Bücherschau des Tages

Fachsprachlich nicht mehr en vogue

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
17.11.2018. Hurra. Micky Maus wird neunzig. Und wer will, kann mit der FAZ einen monumentalen Bildband über Walt Disneys Geniestreich lesen, um dann gleich zur vierbändigen Ausgabe mit Theaterkritiken Theodor Fontanes zu greifen, die von der Welt empfohlen werden. Die taz liest Annie Ernaux. Die NZZ freut sich über die erstmalige Übersetzung des amerikanischen Naturbeschreibers Henry Beston.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Walt Disney's Mickey Mouse: Die ultimative Chronik.

Cover: Walt Disney's Mickey Mouse: Die ultimative Chronik. Taschen Verlag, Köln, 2018.
Taschen Verlag, Köln 2018
ISBN 9783836552837, Gebunden, 496 Seiten, 150,00 EUR
Vor 90 Jahren setze ein junger Trickfilmproduzent alles auf eine Karte: Walt Disney schuf mit Micky Maus eine Jahrhundertikone. Der zweite Band der umfangreichsten Reihe von Bildbänden, die es je zum…

Verena Dohrn: Die Kahans aus Baku. Eine Familienbiografie

Cover: Verena Dohrn. Die Kahans aus Baku - Eine Familienbiografie. Wallstein Verlag, Göttingen, 2018.
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835333420, Gebunden, 519 Seiten, 29,90 EUR
Die Geschichte einer jüdischen Unternehmerfamilie in turbulenten Zeiten: zwischen Zwangsmigration und erfolgreichem Unternehmergeist.  Die Geschicke der Kahans spiegeln ein dramatisches Jahrhundert europäischer…

Andreas Merkel: Mein Leben als Tennisroman. Roman

Cover: Andreas Merkel. Mein Leben als Tennisroman - Roman. Blumenbar Verlag, Berlin, 2018.
Blumenbar Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783351050610, Gebunden, 304 Seiten, 20,00 EUR
It's a match! Arthur Wilkow, fourtysomething, Literatur- und Sportjunkie, setzt alles auf eine Karte. Sein Ziel: einen autobiografischen Tennisroman zu schreiben. Aber was, wenn das Leben für einen Roman…

Frankfurter Rundschau

Martin Suter: Allmen und die Erotik.

Cover: Martin Suter. Allmen und die Erotik. Diogenes Verlag, Zürich, 2018.
Diogenes Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783257070330, Gebunden, 272 Seiten, 20,00 EUR
Nicht nur Gefällig-Harmloses lässt sich in edles Porzellan gießen, sondern auch Deftig-Anzügliches in vollendeter Kunst. Allmen und Carlos geraten an einen geheimen Schatz wertvoller Porzellanfigürchen…

Neue Zürcher Zeitung

Henry Beston: Das Haus am Rand der Welt. Ein Jahr am großen Strand von Cape Cod

Cover: Henry Beston. Das Haus am Rand der Welt - Ein Jahr am großen Strand von Cape Cod. Marebuchverlag, Hamburg, 2018.
Marebuchverlag, Hamburg 2018
ISBN 9783866482692, Gebunden, 224 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Rudolf Mast. Mit einem Nachwort von Cord Riechelmann. Leineneinband mit Lesebändchen im Schuber. September 1926. Henry Beston bezieht ein kleines Holzhaus am Meer, das er sich…

Viivi Luik: Schattenspiel. Roman

Cover: Viivi Luik. Schattenspiel - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2018.
Wallstein Verlag, Göttingen 2018
ISBN 9783835333390, Gebunden, 272 Seiten, 22,00 EUR
Ein Streifzug durch die Ewige Stadt und ein Spaziergang durch Europas vielfältige Geschichte. In "Schattenspiel" ist Rom einerseits mythischer Sehnsuchtsort, anderseits eine lebendige, von liebenswerten…

Philip Manow: Die Politische Ökonomie des Populismus.

Cover: Philip Manow. Die Politische Ökonomie des Populismus. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518127285, Taschenbuch, 160 Seiten, 16,00 EUR
Populismus ist ein vielgestaltiges Phänomen. Mal ist er rechts, mal links; mal artikuliert er Protest gegen offene Märkte, mal wendet er sich gegen Migration. Auch in der geografischen Verteilung zeigt…

Christoph von Marschall: Wir verstehen die Welt nicht mehr. Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden

Cover: Christoph von Marschall. Wir verstehen die Welt nicht mehr - Deutschlands Entfremdung von seinen Freunden. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2018.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2018
ISBN 9783451380747, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Als viertgrößte Wirtschaftsmacht der Erde verfügt Deutschland über enormen internationalen Einfluss.Doch wie verlässlich und fair ist die Außen- und Europapolitik des angeblichen Musterknaben wirklich?…

Ottessa Moshfegh: Mein Jahr der Ruhe und Entspannung. Roman

Cover: Ottessa Moshfegh. Mein Jahr der Ruhe und Entspannung - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2018.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2018
ISBN 9783954380923, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Anke Caroline Burger. New York, am Anfang des neuen Jahrtausends. Einer jungen Frau stehen die Türen zu einer Welt aus Glanz und Glitter offen. Sie ist groß, schlank und ausgesprochen…

Charles Ferdinand Ramuz: Erinnerungen an Igor Strawinsky und René Auberjonoins.

