Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
24.08.2001. Mit Kritiken zu Gustave Flaubert: "Die Erziehung der Gefühle. Geschichte eines jungen Mannes" in der FAZ, Ulla Hahn: "Das verborgene Wort" in der SZ und Jörg Drews: "'Des Dichters Aug' in feinem Wahnwitz rollend...'" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jörg Drews/Doris Plöschberger: 'Des Dichters Aug' in feinem Wahnwitz rollend...'. Dokumente und Studien zu 'Zettels Traum'

Cover: Jörg Drews / Doris Plöschberger (Hg.). 'Des Dichters Aug' in feinem Wahnwitz rollend...' - Dokumente und Studien zu 'Zettels Traum'. Verlag text und kritik, München, 2001.
Verlag text und kritik, München 2001
ISBN 9783883776583, Broschiert, 298 Seiten, 32,72 EUR
"Zettel's Traum" ist das berühmteste Buch Arno Schmidts und zugleich das unbekannteste und unerforschteste. Während einige von dem komplexen Werk schwärmen, resignieren andere davor: Die 1.334 großformatigen…

Gustave Flaubert: Die Erziehung der Gefühle. Geschichte eines jungen Mannes. Roman

Cover: Gustave Flaubert. Die Erziehung der Gefühle. Geschichte eines jungen Mannes - Roman. Haffmans Verlag, München, 2000.
Haffmans Verlag, Zürich 2000
ISBN 9783251203055, Gebunden, 607 Seiten, 30,17 EUR
Aus dem Französischen übersetzt und mit Anmerkungen versehen von Cornelia Hasting.

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Ulla Hahn: Das verborgene Wort. Roman

Cover: Ulla Hahn. Das verborgene Wort - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2001.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart - München 2001
ISBN 9783421054579, Gebunden, 592 Seiten, 25,46 EUR
Ein Mädchen, Arbeiterkind, voller Neugier und Lebenswille sieht sich im Käfig einer engen katholischen Dorfgemeinde gefangen. Sie stößt an die Grenzen einer Welt, in der Sprache und Phantasie nichts gelten.…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!