Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
03.05.2004. Mit Kritiken zu Philipp Blom: "Sammelwunder, Sammelwahn" in der SZ, Christian Geulen: "Wahlverwandte" in der FR, : "Geschichtsbilder im George-Kreis" in der FAZ, Marieluise Jurreit: "Der Antrag" in der FAZ und : "Griff nach der Deutungsmacht" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Geschichtsbilder im George-Kreis. Wege zur Wissenschaft

Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892447276, Kartoniert, 318 Seiten, 49,00 EUR
Herausgegeben von Barbara Schlieben, Olaf Schneider und Kerstin Schulmeyer. "Von mir aus führt kein Weg zur Wissenschaft." Stefan Georges Diktum scheint keinen Zweifel an der wissenschaftsfernen Haltung…

F. A. von Hayeks konstitutioneller Liberalismus.

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2004
ISBN 9783161482182, Kartoniert, 266 Seiten, 39,00 EUR
Herausgegeben von Ingo Pies und Martin Leschke. Friedrich August von Hayek zählt zu den bekanntesten liberalen Gesellschaftstheoretikern. Die Autoren der Beiträge in diesem Band befassen sich mit den…

Marieluise Jurreit: Der Antrag. Roman

Cover: Marieluise Jurreit. Der Antrag - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2004.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783627001117, Gebunden, 288 Seiten, 21,90 EUR
Der als Fernsehkommissar berühmte Schauspieler Harry Weinlaub kommt mit seiner neuen Rolle nicht klar. Bei den Dreharbeiten bricht er zusammen. Zu Hause findet er einen Brief mit dem Foto einer jungen…

Kasimir Malewitsch: Gott ist nicht gestürzt. Schriften zu Kunst, Kirche, Fabrik

Cover: Kasimir Malewitsch. Gott ist nicht gestürzt - Schriften zu Kunst, Kirche, Fabrik. Carl Hanser Verlag, München, 2004.
Carl Hanser Verlag, Hanser 2004
ISBN 9783446173415, Broschiert, 602 Seiten, 25,90 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Aage Hansen-Löve. Zum ersten Mal auf Deutsch: die theoretischen Schriften des russischen Künstlers Kazimir Malevitsch, reich kommentiert von Aage A. Hansen-Löve. So wird…

Bertram Schefold: Beiträge zur ökonomischen Dogmengeschichte.

Cover: Bertram Schefold. Beiträge zur ökonomischen Dogmengeschichte. Verlag Wirtschaft und Finanzen, Düsseldorf, 2004.
Verlag Wirtschaft und Finanzen, Düsseldorf 2004
ISBN 9783878811824, Gebunden, 616 Seiten, 99,75 EUR
Aufsätze zur Wirtschaftsgeschichte, Werk und Wirken der "Exoten" unter den Theoretikern Theorien einst und jetzt. Welche bahnbrechenden Wirtschaftstheorien haben Xenophon, Jacques Savary, Bruno Hildebrand,…

Heinrich August Winkler: Griff nach der Deutungsmacht. Zur Geschichte der Geschichtspolitik in Deutschland

Cover: Heinrich August Winkler (Hg.). Griff nach der Deutungsmacht - Zur Geschichte der Geschichtspolitik in Deutschland. Wallstein Verlag, Göttingen, 2004.
Wallstein Verlag, Göttingen 2004
ISBN 9783892447108, Gebunden, 272 Seiten, 34,00 EUR
Wenn historische Ereignisse Vergangenheit sind, beginnt der Streit um ihre Deutung. In den säkularisierten Gesellschaften der Moderne spielt Geschichte eine wichtige Rolle bei der Stiftung nationaler…

Michael Wolff: Abhandlung über die Prinzipien der Logik.

