Bücherschau des Tages

Sittenverstöße des modernen Lebens

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
30.10.2009. Die FAZ liest vergnügt Edo Popovics Satire auf die Zagreber Gesellschaft "Die Spieler". Imke Elliesen-Kliefoths Künstlerinterviews "Bergauf beschleunigen" entnimmt sie die Überzeugung, dass Kunst nicht korrumpierbar ist. Die SZ empfiehlt Jean Daives Erinnerungen an Paul Celan "Unter der Kuppel". Und die FR verehrt Max Goldt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Imke Elliesen-Kliefoth: Bergauf beschleunigen. Gespräche über Gelingen und Erfolg

Cover: Imke Elliesen-Kliefoth. Bergauf beschleunigen - Gespräche über Gelingen und Erfolg. Ammann Verlag, Zürich, 2009.
Ammann Verlag, Zürich 2009
ISBN 9783250300267, Kartoniert, 496 Seiten, 22,95 EUR
Künstler bestimmen die Qualität einer Gesellschaft. Dafür benötigen sie das Interesse einer möglichst breiten Öffentlichkeit, ein komplexer Vorgang gegenseitiger Durchdringung, der oft viel Zeit braucht.…

Edo Popovic: Die Spieler. Roman

Cover: Edo Popovic. Die Spieler - Roman. Voland und Quist Verlag, Dresden und Leipzig, 2009.
Voland und Quist Verlag, Dresden; Leipzig 2009
ISBN 9783938424339, Gebunden, 288 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Kroatischen von Alida Bremer. Der Außenseiter Boris gerät unter Verdacht, einen Angriff auf die amerikanische Botschaft in Zagreb vorbereitet zu haben. Mladen Folo, unfreiwilliger Chef der dubiosen…

Frankfurter Rundschau

Max Goldt: Ein Buch namens Zimbo. Sie werden kaum ertragen, was Ihnen mitgeteilt wird

Cover: Max Goldt. Ein Buch namens Zimbo - Sie werden kaum ertragen, was Ihnen mitgeteilt wird. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2009.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783871346651, Gebunden, 198 Seiten, 17,90 EUR

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Jean Daive: Unter der Kuppel. Erinnerungen an Paul Celan

Cover: Jean Daive. Unter der Kuppel - Erinnerungen an Paul Celan. Urs Engeler Editor, Holderbank, 2009.
Urs Engeler Editor, Basel 2009
ISBN 9783938767566, Gebunden, 215 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Französischen von Anke Baumgartner. Was sah, was dachte Paul Celan auf seinen Spaziergängen durch die Straßen von Paris im Mai 68? Was bedeutete ihm das Deutsche und Deutschland? Wie übersetzte…

Michel Houellebecq/Bernard-Henri Levy: Volksfeinde. Ein Schlagabtausch

Cover: Michel Houellebecq / Bernard-Henri Levy. Volksfeinde - Ein Schlagabtausch. DuMont Verlag, Köln, 2009.
DuMont Verlag, Köln 2009
ISBN 9783832195182, Gebunden, 320 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Wilczek. Ein Duell in Worten. Zwei der sichtbarsten literarischen Gestalten Frankreichs begegnen sich zum Schlagabtausch: Bernard-Henri Levy und Michel Houellebecq. Der…

Nils Ole Oermann: Albert Schweitzer 1875-1965. Eine Biografie

Cover: Nils Ole Oermann. Albert Schweitzer 1875-1965 - Eine Biografie. C.H. Beck Verlag, München, 2009.
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406591273, Gebunden, 367 Seiten, 24,90 EUR
Der Orgelkünstler Albert Schweitzer konnte auch in seinem Leben verschiedene Register ziehen: Er war bedeutender Theologe, gütiger Urwalddoktor, Bestseller-Autor und Philosoph der Ehrfurcht vor dem Leben.…

Gerhard Roth: Die Stadt. Entdeckungen im Inneren von Wien

Cover: Gerhard Roth. Die Stadt - Entdeckungen im Inneren von Wien. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100660824, Gebunden, 550 Seiten, 20,95 EUR
In den fast zwanzig Jahren nach Erscheinen seines Essaybands "Eine Reise in das Innere von Wien" hat Gerhard Roth unermüdlich weiter die Stadt erforscht, in der er seit vielen Jahren lebt. Seine neuen…

Die Tageszeitung

Heiko Geiling: Die Krise der SPD. Autoritäre oder partizipatorische Demokratie

Cover: Heiko Geiling (Hg.). Die Krise der SPD - Autoritäre oder partizipatorische Demokratie. LIT Verlag, Münster, 2009.
LIT Verlag, Münster 2009
ISBN 9783643101341, Kartoniert, 352 Seiten, 19,90 EUR
Volks- und Mitgliederparteien müssen unterschiedliche soziale Milieus repräsentieren, um für die eigene Politik mobilisieren und Wahlerfolge erzielen zu können. Jedoch setzt die Mobilisierung mittlerweile…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!