Bücherschau des Tages

Eine gewisse Lässigkeit im Umgang mit den Dingen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
29.07.2013. Die SZ feiert einen Prachtband, der dem Wiener Pop endlich historische Gerechtigkeit angedeihen lässt, und liest Hans Christoph Buchs Reiseroman "Baron Samstag" (hier unser Vorgeblättert). Die FAZ stellt Frank Lorenz Müllers Biografie des 99-Tage-Kaisers vor sowie eine Recherche zur "Radikalen Rechte in Europa" von Martin Langebach und Andreas Speit.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Der historische Machtwechsel. Grün-Rot in Baden-Württemberg

Cover: Der historische Machtwechsel - Grün-Rot in Baden-Württemberg. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2013.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2013
ISBN 9783848700349, Gebunden, 272 Seiten, 46,00 EUR
Herausgegeben von Uwe Wagschal, Ulrich Eith und Michael Wehner. Nach knapp 60 Jahren Dominanz der CDU gelang es den Grünen und der SPD in einer historischen Wahl 2011, einen Machtwechsel in Baden-Württemberg…

Die geheime Staatspolizei in Württemberg und Hohenzollern.

Cover: Die geheime Staatspolizei in Württemberg und Hohenzollern. Schmetterling Verlag, Stuttgart, 2013.
Schmetterling Verlag, Stuttgart 2013
ISBN 9783896571380, Gebunden, 477 Seiten, 29,80 EUR
Herausgegeben von Ingrid Bauz, Sigrid Brüggemann und Rolan Maier. Anhand einer Reihe von exemplarischen Schlaglichtern wird der Behördenalltag der Württembergischen Politischen Polizei beziehungsweise…

Stéphane Mallarmé: Briefwechsel und Übertragungen.

Cover: Stéphane Mallarmé. Briefwechsel und Übertragungen. Wallstein Verlag, Göttingen, 2013.
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835310162, Gebunden, 464 Seiten, 19,90 EUR
Die Begegnung Stefan Georges mit Stéphane Mallarmé stellte für ersteren geradezu eine Einweihung in die Poesie dar. Sein Leben und seine Poesie hatten mit dieser Begegnung ihre Richtung erhalten. Wie…

Frank Lorenz Müller: Der 99-Tage-Kaiser. Friedrich III. von Preußen - Prinz, Monarch, Mythos

Cover: Frank Lorenz Müller. Der 99-Tage-Kaiser - Friedrich III. von Preußen - Prinz, Monarch, Mythos. Siedler Verlag, München, 2013.
Siedler Verlag, München 2013
ISBN 9783827500175, Gebunden, 464 Seiten, 24,99 EUR
Wir schreiben das Jahr 1888. Am 15. Juni, nur neunundneunzig Tage nach seiner Thronbesteigung, stirbt der preußische König und deutsche Kaiser Friedrich III. an Kehlkopfkrebs. Ganz Europa zeigt sich tief…

Martin Langebach/Andreas Speit: Europas radikale Rechte. Bewegungen und Parteien auf Straßen und in Parlamenten

Cover: Martin Langebach / Andreas Speit. Europas radikale Rechte - Bewegungen und Parteien auf Straßen und in Parlamenten. Orell Füssli Verlag, Zürich, 2013.
Orell Füssli Verlag, Zürich 2013
ISBN 9783280054833, Gebunden, 287 Seiten, 21,95 EUR
Bei der Europawahl 2014 wollen verschiedenste Parteien aus zahlreichen Ländern vom rechten Rand in das Europaparlament ziehen. Seit Jahren eint diese Parteien und Bewegungen zwischen Rechtspopulismus…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Wienpop. Fünf Jahrzehnte Musikgeschichte - erzählt von 130 Protagonisten

Cover: Wienpop - Fünf Jahrzehnte Musikgeschichte - erzählt von 130 Protagonisten. Falter Verlag, Wien, 2013.
Falter Verlag, Wien 2013
ISBN 9783854394730, Gebunden, 400 Seiten, 39,90 EUR
Herausgegeben von Walter Gröbchen, Thoas Mießgang, Florian Obkircher und Gerhard Stöger. "Wienpop" erzählt die Geschichte der Wiener Popmusik, von den ersten Vorläufern des Rock 'n' Roll in den Fünfzigerjahren…

Hans Christoph Buch: Baron Samstag. oder Das Leben nach dem Tod. Roman

Cover: Hans Christoph Buch. Baron Samstag - oder Das Leben nach dem Tod. Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2013.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurter Verlagsanstalt 2013
ISBN 9783627001896, Gebunden, 256 Seiten, 19,90 EUR
Hans Christoph Buch ist der große Reisende unter den deutschen Schriftstellern. Sein neuer Roman lädt die Leser zu einer Zeitreise ein, einer Expedition ins Ich, die den Erzähler an die Orte seiner in…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!