Bücherschau des Tages

Kaum spürbare Eruptionen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
14.03.2011. Die SZ freut sich über Philipp Bloms "Böse Philosophen", die schon im 18. Jahrhundert nicht an Gott glaubten. Sehr bewundert sich auch das präzise Arrangement, die Kunst der Komprimierung in Peter Stamms Erzählband "Seerücken". Die FAZ hat Michael Kempes Buch "Fluch der Weltmeere" über Piraterie und Völkerrecht gelesen und freut sich, dass endlich mal einer den Schmittianern widerspricht.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Michael Kempe: Fluch der Weltmeere. Piraterie, Völkerrecht und internationale Beziehungen 1500-1900

Cover: Michael Kempe. Fluch der Weltmeere - Piraterie, Völkerrecht und internationale Beziehungen 1500-1900. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783593392912, Kartoniert, 437 Seiten, 39,90 EUR
Mit 26 Abbildungen. In der frühen Neuzeit galt der Pirat als "Feind der Menschheit". Internationale rechtliche Regelungen mussten getroffen werden, um dem nahezu globalen Phänomen zu begegnen. Michael…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Philipp Blom: Böse Philosophen. Ein Salon in Paris und das vergessene Erbe der Aufklärung

Cover: Philipp Blom. Böse Philosophen - Ein Salon in Paris und das vergessene Erbe der Aufklärung. Carl Hanser Verlag, München, 2011.
Carl Hanser Verlag, München 2011
ISBN 9783446236486, Gebunden, 400 Seiten, 24,90 EUR
Paris, wenige Jahre vor Ausbruch der Revolution: Im Salon des Barons d'Holbach treffen sich regelmäßig die besten Köpfe Europas. Denis Diderot, David Hume, Laurence Sterne, Jean-Jacques Rousseau und viele…

Kurt Kuch: Land der Diebe.

Cover: Kurt Kuch. Land der Diebe. Ecowin Verlag, Salzburg, 2011.
Ecowin Verlag, Salzburg 2011
ISBN 9783711000095, Gebunden, 272 Seiten, 22,90 EUR
Es gibt Länder, die sind noch immer in einem frühen Stadium des Kampfes gegen die Korruption. Polizei und Staatsanwaltschaften sind personalschwach, abhängig und stark politisiert, es gibt keine Anti-Korruptionsprogramme…

Veronique Olmi: Die erste Liebe. Roman

Cover: Veronique Olmi. Die erste Liebe - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2011.
Antje Kunstmann Verlag, München 2011
ISBN 9783888977022, Gebunden, 288 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz . "Emilie, Aix 1976. Komm so schnell wie möglich zu mir nach Genua. Dario." Als Emilie diese Suchanzeige auf einem Stück Zeitungspapier entdeckt, in das der…

Peter Stamm: Seerücken. Erzählungen

Cover: Peter Stamm. Seerücken - Erzählungen. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
ISBN 9783100751331, Gebunden, 191 Seiten, 18,95 EUR
Peter Stamm erzählt scheinbar so einfach von Leben, die nicht gelebt, die aufgeschoben, erinnert und schließlich verpasst werden. In lakonischen Sätzen und unauffällig stimmungsvollen Szenen findet er…

Sybille Steinbacher: Wie der Sex nach Deutschland kam. Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik

Cover: Sybille Steinbacher. Wie der Sex nach Deutschland kam - Der Kampf um Sittlichkeit und Anstand in der frühen Bundesrepublik. Siedler Verlag, München, 2011.
Siedler Verlag, München 2011
ISBN 9783886809776, Gebunden, 575 Seiten, 28,00 EUR
Mit Abbildungen. Muffig und verklemmt erscheint die Adenauerzeit im Rückblick: als Epoche der Prüderie und Lustfeindlichkeit. Doch diese Einschätzung täuscht. Sybille Steinbacher zeigt, dass es Sexwellen…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!