Peter Sager

Schottland

Cover: Schottland
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783895616723
Gebunden, 253 Seiten, 19,90 EUR

Klappentext

Peter Sagers Schottland-Buch führt den Leser auf vergnügliche Weise in eine andere Welt, er lässt uns an seinen Begegnungen teilhaben und erfreut uns mit der unendlichen Vielfalt seiner Geschichten.

Rezensionsnotiz zu Neue Zürcher Zeitung, 02.08.2005

Voll des Lobs ist Bernadette Conrad für Peter Sagers Schottland-Buch. Der Großbritannien-Kenner ermögliche nicht nur einen tieferen Blick auf zahllose Orte und Aspekte von Schottland, er wisse auch spannend zu erzählen. Besonders gefallen hat Conrad, dass Sager prominente Schottlandbesucher und vor allem schottische Dichter wie Robert Burns, Robert Louis Stevenson und allen voran Walter Scott zu Wort kommen lässt. Eine Stärke Sagers sieht sie dann auch darin, die reiche geistige Landschaft Schottlands "lebendig und pointiert" darzustellen. Zudem gelinge es Sager, den Funken seiner Begeisterung für schottische Geschichte auf den Leser überspringen zu lassen - was angesichts der komplizierten Verstrickungen schottisch-englisch-französischer Königsfamilien zur Zeit Maria Stuarts keine geringe Leistung ist. Conrads Resümee: "Der faszinierende Ansatz eines umkreisenden und mehrstimmigen Erforschens von Zusammenhängen bewährt sich auch in diesem Reisebuch."
Mehr Bücher aus dem Themengebiet