Cover: Charles Ferdinand Ramuz. Erinnerungen an Igor Strawinsky und René Auberjonoins. Nimbus Verlag, Wädenswil, 2018.
Nimbus Verlag, Wädenswil 2018
ISBN 9783038500544, Gebunden, 160 Seiten, 22,00 EUR
Einen besonderen Stellenwert im Werk von C. F. Ramuz nimmt das Libretto für die Oper "Histoire du Soldat" ein, die er mit dem Komponisten Igor Strawinsky schuf und mit den Bühnenbildern seines Malerfreundes…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Annie Ernaux: Erinnerung eines Mädchens.

Cover: Annie Ernaux. Erinnerung eines Mädchens. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518427927, Gebunden, 163 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Sonja Finck. Sommer 1958: Annie Duchesne wird 18 Jahre alt. Sie arbeitet als Betreuerin in einer Ferienkolonie. Sie findet in eine Clique, zusammen feiern sie Feten, genießen…

Stuart Hall: Das verhängnisvolle Dreieck. Rasse, Ethnie, Nation

Cover: Stuart Hall. Das verhängnisvolle Dreieck - Rasse, Ethnie, Nation. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518587256, Gebunden, 212 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Englischen von F. Lachmann. Flaschenpost an die Zukunft! In diesem postum veröffentlichten Buch über das verhängnisvolle Dreieck von Rasse, Ethnie und Nation zeichnet der große Soziologe und Begründer…

Dirk van Laak: Alles im Fluss. Die Lebensadern unserer Gesellschaft - Geschichte und Zukunft der Infrastruktur

Cover: Dirk van Laak. Alles im Fluss - Die Lebensadern unserer Gesellschaft - Geschichte und Zukunft der Infrastruktur. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103973525, Gebunden, 368 Seiten, 26,00 EUR
Von Brücken und Straßen bis zu Datennetzen: Warum in der Moderne alles fließen muss - eine globale Geschichte der Infrastrukturen Sie sind die Lebensadern unserer Zivilisation: Datenautobahnen, Stromversorgung,…

Steffen Richter: Infrastruktur. Ein Schlüsselkonzept der Moderne und die deutsche Literatur 1848-1914

Cover: Steffen Richter. Infrastruktur - Ein Schlüsselkonzept der Moderne und die deutsche Literatur 1848-1914. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2018.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575432, Gebunden, 452 Seiten, 40,00 EUR
Eisenbahnschienen, Telegrafendrähte, Wasserleitungen, aber auch der bürokratische Apparat, das Gesundheitsamt oder das Banken- und Börsenwesen - mit der Entwicklung des modernen technischen und administrativen…

Die Welt

Theodor Fontane: Theaterkritik 1870-1894. Große Brandenburger Ausgabe: Band 1. Kritiken 1870-1877 / Band 2. Kritiken 1878-1882

Cover: Theodor Fontane. Theaterkritik 1870-1894 - Große Brandenburger Ausgabe: Band 1. Kritiken 1870-1877 / Band 2. Kritiken 1878-1882. Aufbau Verlag, Berlin, 2018.
Aufbau Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783351037376, Gebunden, 3104 Seiten, 180,00 EUR
  Herausgegeben von Debora Helmer und Gabriele Radecke in Zusammenarbeit mit der Theodor Fontane-Arbeitsstelle, Universität Göttingen.  Fontanes Theaterkritiken - erstmals vollständig ediert und kommentiert. Von…

Peter Graf: Was nicht mehr im Duden steht. Eine Sprach- und Kulturgeschichte

Cover: Peter Graf. Was nicht mehr im Duden steht - Eine Sprach- und Kulturgeschichte. Dudenverlag, Mannheim, 2018.
Dudenverlag, Mannheim 2018
ISBN 9783411703845, Gebunden, 224 Seiten, 15,00 EUR
Flugmaschine, Überschwupper, Zugemüse, Federbüchse, Fagöttchen und Nebelbild - diese Wörter stehen nicht mehr im Duden. Wann und warum wurden sie entfernt? Ein spannendes zeit- und kulturhistorisches…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!