Bücherschau des Tages

Grimassen des Sozialen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
28.10.2013. Als einen der schönsten Erzählbände des Jahres empfiehlt die FAZ Annette Pehnts "Lexikon der Angst". Von Andrea Wiegeshoff lässt sie sich außerdem die Entwicklung des Auswärtigen Dienstes in der frühen Bundesrepublik verdeutlichen. Aufwühlend durch Anschaulichkeit und Quellennähe nähert sich Adam Hochschild in seiner Studie "Der große Krieg" dem Ersten Weltkrieg, staunt die SZ. Die Erzählung "Ein Gesicht in der Menge" von Stephen King und Stewart O'Nan findet sie hingegen verzichtbar.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Gedenken abschaffen. Kritik am Diskurs zur Bombardierung Dresdens 1945

Cover: Gedenken abschaffen - Kritik am Diskurs zur Bombardierung Dresdens 1945. Verbrecher Verlag, Berlin, 2013.
Verbrecher Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783943167238, Broschiert, 344 Seiten, 15,00 EUR
Herausgegeben von Autor_innenkollektiv "Dissonanz". Dresden, imaginiert als die schöne, unschuldige Kunst- und Kulturstadt, ist das deutsche Opfernarrativ schlechthin - unnötig bombardiert, kurz vor Ende…

Matthias Damm: Die Rezeption des italienischen Faschismus in der Weimarer Republik.

Cover: Matthias Damm. Die Rezeption des italienischen Faschismus in der Weimarer Republik. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2013.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2013
ISBN 9783848703159, Broschiert, 424 Seiten, 64,00 EUR
Die Arbeit beschreibt die Rezeption des italienischen Faschismus im Deutschland der Weimarer Republik (1922-1933). Als erste Monografie skizziert sie die Wahrnehmung aller gesellschaftlichen Gruppen von…

Annette Pehnt: Lexikon der Angst.

Cover: Annette Pehnt. Lexikon der Angst. Piper Verlag, München, 2013.
Piper Verlag, München 2013
ISBN 9783492056137, Gebunden, 176 Seiten, 17,99 EUR
Die Angst ist ein Alleskönner, deshalb kennt sie jeder: Sie lähmt uns, sie hält uns den Spiegel vor, sie frisst uns auf, und sie befeuert uns. Dabei nimmt sie jede nur erdenkliche Gestalt an, lauert uns…

Andrea Wiegeshoff: Wir müssen alle etwas umlernen. Zur Internationalisierung des Auswärtigen Dienstes der Bundesrepublik Deutschland (1945/51-1969)

Cover: Andrea Wiegeshoff. Wir müssen alle etwas umlernen - Zur Internationalisierung des Auswärtigen Dienstes der Bundesrepublik Deutschland (1945/51-1969). Wallstein Verlag, Göttingen, 2013.
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835312579, Gebunden, 477 Seiten, 42,00 EUR
Wie keine andere Behörde repräsentierte das Auswärtige Amt Kontinuitätslinien, die aus dem Kaiserreich über die NS-Zeit bis in die Bundesrepublik reichten. Dennoch entwickelte sich ein Auswärtiger Dienst,…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Adam Hochschild: Der große Krieg. Der Untergang des Alten Europa im Ersten Weltkrieg

Cover: Adam Hochschild. Der große Krieg - Der Untergang des Alten Europa im Ersten Weltkrieg. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2013.
Klett-Cotta Verlag, München 2013
ISBN 9783608946956, Gebunden, 525 Seiten, 26,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hainer Kober. In seinem Epos lässt Adam Hochschild den Ersten Weltkrieg, dessen Echo bis in unsere Zeit nachhallt, lebendig werden. Er richtet seinen Blick auf das Kriegsgeschehen…

Stephen King/Stewart O'Nan: Ein Gesicht in der Menge.

Cover: Stephen King / Stewart O'Nan. Ein Gesicht in der Menge. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2013.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2013
ISBN 9783499227943, Gebunden, 64 Seiten, 8,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Gunkel. Nach dem Tod seiner Frau ist Dean Evers nach Florida gezogen. Gut geht es ihm nicht, er nimmt Tabletten und trinkt zu viel. Eines Abends, als er mal wieder einsam…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!