Bücherschau des Tages

Doppelte Existenzen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
27.06.2008. Faszination und Fluch des Cyperspace erlebt die FAZ mit Tim Guests Abstechern in die virtuelle Realität "Die Welt ist nicht genug". Einfach deprimierend findet sie die Erinnerungen "Handschlag mit dem Teufel" des UN-Kommandeurs Romeo Dallaire an den Völkermord in Ruanda. Die SZ liest mit Vergnügen "Frühes Versprechen" des schillernden Romain Gary. Die FR liest Hans-Hendrik Grimmlings Erinnerungen an sein Malerleben im DDR-Staatskunstbetrieb "Die Umerziehung der Vögel".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Romeo Dallaire: Handschlag mit dem Teufel. Die Mitschuld der Weltgemeinschaft am Völkermord in Ruanda

Cover: Romeo Dallaire. Handschlag mit dem Teufel - Die Mitschuld der Weltgemeinschaft am Völkermord in Ruanda. zu Klampen Verlag, Springe, 2005.
zu Klampen Verlag, Springe 2005
ISBN 9783866740235, Gebunden, 650 Seiten, 24,80 EUR
Aus dem Englischen von Andreas Simon dos Santos. Mit einem Nachwort von Dominic Johnson. Unter Mitarbeit von Brent Beardsley. Ein UNO-General kämpft verzweifelt gegen den drohenden Völkermord. Aus Europa…

Tim Guest: Die Welt ist nicht genug. Reisen in die virtuelle Realität

Cover: Tim Guest. Die Welt ist nicht genug - Reisen in die virtuelle Realität. Rogner und Bernhard Verlag, Berlin, 2008.
Rogner und Bernhard Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783807710419, Gebunden, 364 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Bernd Rullkötter. Die Fiktion eines perfekten Ortes spielte immer eine große Rolle in der Vorstellung der Menschen. Heute, im Zeitalter des Computers, ist es möglich, solche Orte…

Moritz Heger: In den Schnee. Roman

Cover: Moritz Heger. In den Schnee - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2008.
Jung und Jung Verlag, Salzburg - Wien 2008
ISBN 9783902497376, Gebunden, 221 Seiten, 19,90 EUR
Es schneit. Und gleich fängt der, der es da vor seinem Fenster schneien sieht, an, sich vorzustellen, wie es wohl ist, wenn einen eine Lawine überrollt. Aber Felix Flamm ist so einer, da kann er noch…

Michael Jaeger: Global Player Faust oder Das Verschwinden der Gegenwart. Zur Aktualität Goethes

Cover: Michael Jaeger. Global Player Faust oder Das Verschwinden der Gegenwart - Zur Aktualität Goethes. wjs verlag, Berlin, 2008.
wjs verlag, Berlin 2008
ISBN 9783937989341, Gebunden, 134 Seiten, 18,00 EUR
In seinem Essay uber die Aktualität Goethes nimmt Michael Jaeger den Untertitel des Goetheschen Textes beim Wort und liest Fausts Drama als "Tragödie", als Katastrophe der modernen Zivilisation. Denn…

Birgit Schäbler: Area Studies und die Welt . Weltregionen und neue Globalgeschichte

Cover: Birgit Schäbler (Hg.). Area Studies und die Welt  - Weltregionen und neue Globalgeschichte. Mandelbaum Verlag, Wien, 2007.
Mandelbaum Verlag, Wien 2007
ISBN 9783854762416, Gebunden, 200 Seiten, 17,80 EUR
Dass die herkömmliche Nationalgeschichte heute ein intellektuell unbefriedigendes und überholtes Unterfangen ist, darüber sind sich etliche der Historiker und Historikerinnen in Deutschland einig. In…

Frankfurter Rundschau

Hans-Hendrik Grimmling/Doris Liebermann: Die Umerziehung der Vögel. Ein Malerleben

Cover: Hans-Hendrik Grimmling / Doris Liebermann. Die Umerziehung der Vögel - Ein Malerleben. Mitteldeutscher Verlag, Halle, 2008.
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2008
ISBN 9783898125437, Gebunden, 287 Seiten, 24,90 EUR
Es ist der überraschende, eigenwillige Blick eines unangepassten Künstlers, Malers, Denkers mit aufbegehrendem Temperament und intellektueller Unruhe, mit dem Hans-Hendrik Grimmling seinen Werdegang von…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Romain Gary: Frühes Versprechen. Roman

Cover: Romain Gary. Frühes Versprechen - Roman. SchirmerGraf Verlag, München, 2008.
SchirmerGraf Verlag, München 2008
ISBN 9783865550491, Gebunden, 415 Seiten, 22,80 EUR
Aus dem Französischen von Gio Waeckerlin Induni. Einer der berühmtesten Romane Romain Garys in neuer Übersetzung. Die Lebensgeschichte seiner Mutter, der russisch-jüdischen Schauspielerin Nina Kacew,…

Christoph König: Häme als literarisches Verfahren. Günter Grass, Walter Jens und die Mühen des Erinnerns

Cover: Christoph König. Häme als literarisches Verfahren - Günter Grass, Walter Jens und die Mühen des Erinnerns. Wallstein Verlag, Göttingen, 2008.
Wallstein Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783835302839, Kartoniert, 43 Seiten, 14,00 EUR
Christoph König zeigt, wie Günter Grass in seinem umstrittenen autobiografischen Buch "Beim Häuten der Zwiebel" sein jüngeres Ich, von dem er in dritter Person spricht, fortwährend verächtlich macht.…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!