Bücherschau des Tages

Bis ihm die Mischung mundet

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
10.07.2010. Gabriel Chevalliers Roman "Heldenangst" ist zwar kein Meisterwerk, aber einer der klassischen Antikriegsromane aus Frankreich, meint die FAZ. Die NZZ liest den Gemeinschaftsroman "Und die Nilpferde..." von Burroughs und Kerouac. Die taz empfiehlt den frühen Kapuscinski. FAZ und SZ feiern mit der "Freiheit des Verlegers" Klaus Wagenbachs achtzigsten Geburtstag.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Gabriel Chevallier: Heldenangst. Roman

Cover: Gabriel Chevallier. Heldenangst - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2010.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783312004416, Gebunden, 432 Seiten, 24,90 EUR
Übersetzt aus dem Französischen von Stefan Glock. Ein Antikriegsroman von 1930, dessen Neuausgabe in Frankreich 2008 hymnisch gefeiert wurde, vergleichbar mit den Werken von Remarque, Celine oder Norman…

Dorothee Elmiger: Einladung an die Waghalsigen. Roman

Cover: Dorothee Elmiger. Einladung an die Waghalsigen - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2010.
DuMont Verlag, Köln 2010
ISBN 9783832196127, Gebunden, 144 Seiten, 16,95 EUR
In den Stollen eines Kohlereviers ist vor Jahrzehnten ein Feuer ausgebrochen und noch immer lodern unter Tage die Flammen. Margarete und Fritzi sind die übrig gebliebene Jugend einer verschwindenden Stadt.…

Anton Tschechow: Ein Duell. 4 CDs

Cover: Anton Tschechow. Ein Duell - 4 CDs. Diogenes Verlag, Zürich, 2010.
Diogenes Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783257802702, CD, 24,90 EUR
4 CDs, 5 Stunden 2 Minuten. Gelesen von Ulrich Matthes. Aus dem Russischen von Peter Urban. Der junge Beamte Laevskij, ein Zyniker und geschickter Schwindler, ist mit seiner (verheirateten) Geliebten…

Klaus Wagenbach: Die Freiheit des Verlegers. Erinnerungen, Festreden, Seitenhiebe

Cover: Klaus Wagenbach. Die Freiheit des Verlegers - Erinnerungen, Festreden, Seitenhiebe. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2010.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783803136329, Gebunden, 352 Seiten, 19,90 EUR
Die wichtigsten Texte aus fünf Jahrzehnten, größtenteils erstmals publiziert: Über Bücher und Autoren, über Politik und die deutschen Verhältnisse, über Italien, die Kunst und die Mutter. Der Band sammelt…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

William S. Burroughs/Jack Kerouac: Und die Nilpferde kochten in ihren Becken. Roman

Cover: William S. Burroughs / Jack Kerouac. Und die Nilpferde kochten in ihren Becken - Roman. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2010.
Nagel und Kimche Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783312004515, Gebunden, 190 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Englischen von Michael Keller. Mit einem Nachwort von James Grauerholz. Die späteren Beat-Begründer William S. Burroughs und Jack Kerouac schrieben als junge Männer in New York gemeinsam einen…

Eduardo Galeano: Fast eine Weltgeschichte. Spiegelungen

Cover: Eduardo Galeano. Fast eine Weltgeschichte - Spiegelungen. Peter Hammer Verlag, Wuppertal, 2009.
Peter Hammer Verlag, Wuppertal 2009
ISBN 9783779502302, Gebunden, 460 Seiten, 24,00 EUR
Eduardo Galeano ist besessen von dem Wunsch, Geschichte zu erinnern. Mit seinem weltberühmten Buch "Die offenen Adern Lateinamerikas" schrieb er ein unorthodoxes Geschichtswerk. Jetzt überschreitet er…

Ernst Osterkamp: Poesie der leeren Mitte. Stefan Georges Neues Reich

Cover: Ernst Osterkamp. Poesie der leeren Mitte - Stefan Georges Neues Reich. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446235007, Gebunden, 292 Seiten, 19,90 EUR
Stefan George, der bedeutendste Dichter des Symbolismus in Deutschland, ist wieder ins Zentrum des Interesses gerückt. Große Biografien haben seine schillernde Persönlichkeit, seine Ansichten zur Politik…

Christoph Simon: Spaziergänger Zbinden. Roman

Cover: Christoph Simon. Spaziergänger Zbinden - Roman. Bilger Verlag, Zürich, 2010.
Bilger Verlag, Zürich 2010
ISBN 9783037620052, Gebunden, 180 Seiten, 19,80 EUR
Am Arm des Zivildienstleistenden Kazim begibt sich der 87-jährige Lukas Zbinden auf seine Weltenreise durchs Betagtenheim. Treppe um Treppe, Stockwerk um Stockwerk zieht es den leidenschaftlichen Spaziergänger…

Süddeutsche Zeitung

Klaus Wagenbach: Die Freiheit des Verlegers. Erinnerungen, Festreden, Seitenhiebe

Cover: Klaus Wagenbach. Die Freiheit des Verlegers - Erinnerungen, Festreden, Seitenhiebe. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2010.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783803136329, Gebunden, 352 Seiten, 19,90 EUR
Die wichtigsten Texte aus fünf Jahrzehnten, größtenteils erstmals publiziert: Über Bücher und Autoren, über Politik und die deutschen Verhältnisse, über Italien, die Kunst und die Mutter. Der Band sammelt…

Die Tageszeitung

Hermann Kant: Kennung. Roman

Cover: Hermann Kant. Kennung - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2010.
Aufbau Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783351033019, Gebunden, 250 Seiten, 19,95 EUR
Linus Cord gilt als "aufstrebender Kritiker", sein Ehrgeiz ist es jedoch, ein "beträchtlicher Essayist" zu werden. Der Aufsatz, an dem er jetzt, im Frühjahr 1961, schreibt, soll ihm die erhoffte Anerkennung…

Ryszard Kapuscinski: Ein Paradies für Ethnografen. Polnische Geschichten

Cover: Ryszard Kapuscinski. Ein Paradies für Ethnografen - Polnische Geschichten. Eichborn Verlag, Köln, 2010.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783821858371, Gebunden, 176 Seiten, 16,95 EUR
Aus dem Polnischen von Martin Pollack und Renate Schmidgall. Eine Zeitreise in die Jahre nach dem Krieg: Ryszard Kapuscinskis literarische Reportagen über sein Heimatland Polen - und das Verhältnis zu…

Stephan Schulmeister: Mitten in der großen Krise. Ein New Deal für Europa

Cover: Stephan Schulmeister. Mitten in der großen Krise - Ein New Deal für Europa. Picus Verlag, Wien, 2010.
Picus Verlag, Wien 2010
ISBN 9783854525868, Gebunden, 160 Seiten, 9,90 EUR
Führt ein gemeinsamer, expansiver New Deal Europa aus der großen Krise? Mit der "großen Krise" hat der Übergang von einer finanz- zu einer realkapitalistischen Wirtschaftsordnung begonnen, schreibt der…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!