Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
01.06.2004. Mit Kritiken zu Reinhart Baumgart: "Damals" in der NZZ, Loretta Napoleoni: "Die Ökonomie des Terrors" in der FR, Elisabeth Beck-Gernsheim: "Wir und die Anderen" in der FR, Ehrenfried Kluckert: "Eduard Mörike" in der SZ und Fouad Allam: "Der Islam in einer globalen Welt" in der SZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ludwig Harig: Wer schreibt, der bleibt. Essays und Reden. Gesammelte Werke Band 8

Cover: Ludwig Harig. Wer schreibt, der bleibt - Essays und Reden. Gesammelte Werke Band 8. Carl Hanser Verlag, München, 2004.
Carl Hanser Verlag, München 2004
ISBN 9783446202894, Gebunden, 525 Seiten, 34,90 EUR
Der erste Band der achtbändigen Werkausgabe des großen saarländischen Schriftstellers Ludwig Harig versammelt poetologische und ästhetische Texte, Vorlesungen und Rezensionen. Ein Nachwort und ein konzentrierter…

Dacia Maraini: Ein Schiff nach Kobe. Das japanische Tagebuch meiner Mutter

Cover: Dacia Maraini. Ein Schiff nach Kobe - Das japanische Tagebuch meiner Mutter. Piper Verlag, München, 2003.
Piper Verlag, München 2003
ISBN 9783492044899, Gebunden, 283 Seiten, 19,90 EUR
Die italienische Autorin blättert in den Tagebüchern ihrer Mutter und erinnert sich an ihre früheste Kindheit: den Aufbruch aus dem faschistischen Italien zu einer langen Reise ins ferne Japan, das unkonventionelle…

Frankfurter Rundschau

Elisabeth Beck-Gernsheim: Wir und die Anderen. Vom Blick der Deutschen auf Migranten und Minderheiten

Cover: Elisabeth Beck-Gernsheim. Wir und die Anderen - Vom Blick der Deutschen auf Migranten und Minderheiten. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2004.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518416075,                          , 232 Seiten, 14,80 EUR
Das Buch handelt von den Bildern, die in Medien und Alltag über Migranten und ethnische Minderheiten kursieren: zum Beispiel die enge Traditionsbindung, die für Einwanderer charakteristisch sein soll;…

Loretta Napoleoni: Die Ökonomie des Terrors. Auf den Spuren der Dollars hinter dem Terrorismus

Cover: Loretta Napoleoni. Die Ökonomie des Terrors - Auf den Spuren der Dollars hinter dem Terrorismus. Antje Kunstmann Verlag, München, 2004.
Antje Kunstmann Verlag, München 2004
ISBN 9783888973543, Gebunden, 445 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Gabriele Gockel, Sonja Schuhmacher und Bernhard Jendricke. Fundamentalismus, "Kampf der Kulturen": Der weltweite Kampf gegen den Terrorismus wird gern unter ideologischem Etikett…

Neue Zürcher Zeitung

Reinhart Baumgart: Damals. Ein Leben in Deutschland 1929-2003

Cover: Reinhart Baumgart. Damals - Ein Leben in Deutschland 1929-2003. Carl Hanser Verlag, München, 2004.
Carl Hanser Verlag, München 2004
ISBN 9783446204515, Gebunden, 384 Seiten, 24,90 EUR
Reinhard Baumgart erzählt die Geschichte seines Lebens von den Anfängen in Schlesien und des Jahrhunderts, über die Flucht in den Westen bis zu seiner Begegnung mit Thomas Mann und der Gründung der Gruppe…

Süddeutsche Zeitung

Fouad Allam: Der Islam in einer globalen Welt.

Cover: Fouad Allam. Der Islam in einer globalen Welt. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2004.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783803124906, Broschiert, 208 Seiten, 11,90 EUR
Aus dem Italienischen von Karl Pichler. In den Vorstadtvierteln der europäischen Großstädte sind die Immigranten der zweiten und dritten Generation am anfälligsten für die ideologischen Verheißungen der…

Ludwig Ammann: Cola und Koran. Das Wagnis einer islamischen Renaissance

Cover: Ludwig Ammann. Cola und Koran - Das Wagnis einer islamischen Renaissance. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2004.
Herder Verlag, Freiburg 2004
ISBN 9783451054327, Kartoniert, 159 Seiten, 9,90 EUR
Steuert der Islam im Zeitalter der ökonomischen Globalisierung auf eine solche "Modernität mit Unterschieden" zu: Westliche Waren ja. Westliches Denken nein? Informationen und Perspektiven.

Veronika Beci: Eduard Mörike. Die gestörte Idylle. Biografie

Cover: Veronika Beci. Eduard Mörike. Die gestörte Idylle - Biografie. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2004.
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf, Zürich 2004
ISBN 9783538071766, Gebunden, 417 Seiten, 26,00 EUR
Das gängige Bild vom Idylliker Mörike bedarf der Korrektur. Schritt für Schritt beleuchtet die neue Biografie das konfliktreiche Innenleben des Autors, der sensibel auf jede Veränderung seiner Umgebung…

Ehrenfried Kluckert: Eduard Mörike. Sein Leben und Werk

Cover: Ehrenfried Kluckert. Eduard Mörike - Sein Leben und Werk. DuMont Verlag, Köln, 2004.
DuMont Verlag, Köln 2004
ISBN 9783832178468, Gebunden, 304 Seiten, 24,90 EUR
Wer war Eduard Mörike? Schon zu Lebzeiten galt er als "bedeutendster deutscher Lyriker nach Goethe". Heute wird er gelesen als der humorvolle Idylliker und Idealtypus des musischen Landpfarrers. Ehrenfried…

Mathias Mayer: Mörike und Peregrina. Geheimnis einer Liebe

Cover: Mathias Mayer. Mörike und Peregrina - Geheimnis einer Liebe. C.H. Beck Verlag, München, 2004.
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406516573, Gebunden, 254 Seiten, 19,90 EUR
Die Geschichte der abgründigen Liebe des gerade 18jährigen Eduard Mörike (1804-1875) zur erfahreneren Maria Meyer, einer geheimnisvollen, zigeunerhaften Mignon-Gestalt, war ein biografischer Skandal…

Udo Quak: Eduard Mörike. Reines Gold der Phantasie. Eine Biografie

Cover: Udo Quak. Eduard Mörike. Reines Gold der Phantasie - Eine Biografie. Aufbau Verlag, Berlin, 2004.
Aufbau Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783746620640, Taschenbuch, 304 Seiten, 9,95 EUR
Der bedeutendste Lyriker nach Goethe und sensible Erzähler war sesshaft und unruhig zugleich. Mörikes Biograph erzählt von den Spannungen, in denen der Dichter lebte: als Sohn in familiären Konflikten,…

Christa Schmid-Lotz: Eduard Mörike. Leben auf der Flucht

Cover: Christa Schmid-Lotz. Eduard Mörike - Leben auf der Flucht. Ernst Kaufmann Verlag, Lahr, 2004.
Ernst Kaufmann Verlag, Lahr 2004
ISBN 9783780653055, Gebunden, 182 Seiten, 16,95 EUR
Die Autorin, die sich intensiv mit Mörike beschäftigt hat, führt uns durch sieben Stationen seines Lebens - angefangen bei seiner Seminarzeit in Urach und den Jahren in Tübingen, wo er ohne Begeisterung…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!