Bücherschau des Tages

Kleine Lösungen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
25.07.2009. Klug und unterhaltsam findet die FAZ Norbert Zähringers großen, an Pynchon geschulten Weltvernetzungsversuch "Einer von  vielen". Aufhören wollte, konnte sie aber nicht mit David Wroblewskis "Geschichte des Edgar Sawtelle". 21 CDs reinstes Hörerglück bescherte ihr schließlich "Lauter Lyrik". Die SZ liest sich an Stefan Mühldorfers Romandebüt "Tagsüber dieses strahlende Blau" satt und empfiehlt auch Walter Muschgs wiederaufgelegte "Tragische Literaturgeschichte".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Karl Otto Conrady: Lauter Lyrik. Der Hör-Conrady. Die große Sammlung deutscher Gedichte. 21 CDs

Cover: Karl Otto Conrady (Hg.). Lauter Lyrik - Der Hör-Conrady. Die große Sammlung deutscher Gedichte. 21 CDs. Patmos Verlag, Ostfildern, 2008.
Patmos Verlag, Düsseldorf 2008
ISBN 9783491912588, CD, 99,95 EUR
Zusammen mit der ARD unter Federführung des SWR2 entstand das größte Lyrik-Projekt Deutschlands: 1100 Gedichte aus 1200 Jahren von mehr als 460 Dichterinnen und Dichtern, gesprochen von der deutschen…

Viktor Jerofejew: Russische Apokalypse. Essays

Cover: Viktor Jerofejew. Russische Apokalypse - Essays. Berlin Verlag, Berlin, 2009.
Berlin Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783827007117, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Russischen von Beate Rausch. "Sie wissen, dass in unserem Land ein Staatsstreich stattgefunden hat? Was heißt hier: wann? Das genaue Datum zu nennen, ist unmöglich, denn es gab ja keins. Es war…

Henry David Thoreau: Walden. Ein Leben mit der Natur. 4 CDs

Cover: Henry David Thoreau. Walden - Ein Leben mit der Natur. 4 CDs. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2009.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2009
ISBN 9783455306538, CD, 29,95 EUR
4 CDs mit 228 Minuten Laufzeit. Gelesen von Bernd Geiling. Neuengland 1845. Mit achtundzwanzig Jahren zieht sich Henry David Thoreau an den Walden-See in den einsamen Wäldern von Massachusetts zurück,…

David Wroblewski: Die Geschichte des Edgar Sawtelle. Roman

Cover: David Wroblewski. Die Geschichte des Edgar Sawtelle - Roman. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2009.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2009
ISBN 9783421044143, Gebunden, 628 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Barbara Heller und Rudolf Hermstein. Immer schon hat Edgar eine besonders enge Beziehung zu den Hunden gehabt, die seine Eltern auf ihrer Farm züchten. Nun ist er auf die Hilfe…

Norbert Zähringer: Einer von vielen. Roman

Cover: Norbert Zähringer. Einer von vielen - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2009.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
ISBN 9783498076641, Gebunden, 486 Seiten, 22,90 EUR
Mit einem Erdbeben fängt alles an, am 1. September 1923: Während ein japanischer Polizist im brennenden Tokio um sein Leben rennt, bringt Mary Frimm in der Mojave-Wüste ihren Sohn Edison zur Welt. Fast…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Wolfgang Engler: Lüge als Prinzip. Aufrichtigkeit im Kapitalismus

Cover: Wolfgang Engler. Lüge als Prinzip - Aufrichtigkeit im Kapitalismus. Aufbau Verlag, Berlin, 2009.
Aufbau Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783351027094, Gebunden, 214 Seiten, 19,95 EUR
Aufrichtigkeit hatte dem Bürgertum einst in einer feindlichen Umwelt zu einer Vertrauensbasis verholfen. Engler illustriert, wie dieses Erbe entsorgt wurde, Treu und Glauben ihre Relevanz verloren. Der…

Süddeutsche Zeitung

Stefan Mühldorfer: Tagsüber dieses strahlende Blau. Roman

Cover: Stefan Mühldorfer. Tagsüber dieses strahlende Blau - Roman. dtv, München, 2009.
dtv, München 2009
ISBN 9783423247153, Kartoniert, 240 Seiten, 14,90 EUR
Robert Ames ist 37 und Versicherungsmakler. Er lebt mit seiner Frau Kala und seinem Sohn Jonathan in einem kleinen Haus in Hamilton, Ontario. An einem Freitagmorgen bricht er auf in einen ganz normalen…

Walter Muschg: Tragische Literaturgeschichte.

Cover: Walter Muschg. Tragische Literaturgeschichte. Diogenes Verlag, Zürich, 2006.
Diogenes Verlag, Zürich 2006
ISBN 9783257065312, Gebunden, 752 Seiten, 29,90 EUR
Mit einem Nachwort von Urs Widmer und einer Vorbemerkung von Walter Muschg. Eine Literaturgeschichte, die dem tragischen Urgrund aller Dichtung nachspürt und die Frage beantwortet: Was macht einen Menschen…

Walter Muschg: Die Zerstörung der deutschen Literatur. Und andere Essays

Cover: Walter Muschg. Die Zerstörung der deutschen Literatur - Und andere Essays. Diogenes Verlag, Zürich, 2009.
Diogenes Verlag, Zürich 2009
ISBN 9783257066456, Gebunden, 956 Seiten, 32,90 EUR
Der Germanist und Literaturforscher Walter Muschg kam von der Psychoanalyse her und gewann daraus tiefe und überraschend moderne Einblicke in das unbewusste, mythische Wesen literarischer Texte. Dadurch…

Die Tageszeitung

Anna-Katharina Hahn: Kürzere Tage. Roman

Cover: Anna-Katharina Hahn. Kürzere Tage - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420577, Gebunden, 223 Seiten, 19,80 EUR
Marco wohnt im Hochhaus an der Hauptstraße. Von hier ist es nicht weit bis zum Olgaeck, und hinter dem Olgaeck liegt die Constantinstraße, wo die Altbauten unter Denkmalschutz stehen und die Äpfel beim…

Monika Maron: Bitterfelder Bogen. Ein Bericht

Cover: Monika Maron. Bitterfelder Bogen - Ein Bericht. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100488282, Gebunden, 176 Seiten, 18,95 EUR
Mit Fotos von Jonas Maron. "B. ist die schmutzigste Stadt Europas", schrieb Monika Maron in ihrem Debütroman 'Flugasche' (1981). B. steht für Bitterfeld, bis heute ein Synonym für marode Wirtschaft und…

Knut Rauchfuss/Bianca Schmolze: Kein Vergeben. Kein Vergessen. Der internationale Kampf gegen Straflosigkeit

Cover: Knut Rauchfuss / Bianca Schmolze. Kein Vergeben. Kein Vergessen - Der internationale Kampf gegen Straflosigkeit. Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg, 2009.
Assoziation A Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783935936798, Kartoniert, 422 Seiten, 20,00 EUR
Bis vor wenigen Jahren wurden Ex-Diktatoren allenfalls ins Exil geschickt, um dort einen weitgehend unbehelligten Lebensabend zu verbringen - das galt weltweit als normal. Einige blieben gar im Land und…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!