Bücherschau des Tages

Literarische Widerständigkeit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
11.11.2022. Die FAZ liest den Briefwechsel zwischen Ingeborg Bachmann und Max Frisch atemlos wie einen Roman. Mit Ian Kershaw reist sie in zwölf Kurzporträts durch die Geschichte des 20. Jahrhunderts. Die NZZ empfiehlt Gertrud Leuteneggers kurze Notate über das Schreiben als Propädeutik über ein prekäres Geschäft. Die taz liest mit Gabriele Stötzers Bericht über die Erfurter Kunstszene der Sechziger bis Achtziger auch eine feministische Kunstgeschichte. Die SZ lässt sich von John Burnsides poetischer Melodik die Ängste nehmen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ingeborg Bachmann/Max Frisch: "Wir haben es nicht gut gemacht.". Der Briefwechsel

Cover: Ingeborg Bachmann / Max Frisch. "Wir haben es nicht gut gemacht." - Der Briefwechsel. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430699, Gebunden, 1039 Seiten, 40,00 EUR
(Das Buch erscheint am 21.11.22) Mit Fotografien und Faksimiles. Frühjahr 1958: Ingeborg Bachmann bringt gerade das Hörspiel Der gute Gott von Manhattan auf Sendung. Max Frisch, in dieser Zeit mit Inszenierungen…

Boris Groys: Philosophie der Sorge.

Cover: Boris Groys. Philosophie der Sorge. Claudius Verlag, München, 2022.
Claudius Verlag, München 2022
ISBN 9783532628782, Kartoniert, 160 Seiten, 20,00 EUR
Zur menschlichen Existenz gehört elementar die Sorge. Sie besitzt vielerlei Formen: Fürsorge, Selbstsorge, Pflege oder medizinische Vorsorge. Spätestens mit der Pandemie wurde klar, dass der Körper nicht…

Ian Kershaw: Der Mensch und die Macht. Über Erbauer und Zerstörer Europas im 20. Jahrhundert

Cover: Ian Kershaw. Der Mensch und die Macht - Über Erbauer und Zerstörer Europas im 20. Jahrhundert. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2022.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2022
ISBN 9783421048936, Gebunden, 592 Seiten, 36,00 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Dieter Schmidt. Mit 12 s/w-Abbildungen. Wie groß ist der Einfluss Einzelner auf den Lauf der Geschichte? Der englische Historiker Ian Kershaw betrachtet in seinem neuen Buch …

Christian Meier: Die politische Kunst der griechischen Tragödie.

Cover: Christian Meier. Die politische Kunst der griechischen Tragödie. C.H. Beck Verlag, München, 2022.
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406790669, Gebunden, 285 Seiten, 28,00 EUR
Dies ist ein Buch über Athen und die großen Tragödien, die dort im 5. Jahrhundert aufgeführt wurden. Den Althistoriker Christian Meier hat das Material der Erstausgabe um Euripides erweitert um zu untersuchen,…

Neue Zürcher Zeitung

Gertrud Leutenegger: Partita. Notate

Cover: Gertrud Leutenegger. Partita - Notate. Nimbus Verlag, Wädenswil, 2022.
Nimbus Verlag, Wädenswil 2022
ISBN 9783038500896, Broschiert, 92 Seiten, 20,00 EUR
In diesen kurzen, über viele Jahre entstandenen Notaten, reflektiert Gertud Leutenegger über das Schreiben. Oft sind es Maximen, dann wieder kleine Beobachtungen, bisweilen auch Ausrufe des Erstaunens…

Süddeutsche Zeitung

John Burnside: So etwas wie Glück. Geschichten über die Liebe

Cover: John Burnside. So etwas wie Glück - Geschichten über die Liebe. Penguin Verlag, München, 2022.
Penguin Verlag, München 2022
ISBN 9783328602644, Gebunden, 256 Seiten, 24,00 EUR
Was macht eine gute Beziehung aus? Was ist Liebe - und was nicht? John Burnside erzählt Geschichten über Eheleute, die alles andere als ideale Paare sind. Untreu, einsam oder krank, begegnet man seinen…

Die Tageszeitung

Gabriele Stötzer: Gabriele Stötzer. Der lange Arm der Stasi. Die Kunstszene der 1960er, 1970er und 1980er in Erfurt - ein Bericht

Cover: Gabriele Stötzer. Gabriele Stötzer. Der lange Arm der Stasi - Die Kunstszene der 1960er, 1970er und 1980er in Erfurt - ein Bericht. Spector Books, Leipzig, 2022.
Spector Books, Leipzig 2022
ISBN 9783959053174, Kartoniert, 288 Seiten, 30,00 EUR
Herausgegeben von Anne König. Die Künstlerin Gabriele Stötzer gehörte in der DDR zur regimekritischen Szene in Erfurt. Nach der Ausbürgerung von Wolf Biermann 1976 wurde sie zu einem Jahr Haft verurteilt.…

Deutschlandfunk

Julian Barnes: Elizabeth Finch. Roman

Cover: Julian Barnes. Elizabeth Finch - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2022.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2022
ISBN 9783462003277, Gebunden, 240 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Gertraude Krueger. Ein Roman über eine platonische Liebe und den Tod einer besonderen Frau, der zum Anlass für die tiefere Auseinandersetzung eines Mannes mit Liebe, Freundschaft…

Deutschlandfunk Kultur

Meg Gardiner/Michael Mann: Heat 2. Thriller

Cover: Meg Gardiner / Michael Mann. Heat 2 - Thriller. Harper Collins, Hamburg, 2022.
Harper Collins, Hamburg 2022
ISBN 9783365002285, Kartoniert, 688 Seiten, 14,00 EUR
Aus dem Englischen von Wolfgang Thon. Wie sein filmischer Vorgänger erzählt "Heat 2" von den gefährlichen Machenschaften international operierender Krimineller sowie von den Polizeibeamten, die ihnen…
Heute leider keine Kritiken in FAS, FR, WELT und ZEIT.