Bücherschau des Tages

Lasst uns alle Kleinbürger sein

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
10.03.2009. Viel Stoff heute: Mit Begeisterung liest die SZ, wie scharfsinnig György Dalos in "Der Vorhang geht auf" vom Ende der Diktaturen in Osteuropa erzählt (hier eine Leseprobe). Joseph O'Neills Roman "Niederland" war für sie voll verwirrender Energie. Die FR liest mit großem Interesse Gerhard Gnaucks Buch über MRRs polnische Jahre "Wolke und Weide". Die NZZ lobt Marta Kijowskas "Die Tinte ist ein Zündstoff" und Sibylle Lewitscharoffs "Apostoloff". Die heutigen Literaturbeilagen der SZ und FR werden wir in den nächsten Tagen auswerten.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Anna-Katharina Hahn: Kürzere Tage. Roman

Cover: Anna-Katharina Hahn. Kürzere Tage - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420577, Gebunden, 223 Seiten, 19,80 EUR
Marco wohnt im Hochhaus an der Hauptstraße. Von hier ist es nicht weit bis zum Olgaeck, und hinter dem Olgaeck liegt die Constantinstraße, wo die Altbauten unter Denkmalschutz stehen und die Äpfel beim…

Frankfurter Rundschau

Gerhard Gnauck: Wolke und Weide. Marcel Reich-Ranickis polnische Jahre

Cover: Gerhard Gnauck. Wolke und Weide - Marcel Reich-Ranickis polnische Jahre. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2009.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2009
ISBN 9783608941777, Gebunden, 287 Seiten, 23,90 EUR
Marcel Reich-Ranicki in Polen - aus Zeitzeugenberichten, bisher unbekannten Fotos und verschollenen Dokumenten erhalten diese "weißen" Jahre Konturen. Jahre der Todesangst: Ausweisung nach Polen 1938,…

Egon Krenz: Gefängnis-Notizen.

Cover: Egon Krenz. Gefängnis-Notizen. Edition Ost, Berlin, 2009.
Edition Ost, Berlin 2009
ISBN 9783360018014, Kartoniert, 238 Seiten, 14,90 EUR
Als ehemaliges Staatsoberhaupt der DDR wurde Egon Krenz zu sechseinhalb Jahren Gefängnis verurteilt, davon saß er vier Jahr in Moabit, Hakenfelde und Plötzensee ab. Im Strafvollzug führte er Tagebuch.…

Neue Zürcher Zeitung

Marta Kijowska: Die Tinte ist ein Zündstoff. Stanislaw Jerzy Lec - der Meister des unfrisierten Denkens

Cover: Marta Kijowska. Die Tinte ist ein Zündstoff - Stanislaw Jerzy Lec - der Meister des unfrisierten Denkens. Carl Hanser Verlag, München, 2009.
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446232754, Gebunden, 171 Seiten, 17,90 EUR
Der begnadete Aphoristiker Stanislaw Jerzy Lec (1909-1966) war eine der schillerndsten Gestalten des literarischen Lebens in Polen. Als Nachfahre der Barone de Tusch-Letz hatte er eine bewegte Biografie:…

Sibylle Lewitscharoff: Apostoloff. Roman

Cover: Sibylle Lewitscharoff. Apostoloff - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420614, Gebunden, 247 Seiten, 19,80 EUR
Zwei Schwestern. Die eine auf der Rückbank, die andere auf dem Beifahrersitz, die eine scharfzüngig und kampflustig, die andere nachsichtig und höflich: Sie sind unterwegs im heutigen Bulgarien. Auf der…

Lewis Nkosi: Mandela und der Bulle von Mondi. Roman

Cover: Lewis Nkosi. Mandela und der Bulle von Mondi - Roman. Peter Hammer Verlag, Wuppertal, 2008.
Peter Hammer Verlag, Wupptertal 2008
ISBN 9783779501985, Gebunden, 278 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Brückner. In der Missionsschule im südafrikanischen Dorf Mondi bemüht sich der alte Pater geduldig und einigermaßen vergeblich, seinen pubertierenden Schülern englische…

Süddeutsche Zeitung

György Dalos: Der Vorhang geht auf. Das Ende der Diktaturen in Osteuropa

Cover: György Dalos. Der Vorhang geht auf - Das Ende der Diktaturen in Osteuropa . C.H. Beck Verlag, München, 2009.
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406582455, Gebunden, 272 Seiten, 19,90 EUR
Bearbeitet von Elsbeth Zylla. Das Jahr 1989 bedeutete für die osteuropäischen Staaten Polen, Ungarn, DDR, CSSR, Bulgarien und Rumänien nach jahrzehntenlanger Abhängigkeit von der UdSSR und Herrschaft…

Moritz Netenjakob: Macho Man. Roman

Cover: Moritz Netenjakob. Macho Man - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2009.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2009
ISBN 9783462040203, Kartoniert, 286 Seiten, 13,95 EUR
Daniel, Anfang 30, ist gerade verlassen worden - und das, obwohl er alles gemacht hat, was seine Freundin wollte. Schließlich haben ihm seine 68er-Eltern beigebracht, Frauen zu achten und zu respektieren.…

Joseph O'Neill: Niederland. Roman

Cover: Joseph O'Neill. Niederland - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2009.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
ISBN 9783498050412, Gebunden, 314 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Nikolaus Stingl. New York im Jahre 2002: Ein holländischer Bankier namens Hans van den Broek lebt allein unter den exzentrischen Gestalten im legendären Chelsea Hotel. Als Kind…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!