Bücherschau des Tages

Juhu! macht Kerouac

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
02.02.2011. Elegantesten Nonsens entdeckt die SZ in Max Goldts Kolumnensammlung "Gattin aus Holzabfällen" und kürt ihn zum Meister in der Disziplin Kurzprosa zu Abfotografiertem. Die FAZ freut sich über einen neuen alten Krimi von Elmore Leonard "Road Dogs". Staunend betrachtet sie die von Beat Wyss gesammelten "Bilder von der Globalisierung". Die FR liest Harvey Pekars Literatugeschichtscomic "The Beats".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Elmore Leonard: Road Dogs. Roman

Cover: Elmore Leonard. Road Dogs - Roman. Eichborn Verlag, Köln, 2010.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783821861197, Gebunden, 303 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Conny Lösch und Kirsten Riesselmann. Jack Foley ist Bankräuber aus Überzeugung und eine coole Sau. Cundo Rey ist ein schwerreicher mexikanischer Gangster. Sie freunden sich…

Henry Rousso: Frankreich und die 'dunklen Jahre'. Das Regime von Vichy in Geschichte und Gegenwart

Cover: Henry Rousso. Frankreich und die 'dunklen Jahre' - Das Regime von Vichy in Geschichte und Gegenwart. Wallstein Verlag, Göttingen, 2010.
Wallstein Verlag, Göttingen 2010
ISBN 9783835307568, Kartoniert, 190 Seiten, 15,00 EUR
Das Regime von Vichy, entstanden 1940 nach dem deutschen Sieg über Frankreich, galt lange als ein illegitimer Staat, der aus der Geschichte der "Grande Nation" ausgeklammert werden könne. Erst in den…

Beat Wyss: Bilder von der Globalisierung.

Cover: Beat Wyss. Bilder von der Globalisierung. Insel Verlag, Berlin, 2010.
Insel Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783458174851, Gebunden, 285 Seiten, 49,90 EUR
Die gelungenste Weltausstellung aller Zeiten war die Exposition Universelle de Paris von 1889. Weit über 32 Millionen Menschen besuchten das gigantische Spektakel mit knapp 62.000 Ausstellern aus 54 Nationen…

Frankfurter Rundschau

Hermann Broch: Verlorener Sohn?. Hermann Brochs Briefwechsel mit Armand 1925-1928

Cover: Hermann Broch. Verlorener Sohn? - Hermann Brochs Briefwechsel mit Armand 1925-1928. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518421925, Gebunden, 190 Seiten, 19,90 EUR
Hermann Broch war ein Schriftsteller mit pädagogischem Ehrgeiz: ethische Wirkung stand im Mittelpunkt seines romanhaften und philosophisch-politischen Werks. Seinem Sohn, dem 1910 geborenen Armand, wollte…

Harvey Pekar: The Beats. Die Geschichte der Beat-Literatur

Cover: Harvey Pekar. The Beats - Die Geschichte der Beat-Literatur. Verlag Walde und Graf, Berlin, 2010.
Verlag Walde und Graf, Zürich 2010
ISBN 9783037740149, Gebunden, 208 Seiten, 22,95 EUR
Illustrationen von Ed Piskor. Aus dem Amerikanischen Thomas Stegers. Nie zuvor in der amerikanischen Literatur und Kultur hatte es etwas Vergleichbares gegeben: Gegen die Ängste der Spießer, gegen den…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Jonathan Coe: Die ungeheuerliche Einsamkeit des Maxwell Sim. Roman

Cover: Jonathan Coe. Die ungeheuerliche Einsamkeit des Maxwell Sim - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2010.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2010
ISBN 9783421044846, Gebunden, 405 Seiten, 22,99 EUR
Aus dem Englischen von Walter Ahlers. Es ist Valentinstag, doch nie zuvor hat Maxwell sich einsamer gefühlt: Seine Frau hat ihn verlassen, seine Jugendliebe hält ihn für einen bemitleidenswerten Verlierer,…

Max Goldt: Gattin aus Holzabfällen. Mit Text versehene Bilder

Cover: Max Goldt. Gattin aus Holzabfällen - Mit Text versehene Bilder. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2010.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783871346958, Gebunden, 128 Seiten, 18,95 EUR
Jeder, der aus der "Titanic" weiß, wie Max Goldt obskure Bilder mit kurzen oder längeren Texten versieht, wird sich über diesen Band freuen. Max Goldt hat die Bildlegende in Literatur verwandelt.

Thomas Maissen: Geschichte der Schweiz.

Cover: Thomas Maissen. Geschichte der Schweiz. Hier und Jetzt Verlag, Baden, 2010.
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2010
ISBN 9783039191741, Gebunden, 338 Seiten, 24,80 EUR
Mit seiner Geschichte der Schweiz bringt der Schweizer Historiker Thomas Maissen eine neue Übersichtsdarstellung. Maissen schildert die Entstehung der schweizerischen Eidgenossenschaft in ihrem feudalen…

Jürg Altwegg/Roger de Weck: Sind die Schweizer die besseren Deutschen?. Der Hass auf die kleinen Unterschiede

Cover: Jürg Altwegg (Hg.) / Roger de Weck (Hg.). Sind die Schweizer die besseren Deutschen? - Der Hass auf die kleinen Unterschiede. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2010.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783312004577, Gebunden, 156 Seiten, 17,90 EUR
Immer mehr Deutsche ziehen in die Schweiz. Vielen von ihnen schlägt, offen oder verdeckt, Feindseligkeit entgegen. Den Schweizern scheint jeder Anlass recht, die Deutschen nicht zu mögen. Die Medien heizen…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!