Bücherschau des Tages

Wenn alle Insekten verschwänden

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
26.09.2016. Als große Geschichtserzählung über Nationalismus, Gewaltherrschaft und Klassenkampf liest die SZ Ian Kershaws "Höllensturz" über Europa zwischen 1914 und 1949. Mit James Lovelocks "Die Erde und ich" übt sie noch einmal, die Erde als lebendiges Ganzes zu betrachten.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Melanie Raabe: Die Wahrheit. Thriller

Cover: Melanie Raabe. Die Wahrheit - Thriller. btb, München, 2016.
btb, München 2016
ISBN 9783442754922, Kartoniert, 448 Seiten, 16,00 EUR
Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah den gemeinsamen Sohn alleine…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Ian Kershaw: Höllensturz. Europa 1914 bis 1949

Cover: Ian Kershaw. Höllensturz - Europa 1914 bis 1949. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2016.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2016
ISBN 9783421047229, Gebunden, 768 Seiten, 34,99 EUR
Aus dem Englischen von Klaus Binder, Bernd Leineweber und Britta Schröder. Europa am Abgrund: Das europäische zwanzigste Jahrhundert war geprägt von kriegerischen Auseinandersetzungen. Europa erlebte…

James Lovelock: Die Erde und Ich.

Cover: James Lovelock (Hg.). Die Erde und Ich. Taschen Verlag, Köln, 2016.
Taschen Verlag, Köln 2016
ISBN 9783836553919, Kartoniert, 168 Seiten, 29,99 EUR
Wir Menschen sind außergewöhnliche Geschöpfe. Wir haben uns zur dominierenden Spezies auf dem Planeten entwickelt und ihn derart umgestaltet, dass viele schon von einem neuen Erdzeitalter sprechen, dem…

Shlomo Birnbaum/Rafael Seligmann: Ein Stein auf meinem Herzen. Vom Überleben des Holocaust und dem Weiterleben in Deutschland

Cover: Shlomo Birnbaum / Rafael Seligmann. Ein Stein auf meinem Herzen - Vom Überleben des Holocaust und dem Weiterleben in Deutschland. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2016.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2016
ISBN 9783451375866, Gebunden, 176 Seiten, 19,99 EUR
Shlomo Birnbaum, geboren 1927, wächst in einem jüdisch-orthodoxen Haus im polnischen Tschenstochau auf. Nach dem Einmarsch der Nazis im September 1939 muss die Familie ins Ghetto. Der Alltag ist bestimmt…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!