Bücherschau des Tages

Zwischen Pop-Journalismus und Diskursanalyse

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
23.10.2015. Wäre Musik ohne ein bisschen Illegalität am Ende nicht frei geworden, fragt die NZZ mit Stephen Witt.  Die taz fährt mit Domestiken und auf den neuen Asterix einigermaßen ab. In der FAZ empfehlen Medizinethiker Medizinethiker und Kirchenhistoriker Kirchenhistoriker ähnlicher Provenienz und Observanz.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Thomas Edlinger: Der wunde Punkt. Vom Unbehagen an der Kritik

Cover: Thomas Edlinger. Der wunde Punkt - Vom Unbehagen an der Kritik. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518126936, Taschenbuch, 317 Seiten, 18,00 EUR
Kritik ist Volkssport. Jeder kritisiert jeden - im Wirtshaus, im Internet, an der Universität. Gleichzeitig werden die Defizite der Kritik kritisiert. Sie greife zu kurz oder gehe zu weit, sei autoritär,…

Oduncu Fuat S./Gerrit Hohendorf/Robert Spaemann: Vom guten Sterben. Warum es keinen assistierten Tod geben darf

Cover: Oduncu Fuat S. / Gerrit Hohendorf / Robert Spaemann. Vom guten Sterben - Warum es keinen assistierten Tod geben darf. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2015.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2015
ISBN 9783451348242, Gebunden, 191 Seiten, 19,99 EUR
Was sind die Bedürfnisse, Hoffnungen und Ängste von sterbenden Menschen aus der Sicht der Palliativmedizin? Das Buch beschreibt die ärztlichen Erfahrungen im Umgang mit Menschen, die sich das Leben nehmen…

Reinhard Schwarz: Martin Luther - Lehrer der christlichen Religion.

Cover: Reinhard Schwarz. Martin Luther - Lehrer der christlichen Religion. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2015.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2015
ISBN 9783161518805, Broschiert, 544 Seiten, 39,00 EUR
Luthers reformatorische Theologie gewinnt die häufig vermisste Geschlossenheit, wenn sie in der Perspektive der christlichen Religion betrachtet wird. Luther entdeckt das Wesen der christlichen Religion…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Stephen Witt: How Music Got Free. Wie zwei Erfinder, ein Plattenboss und ein Gauner eine ganze Industrie zu Fall brachten

Cover: Stephen Witt. How Music Got Free - Wie zwei Erfinder, ein Plattenboss und ein Gauner eine ganze Industrie zu Fall brachten. Eichborn Verlag, Köln, 2015.
Eichborn Verlag, Köln 2015
ISBN 9783847905905, Gebunden, 368 Seiten, 19,99 EUR
Übersetzt von Markus Bennemann. Die beiden deutschen Erfinder Karlheinz Brandenburg und Bernhard Grill entwickeln das mp3-Format, können es aber nicht verkaufen. Der einflussreiche Plattenboss Doug Morris…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Didier Conrad/Jean-Yves Ferri: Asterix - Der Papyrus des Cäsar.

Cover: Didier Conrad / Jean-Yves Ferri. Asterix - Der Papyrus des Cäsar. Egmont Ehapa Media, Berlin, 2015.
Egmont Ehapa Media, Berlin 2015
ISBN 9783770438907, Gebunden, 48 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Französischen von Klaus Jöken. Die Gallier sind wieder da! Und nicht nur die Gallier, sondern auch der gute alte Julius (Cäsar) - seines Zeichens größter Feldherr aller Zeiten und neuerdings auch…

Charly Wegelius: Domestik. Das wahre Leben eines ganz normalen Radprofis

Cover: Charly Wegelius. Domestik - Das wahre Leben eines ganz normalen Radprofis. Covadonga Verlag, Bielefeld, 2015.
Covadonga Verlag, Bielefeld 2015
ISBN 9783957260055, Kartoniert, 304 Seiten, 16,80 EUR
Mit Tom Southam. Aus dem Englischen von Olaf Bentkämper. "Mein Name ist Charly Wegelius. Ich war elf Jahre lang Radprofi und nahm an den härtesten und berühmtesten Rennen der Welt teil. Ich fuhr in Diensten…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!