Bücherschau des Tages

Mythos, Tod, Traum

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
12.01.2015. Die taz liest Dima Wannous Erzählungen "Dunkle Wolken über damaskus", die vom Leben in Syrien vor dem Bürgerkrieg erzählen. Von Georg Seeßlen und Markus Metz lernt sie, Kunst von Ökonomie und Marketing zu trennen. Die SZ liest Heiner Müllers Gedichte "Warten auf der Gegenschräge" und empfiehlt noch einmal dringend Jean-Patrick Manchettes "Porträt in Noir".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Jean-Patrick Manchette: Porträt in Noir.

Cover: Jean-Patrick Manchette. Porträt in Noir. Alexander Verlag, Berlin, 2014.
Alexander Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783895813412, Gebunden, 256 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Französischen von Leopold Federmair. Herausgegeben von Doug Headline. "Porträt in Noir" versammelt wenig bekannte und auf deutsch bislang unveröffentlichte Texte des französischen Schriftstellers…

Heiner Müller: Warten auf der Gegenschräge. Gesammelte Gedichte

Cover: Heiner Müller. Warten auf der Gegenschräge - Gesammelte Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424414, Gebunden, 675 Seiten, 49,95 EUR
Herausgegeben von Kristin Schulz. Dieser Band versammelt erstmals Heiner Müllers sämtliche zu Lebzeiten und postum veröffentlichten Gedichte, dazu Texte aus dem Nachlass, in chronologischer Reihe. Eröffnet…

Die Tageszeitung

Markus Metz/Georg Seeßlen: Geld frisst Kunst - Kunst frisst Geld. Ein Pamphlet

Cover: Markus Metz / Georg Seeßlen. Geld frisst Kunst - Kunst frisst Geld - Ein Pamphlet. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518126752, Kartoniert, 496 Seiten, 20,00 EUR
Dass die bürgerliche Emanzipation der Kunst von Kirche und Adel keineswegs nur Autonomie, sondern auch einen paradoxen Markt des Unmarktförmigen mit eigenen Herr/Knecht-Verhältnissen hervorgebracht hat,…

Dima Wannous: Dunkle Wolken über Damaskus. Erzählungen

Cover: Dima Wannous. Dunkle Wolken über Damaskus - Erzählungen. Edition Nautilus, Hamburg, 2014.
Edition Nautilus, Hamburg 2014
ISBN 9783894017965, Gebunden, 128 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Arabischen von Larissa Bender. Mit einem aktuellen Vorwort der Autorin. Dima Wannous erzählt vom Leben der Menschen vor Beginn der syrischen Revolution 2011. Es sind zerstörte und gestörte Persönlichkeiten,…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!