Bücherschau des Tages

Kalt und klug, hart und wachsam

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
23.08.2010. Gewagt, aber plausibel findet die SZ, wie Hilary Mantel in ihrem Roman "Wölfe" vom Machtkampf zwischen Thomas Morus und Thomas Cromwell am Hofe Heinrich VIII. erzählt. Beeindruckt ist sie auch von Gerhard Vinkens Studie, aus der sie lernt, das Altstädte nicht Produkte der Geschichte, sondern moderner Städteplanung sind. Die FAZ liest hingerissen "Die Legende von Sigurd und Gudrun" aus dem Nachlass J.R.R. Tolkiens.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Pierre Ronsanvallon: Demokratische Legitimität. Unparteilichkeit, Reflexivität, Nähe

Cover: Pierre Ronsanvallon. Demokratische Legitimität - Unparteilichkeit, Reflexivität, Nähe. Hamburger Edition, Hamburg, 2010.
Hamburger Edition, Hamburg 2010
ISBN 9783868542158, Gebunden, 304 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Französischen von Thomas Laugstien. "Der Begriff des Staates vereinfacht sich", schrieb Alexis de Tocqueville angesichts der neuen demokratischen Welt, die er heraufziehen sah. "Die bloße Zahl…

J.R.R. Tolkien: Die Legende von Sigurd und Gudrun. Zweisprachige Ausgabe

Cover: J.R.R. Tolkien. Die Legende von Sigurd und Gudrun - Zweisprachige Ausgabe. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2010.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783608937954, Gebunden, 560 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Hans-Ullrich Möhring. J.R.R.Tolkien dichtete selbst den ehernen Stoff der Edda und des Wölsungenlieds für unsere Zeit neu. Lesen Sie, wie Sigurd den fürchterlichen Drachen Fafnir…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Eva Züchner: Der verschwundene Journalist. Eine deutsche Geschichte

Cover: Eva Züchner. Der verschwundene Journalist - Eine deutsche Geschichte. Berlin Verlag, Berlin, 2010.
Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783827008961, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Sechzig Jahre lang blieb der Vater ein Unbekannter. Auf der Suche nach seiner Lebens geschichte ist die Tochter und Autorin dieses Buches auf die Biografie eines Journalisten im Dritten Reich gestoßen,…

Süddeutsche Zeitung

Heinrich von Kleist: Heinrich von Kleist: Sämtliche Werke und Briefe - Münchener Ausgabe. 3 Bände

Cover: Heinrich von Kleist. Heinrich von Kleist: Sämtliche Werke und Briefe - Münchener Ausgabe - 3 Bände. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446236004, Gebunden, 2730 Seiten, 128,00 EUR
Dramen; Erzählungen, Kleine Prosa, Gedichte, Briefe; Materialien, Anmerkungen, Dokumente, Chronik, Register. Münchner Ausgabe, auf Grundlage der Brandenburger Ausgabe herausgegeben von Roland Reuß und…

Hilary Mantel: Wölfe. Roman

Cover: Hilary Mantel. Wölfe - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2010.
DuMont Verlag, Köln 2010
ISBN 9783832195939, Gebunden, 767 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Christiane Trabant. England im Jahr 1520: Das Königreich ist nur einen Pulsschlag von der Katastrophe entfernt. Sollte der König ohne männlichen Erben sterben, würde das Land durch…

Jürgen Roth: Gangsterwirtschaft. Wie uns die organisierte Kriminalität aufkauft

Cover: Jürgen Roth. Gangsterwirtschaft - Wie uns die organisierte Kriminalität aufkauft. Eichborn Verlag, Köln, 2010.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783821856803, Gebunden, 302 Seiten, 19,95 EUR
Allein im letzten Jahr wurden 40 Milliarden kriminell erwirtschaftete Euro in die deutsche Wirtschaft eingespeist. Entweder wird das Geld direkt in kriselnde Unternehmen investiert - wie im Fall der Wadan-Werft…

Reinhold Vetter: Polens eigensinniger Held. Wie Lech Walesa die Kommunisten überlistete

Cover: Reinhold Vetter. Polens eigensinniger Held - Wie Lech Walesa die Kommunisten überlistete. Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin, 2010.
Berliner Wissenschaftsverlag (BWV), Berlin 2010
ISBN 9783830517672, Kartoniert, 414 Seiten, 37,00 EUR
Schon 1970 revoltierte Lech Walesa gegen die unwürdigen Lebensbedingungen im sozialistischen Polen. 1980 stand er an der Spitze des Streiks, der zur Gründung der freien Gewerkschaft Solidarität führte.…

Gerhard Vinken: Zome Heimat. Altstadt im modernen Städtebau

Cover: Gerhard Vinken. Zome Heimat - Altstadt im modernen Städtebau . Deutscher Kunstverlag, München, 2010.
Deutscher Kunstverlag, Berlin - München 2010
ISBN 9783422069374, Gebunden, 256 Seiten, 39,90 EUR
Die historische Stadt mit ihren räumlichen und emotionalen Qualitäten ist wieder zu einem Leitbild für die Gestaltung der Stadtzentren geworden. In seiner breit angelegten Studie zeigt der Kunsthistoriker…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!