 18. Jahrhundert die Ästhetik als eigenständige philosophische Disziplin entstand, war das nicht nur der Beginn einer neuen Denkungsart über das Schöne bzw. Erhabene und die Künste. Die Ästhetik…

Hugh Barr Nisbet: Lessing. Eine Biografie

Cover: Hugh Barr Nisbet. Lessing - Eine Biografie. C.H. Beck Verlag, München, 2008.
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406577109, Gebunden, 1024 Seiten, 39,90 EUR
Erstmals seit fast hundert Jahren liegt mit Hugh Barr Nisbets Buch wieder eine umfassende Lessing-Biografie auf dem neuesten Forschungsstand vor. Das einzigartige Porträt dieses europäischen Klassikers…

R. Larry Todd: Felix Mendelssohn Bartholdy. Sein Leben - Seine Musik

Cover: R. Larry Todd. Felix Mendelssohn Bartholdy - Sein Leben - Seine Musik. Reclam Verlag, Stuttgart, 2008.
Reclam Verlag, Ditzingen 2008
ISBN 9783150106778, Gebunden, 800 Seiten, 49,90 EUR
Mit 80 Abbildungen und 300 Notenbeispielen. Aus dem Englischen übersetzt von Helga Beste unter Mitwirkung von Thomas Schmidt-Beste. Basierend auf seiner lebenslangen Beschäftigung mit Mendelssohn, mit…

Neue Zürcher Zeitung

Reinhard Brandt: Warum ändert sich alles?.

Cover: Reinhard Brandt. Warum ändert sich alles?. Carl Hanser Verlag, München, 2008.
Carl Hanser Verlag, München 2008
ISBN 9783446231122, Kartoniert, 195 Seiten, 17,90 EUR
Was meint die Rede vom Fortschritt wirklich? Besteht die Welt, wie Wittgenstein behauptet, nur aus dem, was der Fall ist? Was sollen unsere Kinder lernen? Und wie überlebt man die Wissenschaftsbürokratie?…

Wilhelm Genazino: Das Glück in glücksfernen Zeiten . Roman

Cover: Wilhelm Genazino. Das Glück in glücksfernen Zeiten  - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2009.
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446232655, Gebunden, 160 Seiten, 17,90 EUR
Der Arbeitsmarkt kennt keine Gnade, erst recht nicht für Philosophen. Daher tritt Dr. phil. Gerhard Warlich eine Stelle als Wäscheausfahrer an und richtet sich ein in dieser nicht allzu aufregenden,…

Ota Pavel: Der Tod der schönen Rehböcke.

Cover: Ota Pavel. Der Tod der schönen Rehböcke. Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main, 2008.
Büchergilde Gutenberg, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783940111524, Gebunden, 176 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Tschechischen von Elisabeth Borchardt. "Der Tod der schönen Rehböcke" ist eine rührende Liebeserklärung an Papa, den weltbesten Verkäufer von Staubsaugern, Kühlschränken und Fliegenfängern, den…

Süddeutsche Zeitung

Anya Ulinich: Petropolis. Die große Reise der Mailorder-Braut Sascha Goldberg. Roman

Cover: Anya Ulinich. Petropolis - Die große Reise der Mailorder-Braut Sascha Goldberg. Roman. dtv, München, 2008.
dtv, München 2008
ISBN 9783423246842, Taschenbuch, 420 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Englischen von Pieke Biermann. Mit 17 hat Alexandra - genannt Sascha - Goldberg schon ein ganzes Leben hinter sich: Sie war Kunststudentin in Moskau (erschwindelter Platz), wurde Mutter einer…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!