Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
02.08.2005. Mit Kritiken zu Nina Jäckle: "Noll" in der FAZ, Claus Leggewie / Erik Meyer: "'Ein Ort, an den man gerne geht'" in der NZZ, Pawel Huelle: "Castorp" in der FR, Christine Pitzke: "Versuche, den Morgen zu beschreiben" in der FAZ und Antonio Porchia: "Voces completas" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Nina Jäckle: Noll. Roman

Cover: Nina Jäckle. Noll - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2004.
Berlin Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783827005434, Gebunden, 192 Seiten, 18,00 EUR
Nolls Abschied vom Leben ist eine Huldigung an das Erzählen. Nina Jäckle legt dem Leser Fährten aus - die Geheimnisse einer Familie, die Zerbrechlichkeit der Liebe und des Lebens komponiert sie mit unvergleichlich…

Christine Pitzke: Versuche, den Morgen zu beschreiben. Roman

Cover: Christine Pitzke. Versuche, den Morgen zu beschreiben - Roman. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2004.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2004
ISBN 9783902144782, Gebunden, 141 Seiten, 17,90 EUR
Krol kommt aus dem Krieg. Allmählich verändert er sich. Er verlässt das Haus nicht mehr, sogar der Blick in die hellen Wolken schmerzt, Gespräche von außen wehrt er ab, an Arbeit ist vorerst nicht zu…

Frankfurter Rundschau

Pawel Huelle: Castorp. Roman

Cover: Pawel Huelle. Castorp - Roman. C. H. Beck Verlag, München, 2005.
C. H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406529276, Gebunden, 252 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall. Im Roman "Der Zauberberg" von Thomas Mann findet sich der Satz, dass die Hauptfigur Hans Castorp einige Semester in Danzig studiert habe - Pawel Huelle hat diese…

Clarissa Stadler: N.. Eine kleine Utopie

Cover: Clarissa Stadler. N. - Eine kleine Utopie. Droschl Verlag, Graz, 2005.
Droschl Verlag, Graz 2005
ISBN 9783854206781, Gebunden, 99 Seiten, 16,00 EUR
N. ist einer, der sich treiben lässt. Weil es sich so ergeben hat. Zwischen fadenscheinigen Parties und dem nächsten Espresso bleibt manchmal der Geruch einer Frau. Sein Freund Paul ist Künstler und…

Neue Zürcher Zeitung

Claus Leggewie/Erik Meyer: 'Ein Ort, an den man gerne geht'. Das Holocaust-Mahnmal und die Geschichtspolitik nach 1989

Cover: Claus Leggewie / Erik Meyer. 'Ein Ort, an den man gerne geht' - Das Holocaust-Mahnmal und die Geschichtspolitik nach 1989. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446205864, Gebunden, 397 Seiten, 23,50 EUR
Wie sollen die Deutschen der Ermordung der europäischen Juden gedenken? Im Mai 2005 wird in Berlin das von Peter Eisenman entworfene Holocaust-Mahnmal der Öffentlichkeit übergeben. Der erbitterte Streit,…

Antonio Porchia: Voces completas. Gedichte. Argentinisch-Deutsch

Cover: Antonio Porchia. Voces completas - Gedichte. Argentinisch-Deutsch. Tropen Verlag, Stuttgart, 2005.
Tropen Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783932170720, Gebunden, 272 Seiten, 19,80 EUR
Die erste vollständige und zweisprachige Ausgabe des Gesamtwerks von Antonio Porchia in einem schön gestalteten Hardcover-Band. Mit bisher unveröffentlichten Gedichten und Fotos. Sein poetisches Werk…

Peter Sager: Schottland.

Cover: Peter Sager. Schottland. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783895616723, Gebunden, 253 Seiten, 19,90 EUR
Peter Sagers Schottland-Buch führt den Leser auf vergnügliche Weise in eine andere Welt, er lässt uns an seinen Begegnungen teilhaben und erfreut uns mit der unendlichen Vielfalt seiner Geschichten.

Süddeutsche Zeitung

Robert Menasse: Das war Österreich. Gesammelte Essays zum Land ohne Eigenschaften

Cover: Robert Menasse. Das war Österreich - Gesammelte Essays zum Land ohne Eigenschaften. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518456910, Taschenbuch, 457 Seiten, 14,00 EUR
Robert Menasse, luzider Kritiker der österreichischen Verhältnisse, hat die Zweite Republik von ihren Anfängen an untersucht und kommentiert. Mit den vorliegenden Essays, aktualisiert und um neue Beiträge…

Giorgio Vasari: Giorgio Vasari: Mein Leben.

Cover: Giorgio Vasari. Giorgio Vasari: Mein Leben. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2005.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783803150264, Gebunden, 191 Seiten, 13,50 EUR
Aus dem Italienischen von Victoria Lorini. Giorgio Vasari wurde eher beiläufig zum Verfasser der Lebensläufe berühmter Künstler: Er begann bereits als sehr junger Mann mit Zeichnungen bedeutender Werke…

Giorgio Vasari: Das Leben des Tizian.

Cover: Giorgio Vasari. Das Leben des Tizian. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2005.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783803150271, Taschenbuch, 144 Seiten, 12,90 EUR
Aus dem Italienischen von Victoria Lorini. Tizians Lebensbeschreibung ist innerhalb der Vite Vasaris ungewöhnlich: Sie behandelt einen (damals etwa 70jährigen) Lebenden, freilich einen berühmten, den…

Annette Wassermann: Tour de France. Junge französische Literatur

Cover: Annette Wassermann. Tour de France - Junge französische Literatur. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2005.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783803125088, Taschenbuch, 189 Seiten, 9,90 EUR
Eine Frau engagiert eine Mörderin für den letzten Liebesdienst an ihrem Mann, eine Studentin bemüht sich um die Aufenthaltsgenehmigung in einem liberalen Land, ein Mann wird von seiner Geliebten verlassen…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!