Bücherschau des Tages

Herz einer Parabel

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
16.02.2022. FR und SZ sind ganz aus dem Häuschen, wenn Fatma Aydemir in ihrem zweiten Roman mit soziologischer Genauigkeit vom "Migrationsspagat" einer deutsch-türkischen Familie erzählt. NZZ und Dlf Kultur lesen bewegt Aharon Appelfelds späten Roman "Sommernächte" über die Flucht eines Jungen durch die Ukraine. Die FAZ lässt sich vom Briefwechsel zwischen Louis de Bonald und Joseph de Maistre zurück zum Beginn der Restauration unter Ludwig XVIII. katapultieren. Und Dlf lauscht mit Hendrik Bolz dem Beat der Nullerjahre.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Louis de Bonald/Joseph de Maistre: Europa auf dem Pulverfass. Briefwechsel 1812 - 1821

Cover: Louis de Bonald / Joseph de Maistre. Europa auf dem Pulverfass - Briefwechsel 1812 - 1821. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2021.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783751800464, Gebunden, 195 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Französischen und mit einer Einleitung von Alexander Pschera. Reaktion und Gegenaufklärung auf höchstem Niveau! Der Vicomte Louis de Bonald und der Comte Joseph de Maistre zählen zu den wichtigsten…

Ronya Othmann: die verbrechen. Gedichte

Cover: Ronya Othmann. die verbrechen - Gedichte. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446270831, Gebunden, 112 Seiten, 20,00 EUR
"wir werden die detonation rückwärts lesen." Die Wörter können viel im ersten Gedichtband Ronya Othmanns. Sie kennen keine Grenzen für Zeiten, Begehren und Nationen. Sie bergen und betrauern die verschütteten…

Frankfurter Rundschau

Fatma Aydemir: Dschinns. Roman

Cover: Fatma Aydemir. Dschinns - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2022.
Carl Hanser Verlag, München 2022
ISBN 9783446269149, Gebunden, 368 Seiten, 24,00 EUR
Dreißig Jahre hat Hüseyin in Deutschland gearbeitet, nun erfüllt er sich endlich seinen Traum: eine Eigentumswohnung in Istanbul. Nur um am Tag des Einzugs an einem Herzinfarkt zu sterben. Zur Beerdigung…

Neue Zürcher Zeitung

Aharon Appelfeld: Sommernächte. Roman

Cover: Aharon Appelfeld. Sommernächte - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2022.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783737101240, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Hebräischen von Gundula Schiffer. Mitten im Zweiten Weltkrieg: Der elfjährige Michael bleibt auf der Flucht bei Sergei zurück, einem Freund seines Vaters. Der ukrainische Veteran zieht als Landstreicher…

Sofi Oksanen: Hundepark. Roman

Cover: Sofi Oksanen. Hundepark - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2022.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2022
ISBN 9783462000115, Gebunden, 480 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Finnischen von Angela Plöger. Helsinki, 2016. Olenka sitzt auf einer Parkbank und beobachtet eine Familie: Mutter, Vater, zwei Kinder. Als sich eine Frau neben sie setzt, erschrickt sie; sie würde…

Valerie Zenatti: Im Bund der Lebenden.

Cover: Valerie Zenatti. Im Bund der Lebenden. Freies Geistesleben Verlag, Stuttgart, 2021.
Freies Geistesleben Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783772530272, Gebunden, 201 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Cordula Unewisse. Seine Stimme in mirZwischen Aharon Appelfeld und Valérie Zenatti, der Übersetzerin seiner Romane aus dem Hebräischen ins Französische, entwickelt sich durch…

Süddeutsche Zeitung

Fatma Aydemir: Dschinns. Roman

Cover: Fatma Aydemir. Dschinns - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2022.
Carl Hanser Verlag, München 2022
ISBN 9783446269149, Gebunden, 368 Seiten, 24,00 EUR
Dreißig Jahre hat Hüseyin in Deutschland gearbeitet, nun erfüllt er sich endlich seinen Traum: eine Eigentumswohnung in Istanbul. Nur um am Tag des Einzugs an einem Herzinfarkt zu sterben. Zur Beerdigung…

Catherine Gore: Der Geldverleiher. Ein viktorianischer Roman

Cover: Catherine Gore. Der Geldverleiher - Ein viktorianischer Roman. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2021.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2021
ISBN 9783847704416, Gebunden, 472 Seiten, 44,00 EUR
Aus dem Englischen von Theodor Fontane. Ein verblüffender Fund: Der junge Theodor Fontane entdeckt die viktorianische Erfolgsautorin Catherine Gore - Fontanes Übersetzung zeigt den werdenden Romancier.…

Deutschlandfunk

Hendrik Bolz: Nullerjahre. Jugend in blühenden Landschaften

Cover: Hendrik Bolz. Nullerjahre - Jugend in blühenden Landschaften. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2022.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2022
ISBN 9783462000948, Gebunden, 336 Seiten, 20,00 EUR
Vom Austeilen und Auf-die-Fresse-Kriegen: eine Nachwendejugend in Mecklenburg-Vorpommern. Hendrik Bolz, geboren 1988, ist in Stralsund aufgewachsen, im nordöstlichsten Winkel Deutschlands, in einer Welt,…

Patrick Findeis: Paradies und Römer. Roman

Cover: Patrick Findeis. Paradies und Römer - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2022.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2022
ISBN 9783954381418, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Sie sind zusammen aufgewachsen, in der Siedlung Paradiesstraße Ecke Römerstraße: Frankie, Danilo, Ferry und Ellen. Paradies und Römer, zwei Straßen, vier Wohnblocks. Ein Zuhause, aber vor allem ein Stigma.…

Jakob Hein: Der Hypnotiseur. oder Nie so glücklich wie im Reich der Gedanken. Roman

Cover: Jakob Hein. Der Hypnotiseur - oder Nie so glücklich wie im Reich der Gedanken. Roman. Galiani Verlag, Berlin, 2022.
Galiani Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783869712543, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Ein Dorf, irgendwo im unteren Odertal. Lieselotte Sawidski wohnt dort, seit sie denken kann. Genau wie ihre Nachbarin Gerda. Es herrscht gemütlicher Stillstand: Jeder kennt jeden, man fühlt sich am Rand…

Deutschlandfunk Kultur

Aharon Appelfeld: Sommernächte. Roman

Cover: Aharon Appelfeld. Sommernächte - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2022.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783737101240, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Hebräischen von Gundula Schiffer. Mitten im Zweiten Weltkrieg: Der elfjährige Michael bleibt auf der Flucht bei Sergei zurück, einem Freund seines Vaters. Der ukrainische Veteran zieht als Landstreicher…

Ulrich Bahnsen/Edda Grabar: Das Ende aller Leiden. Wie RNA-Therapien die Behandlung von Krebs, Herzkrankheiten und Infektionen revolutionieren

Cover: Ulrich Bahnsen / Edda Grabar. Das Ende aller Leiden - Wie RNA-Therapien die Behandlung von Krebs, Herzkrankheiten und Infektionen revolutionieren. Quadriga Verlag, Köln, 2022.
Quadriga Verlag, Köln 2022
ISBN 9783869951164, Gebunden, 272 Seiten, 20,00 EUR
Die erfolgreichen Corona-Impfstoffe zeigen: Eine neue Art der Medizin steht in den Startlöchern, die unser Leben schon morgen entscheidend verändern kann. Denn RNA-Therapien können der lang ersehnte Wendepunkt…
Heute leider keine Kritiken in FAS, TAZ, WELT und ZEIT.