Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
25.07.2007. Viel Neues ist heute nicht zu entdecken: Die FAZ ist von Grigori Paskos russischem Gefängnistagebuch "Die Rote Zone" ebenso beeindruckt wie deprimiert. Die SZ liest mit großem Interesse die Essays "Keiner zu Hause" der kroatischen Weltbürgerin Dubravka Ugresic. Die NZZ würdigt Luc Boltanskis "Soziologie der Abtreibung", die ihr die Augen für einige anthropologische Widersprüche geöffnet hat. Lob geht schließlich auch an Oliver Hilmes für seine Biografie der "Herrin des Hügels", Cosima Wagner.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Uwe Krähnke: Selbstbestimmung. Zur gesellschaftlichen Konstruktion einer normativen Leitidee

Cover: Uwe Krähnke. Selbstbestimmung - Zur gesellschaftlichen Konstruktion einer normativen Leitidee. Velbrück Verlag, Weilerswist, 2006.
Velbrück Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783938808115, Gebunden, 368 Seiten, 24,90 EUR
"Selbstbestimmung" ist im Verlauf der letzten zwei Jahrhunderte zu einem geläufigen Begriff im abendländischen Denken geworden. In der Alltagskommunikation taucht er ebenso selbstverständlich auf wie…

Grigori Pasko: Die Rote Zone. Ein Gefängnistagebuch

Cover: Grigori Pasko. Die Rote Zone - Ein Gefängnistagebuch. Wallstein Verlag, Göttingen, 2006.
Wallstein Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783892449959, Gebunden, 368 Seiten, 24,90 EUR
Als Militärjournalist filmte Grigori Pasko die Verklappung atomarer Abfälle ins Japanische Meer durch die russische Pazifikflotte. Er machte das Material japanischen Medien zugänglich und wurde 1997 wegen…

Frankfurter Rundschau

Robert Gernhardt: Denken wir uns.

Cover: Robert Gernhardt. Denken wir uns. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783100255105, Gebunden, 240 Seiten, 18,90 EUR
Der Dichter und Denkspieler Robert Gernhardt lädt den Leser noch einmal in die von ihm ver- und bedichtete Welt ein: in den verschatteten Lesesaal einer toskanischen Abtei nahe Montaio, ans Weltgericht,…

Neue Zürcher Zeitung

Luc Boltanski: Soziologie der Abtreibung. Zur Lage des fötalen Lebens

Cover: Luc Boltanski. Soziologie der Abtreibung - Zur Lage des fötalen Lebens. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518584750, Gebunden, 541 Seiten, 29,80 EUR
Die Abtreibung gehört auch heute noch zu den umstrittensten Fragen unserer Gesellschaft. Weder findet sie eine breite gesellschaftliche Akzeptanz, noch wird offen über sie gesprochen. Abtreibung ist nach…

Hermann Broch: Frauengeschichten. Die Briefe an Paul Federn. 1939-1949

Cover: Hermann Broch. Frauengeschichten - Die Briefe an Paul Federn. 1939-1949. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518418901, Gebunden, 215 Seiten, 22,80 EUR
Niemandem vertraute Hermann Broch mehr als Paul Federn, dem väterlichen Freund im amerikanischen Exil, einem der ältesten und loyalsten Schüler Sigmund Freuds. Brochs und Federns Korrespondenz begann…

Oliver Hilmes: Herrin des Hügels. Das Leben der Cosima Wagner

Cover: Oliver Hilmes. Herrin des Hügels - Das Leben der Cosima Wagner. Siedler Verlag, München, 2007.
Siedler Verlag, München 2007
ISBN 9783886808366, Gebunden, 493 Seiten, 24,95 EUR
Oliver Hilmes erzählt auf der Basis neuer Quellenfunde das widersprüchliche Leben der Cosima Wagner (1837-1930). Ihre Ehe mit Richard Wagner begriff sie als künstlerische und weltanschauliche Mission.…

Ulrich Sieg: Deutschlands Prophet. Paul de Lagarde und die Ursprünge des modernen Antisemitismus

Cover: Ulrich Sieg. Deutschlands Prophet - Paul de Lagarde und die Ursprünge des modernen Antisemitismus. Carl Hanser Verlag, München, 2007.
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446208421, Pappband, 416 Seiten, 25,90 EUR
Paul de Lagarde (1827-1891) war Professor für orientalische Sprachen - und ein Besessener. Parallel zu seinem wissenschaftlichen Werk verfolgte er den Versuch, eine bizarre deutsche Nationalreligion…

Süddeutsche Zeitung

Ian McEwan: Am Strand. Roman

Cover: Ian McEwan. Am Strand - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2007.
Diogenes Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783257066074, Gebunden, 208 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Englischen von Bernhard Robben. Das Schlimmste am Heiraten ist die Hochzeitsnacht. Zumindest für Edward und Florence, 1962 im prüden England. Begierde und Befangenheit, Anziehung und Angst sind…

Dubravka Ugresic: Keiner zu Hause. Essays

Cover: Dubravka Ugresic. Keiner zu Hause - Essays. Berlin Verlag, Berlin, 2007.
Berlin Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783827007070, Gebunden, 256 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Kroatischen von Barbara Antkowiak, Angela Richter und Klaus und Mirjana Wittmann. Mit trügerischer Leichtigkeit durchstreift Dubravka Ugresic in ihren neuesten Essays Orte und Kulturen, Zeitgeschichte…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!