Bücherschau des Tages

Derbes und Zartes

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
02.01.2009. Die FAZ hat sich mit Inge Merkels Ideenroman "Das große Spektakel" auf hohem Niveau unterhalten. Geradezu brillant findet sie Roland Kanys Buch über "Augustins Trinitätsdenken". Die SZ hält mit Christoph Türckes "Philosophie des Traums" einen Meilenstein der Freud-Forschung in Händen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Die Kunst der Mächtigen und die Macht der Kunst. Untersuchungen zu Mäzenatentum und Kulturpatronage

Cover: Die Kunst der Mächtigen und die Macht der Kunst - Untersuchungen zu Mäzenatentum und Kulturpatronage. Akademie Verlag, Berlin, 2007.
Akademie Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783050042237, Gebunden, 298 Seiten, 49,80 EUR
Herausgegeben von Ulrich Oevermann, Johannes Süßmann und Christine Tauber. In der gegenwärtigen Forschung wird die Hervorbringung von Kunst und Wissenschaften vor allem unter dem Gesichtspunkt der Abhängigkeit…

Fabjan Hafner: Peter Handke. Unterwegs ins neunte Land

Cover: Fabjan Hafner. Peter Handke - Unterwegs ins neunte Land. Zsolnay Verlag, Wien, 2008.
Zsolnay Verlag, Wien 2008
ISBN 9783552054271, Gebunden, 384 Seiten, 24,90 EUR
Slowenien, die Slowenen und das Slowenische sind zentrale Themen, die das Werk von Peter Handke, einem der wichtigsten Autoren der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur, prägen. Von den "Hornissen" (1966)…

Roland Kany: Augustins Trinitätsdenken. Bilanz, Kritik und Weiterführung der modernen Forschung zu 'De trinitate'

Cover: Roland Kany. Augustins Trinitätsdenken - Bilanz, Kritik und Weiterführung der modernen Forschung zu 'De trinitate'. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2007.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2007
ISBN 9783161483264, Gebunden, 635 Seiten, 99,00 EUR
Roland Kany unterzieht die internationale Forschung der letzten 160 Jahre zu allen Aspekten von Augustins "De trinitate" einer kritischen Revision. In der modernen Systematischen Theologie wird Augustins…

Inge Merkel: Das große Spektakel. Eine todernste Geschichte, von Windeiern aufgelockert. Roman

Cover: Inge Merkel. Das große Spektakel - Eine todernste Geschichte, von Windeiern aufgelockert. Roman. Manesse Verlag, Zürich, 2008.
Manesse Verlag, Zürich - München 2008
ISBN 9783717521686, Gebunden, 762 Seiten, 24,90 EUR
Mit einem Nachwort von Ernst-Wilhelm Händler. Im Anfang war das Wort. Mit dessen Fleischwerdung begann das ebenso grandiose wie lächerliche Spektakel Menschheitsgeschichte . Inge Merkels historisches…

Frankfurter Rundschau

Sascha Lobo/Kathrin Passig: Dinge geregelt kriegen. Ohne einen Funken Selbstdisziplin

Cover: Sascha Lobo / Kathrin Passig. Dinge geregelt kriegen - Ohne einen Funken Selbstdisziplin. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2008.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783871346194, Gebunden, 286 Seiten, 19,90 EUR
Wer kennt das nicht: Man hat sich fest vorgenommen, endlich auf den Brief zu antworten, der vor Wochen angekommen ist, doch Wochen später liegt er immer noch unter dem Stapel unbezahlter Rechnungen;…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Pierre Michon: Rimbaud der Sohn.

Cover: Pierre Michon. Rimbaud der Sohn. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518224373, Gebunden, 118 Seiten, 11,80 EUR
Aus dem Französischen von Anne Weber. "Rimbaud der Sohn" ist eine Auseinandersetzung mit der Figur des Dichters und dem Wesen der Poesie, deren geradezu mythische Verkörperung der Dichterkomet Arthur…

Rebecca Miller: Pippa Lee. Roman

Cover: Rebecca Miller. Pippa Lee - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783100490124, Gebunden, 361 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Reinhild Böhnke. Ein amerikanischer Traum in Manhattan. Eine ganz normale Familie. Pippa Lee ist glücklich verheiratet, hingebungsvolle Mutter und großzügige Gastgeberin. Ist…

Christoph Türcke: Philosophie des Traums.

Cover: Christoph Türcke. Philosophie des Traums. C. H. Beck Verlag, München, 2008.
C. H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406576379, Gebunden, 240 Seiten, 24,90 EUR
Die philosophische Analyse, die dieses Buch unternimmt, gilt einem Phänomen, das wir alle kennen. Seine Anfänge reichen wenigstens bis in die Altsteinzeit zurück, schon in der Antike wurde es professionell…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!