Cover: Michael Wolff. Abhandlung über die Prinzipien der Logik. Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783465033042, Kartoniert, 318 Seiten, 49,00 EUR
Dieses Buch stellt die mathematische Logik vom Kopf auf die Füße. Logische Annahmen, die in ihr nur unausdrücklich gemacht werden, macht es ausdrücklich. Es erklärt, warum sie als Theorie eines speziellen…

Joachim Zelter: Das Gesicht. Roman eines Schriftstellers

Cover: Joachim Zelter. Das Gesicht - Roman eines Schriftstellers. Klöpfer und Meyer Verlag, Tübingen, 2003.
Klöpfer und Meyer Verlag, Tübingen 2003
ISBN 9783937667546, Gebunden, 222 Seiten, 19,50 EUR
Ein gefeierter Schriftsteller auf Lesereise, quer durch die Republik, jeden Abend in einer anderen Buchhandlung, in einem anderen Saal. Auf dem Umschlag des Buches, aus dem er liest, nur sein Gesicht,…

Frankfurter Rundschau

Robert Baer: Die Saudi-Connection. Wie Amerika seine Seele verkaufte

Cover: Robert Baer. Die Saudi-Connection - Wie Amerika seine Seele verkaufte. C. Bertelsmann Verlag, München, 2004.
C. Bertelsmann Verlag, München 2004
ISBN 9783570008072, Gebunden, 286 Seiten, 17,90 EUR
Es geht um Öl, Macht und viel Geld. Der ehemalige CIA-Agent Robert Baer blickt unter arabische Teppiche und deckt unheilvolle Machenschaften auf. Als Kenner der Verhältnisse beschreibt er das marode Saudi-Arabien…

Christian Geulen: Wahlverwandte. Rassendiskurs und Nationalismus im späten 19. Jahrhundert

Cover: Christian Geulen. Wahlverwandte - Rassendiskurs und Nationalismus im späten 19. Jahrhundert. Hamburger Edition, Hamburg, 2004.
Hamburger Edition, Hamburg 2004
ISBN 9783930908950, Gebunden, 411 Seiten, 35,00 EUR
Der Rassendiskurs beruhte nie allein auf dem schlichten Glauben an ewige Unterschiede, sondern vor allem auf einem instrumentellen Wissen vom Leben und Überleben der Körper und Bevölkerungen. Dieses…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Bild - Schrif t - Zahl.

Cover: Bild - Schrif t - Zahl. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2003.
Wilhelm Fink Verlag, 19,90 2003
ISBN 9783770538591, Kartoniert, 210 Seiten, 19,90 EUR
Herausgegeben von Sybille Krämer und Horst Bredekamp.

Spanien heute. Politik, Wirtschaft, Kultur

Cover: Spanien heute - Politik, Wirtschaft, Kultur. Vervuert Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
Vervuert Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783893545919, Kartoniert, 846 Seiten, 45,00 EUR
Herausgegeben von Walther L. Bernecker und Klaus Discherl. Die jeweiligen Neuauflagen dieses Handbuchs sind keine Überarbeitungen oder Aktualisierungen der vorherigen - es handelt sich um jeweils komplett…

Philipp Blom: Sammelwunder, Sammelwahn. Szenen aus der Geschichte einer Leidenschaft

Cover: Philipp Blom. Sammelwunder, Sammelwahn - Szenen aus der Geschichte einer Leidenschaft. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2003.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783821845371, Gebunden, 405 Seiten, 27,50 EUR
Warum häufen Menschen so viele Dinge auf, die sie nicht brauchen? Millionen von Sammlern geben sich einer Passion hin, die wahnhafte Züge annehmen und doch so hinreißende Triumphe feiern kann. Vielleicht…

Stella von Boch: Jacob Burckhardts 'Die Sammler'. Kommentar und Kritik

Deutscher Kunstverlag, München 2004
ISBN 9783422064324, Gebunden, 167 Seiten, 39,90 EUR
Im Gegensatz zu J. von Schlossers Kunst- und Wunderkammer der Spätrenaissance (1908) blieb Jacob Burckhardts revolutionäre These zur Sammelkultur der Renaissance über hundert Jahre lang praktisch vergessen.…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!