Bücherschau des Tages

Das Tragische dingfest machen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
07.10.2008. Geradezu glücklich macht Dieter E. Zimmer die SZ mit seinem Buch über Nabokov "Wirbelsturm Lolita". Die NZZ ist fasziniert von Ramiro Pinillas Roman aus dem Spanischen Bürgerkrieg "Der Feigenbaum". Die FR lobt Nazim Hikmets großen Roman "Die Romantiker". Viel dicke Hose bekommt die taz in Bushidos Autobiografie zu spüren.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Roberto Bolano: Exil im Niemandsland. Fragmente einer Autobiografie

Cover: Roberto Bolano. Exil im Niemandsland - Fragmente einer Autobiografie. Berenberg Verlag, Berlin, 2008.
Berenberg Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783937834269, Gebunden, 140 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Spanischen von Kirsten Brandt und Heinrich von Berenberg. Roberto Bolano, in Chile geboren, in Mexiko aufgewachsen, in Spanien zu literarischem Weltruhm gelangt und früh gestorben, ist so etwas…

Frankfurter Rundschau

Nazim Hikmet: Die Romantiker. Roman

Cover: Nazim Hikmet. Die Romantiker - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518224366, Kartoniert, 280 Seiten, 16,80 EUR
Aus dem Türkischen von Hanne Egghardt. Mit einem Nachwort von Peter Bichsel. In einer Hütte in Anatolien wartet 1924 der von einem tollwütigen Hund gebissene Nazim Hikmet die Inkubationszeit ab. Treten…

Neue Zürcher Zeitung

Jacques Chessex: Der Vampir von Ropraz. Roman

Cover: Jacques Chessex. Der Vampir von Ropraz - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2008.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2008
ISBN 9783312004164, Gebunden, 96 Seiten, 12,90 EUR
Aus dem Französischen von Elisabeth Edl. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts treibt im kleinen Dorf Ropraz im Jura der Schweiz ein bestialischer Leichenschänder sein Unwesen. Die Bevölkerung des ganzen Landstrichs…

Jon Fosse: Schlaflos. Eine Erzählung

Cover: Jon Fosse. Schlaflos - Eine Erzählung. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2008.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2008
ISBN 9783498021245, Gebunden, 96 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Norwegischen von Hinrich Schmidt-Henkel. Zwei junge Leute, Alida und Asle, irren durch einen norwegischen Küstenort. Es ist Spätherbst, es ist kalt, und Alida ist hochschwanger. Bei sich haben…

Ramiro Pinilla: Der Feigenbaum. Roman

Cover: Ramiro Pinilla. Der Feigenbaum - Roman. Taschen Verlag, Köln, 2008.
Taschen Verlag, München 2008
ISBN 9783423246606, Kartoniert, 319 Seiten, 14,90 EUR
1937, ein Jahr nach Beginn des Spanischen Bürgerkriegs. Francos Truppen haben das Baskenland erobert und machen wie überall mit den Anhängern der Republik kurzen Prozess. Mitten in der Nacht reißt das…

Süddeutsche Zeitung

Ursula Büttner: Weimar. Die überforderte Republik 1918-1933

Cover: Ursula Büttner. Weimar - Die überforderte Republik 1918-1933. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2008.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2008
ISBN 9783608943085, Gebunden, 864 Seiten, 45,00 EUR
Das Trauma des Versailler Vertrages, die hohen Reparationen, das Desaster der Inflation, die agitatorische Unausgewogenheit und bedenkliche Zersplitterung der Parteien, die zahllosen Regierungskrisen…

Dieter E. Zimmer: Wirbelsturm Lolita. Auskünfte zu einem epochalen Roman

Cover: Dieter E. Zimmer. Wirbelsturm Lolita - Auskünfte zu einem epochalen Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2008.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2008
ISBN 9783498076665, Gebunden, 224 Seiten, 19,90 EUR
Vladimir Nabokovs "Lolita" hat 1958 nicht nur in Amerika einen Wirbel ausgelöst, der Roman hat seither nichts von seiner Frische verloren und ist längst zu einem modernen Klassiker avanciert. Dieses Buch…

Die Tageszeitung

Bushido: Bushido. Die Biografie

Cover: Bushido. Bushido - Die Biografie. Riva Verlag, München, 2008.
Riva Verlag, München 2008
ISBN 9783936994889, Gebunden, 428 Seiten, 19,90 EUR
Geschrieben mit Lars Amend. Oft wurde Bushido in den letzten Jahren gefragt, wann er endlich ausführlich Auskunft geben würde über die verkorkste Beziehung zu seinem Vater, seine angeblichen Verbindungen…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!