Bücherschau des Tages

Unerfindbar, unnachahmlich

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
29.02.2008. In der SZ preist Joachim Kaisers Martin Walsers Roman voller Dichter-Gescheitheit über die Passion des greisen Goethe "Ein liebender Mann". Klare Frische und stille Kraft bewundert sie am Marathon-Läufer Haruki Murakami und seinem Buch "Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede". Die FAZ verfällt Martin Suters virtuosem Umgang mit dem Möglichkeitssinn.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Projekt Vitra. Orte, Produkte, Autoren, Museum, Sammlung, Zeichen

Cover: Projekt Vitra - Orte, Produkte, Autoren, Museum, Sammlung, Zeichen. Birkhäuser Verlag, Basel, 2008.
Birkhäuser Verlag, Basel 2008
ISBN 9783764385927, Gebunden, 396 Seiten, 39,90 EUR
Herausgegeben von Rolf Fehlbaum und Cornel Windlin. Mit 795 Farb- und 197 Schwarzweiß-Abbildungen. In sechs reichhaltig bebilderten Kapiteln werden die verschiedenen Aspekte des Unternehmens beleuchtet:…

Maximilian Schreiber: Walther Wüst. Dekan und Rektor der Universität München 1935-1945. Dissertation

Cover: Maximilian Schreiber. Walther Wüst - Dekan und Rektor der Universität München 1935-1945. Dissertation. Herbert Utz Verlag, München, 2007.
Herbert Utz Verlag, München 2007
ISBN 9783831606764, Gebunden, 398 Seiten, 59,00 EUR
Die Entwicklung der Ludwig-Maximilians-Universität in der Zeit des Nationalsozialismus wurde maßgeblich geprägt durch Walther Wüst, der von 1935 bis 1941 der Philosophischen Fakultät als Dekan vorstand…

Martin Suter: Der letzte Weynfeldt. Roman

Cover: Martin Suter. Der letzte Weynfeldt - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2008.
Diogenes Verlag, Zürich 2008
ISBN 9783257066302, Gebunden, 315 Seiten, 19,90 EUR
Adrian Weynfeldt, Mitte fünfzig, Junggeselle, großbürgerlicher Herkunft, Kunstexperte bei einem internationalen Auktionshaus, lebt in einer riesigen Wohnung im Stadtzentrum. Mit der Liebe hat er abgeschlossen.…

Frankfurter Rundschau

Alain Claude Sulzer: Privatstunden. Roman

Cover: Alain Claude Sulzer. Privatstunden - Roman. Edition Epoca, Bern, 2007.
Edition Epoca, Zürich 2007
ISBN 9783905513431, Gebunden, 237 Seiten, 19,95 EUR
Ende der sechziger Jahre erhält ein junger Emigrant aus Osteuropa privaten Sprachunterricht von einer vierunddreißigjährigen Frau, die den Lehrerberuf nach der Geburt des ersten Kindes aufgegeben hat.…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Kristina Kratz-Kessemeier: Kunst für die Republik. Die Kunstpolitik des preußischen Kultusministeriums 1918 bis 1932. Dissertation

Cover: Kristina Kratz-Kessemeier. Kunst für die Republik - Die Kunstpolitik des preußischen Kultusministeriums 1918 bis 1932. Dissertation. Akademie Verlag, Berlin, 2007.
Akademie Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783050043715, Gebunden, 749 Seiten, 89,90 EUR
Die Studie analysiert erstmals und umfassend das auf die bildende Kunst bezogene Engagement des Preußischen Kultusministeriums in der Weimarer Zeit. Gestützt auf intensive Archivrecherchen beleuchtet…

Haruki Murakami: Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede.

Cover: Haruki Murakami. Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede. DuMont Verlag, Köln, 2008.
DuMont Verlag, Köln 2008
ISBN 9783832180645, Gebunden, 165 Seiten, 19,90 EUR
Zwei Leidenschaften bestimmen Haruki Murakamis Leben: Schreiben und Laufen. Eines verbindet beide Tätigkeiten - ihre Intensität. Für Haruki Murakami bedeutet das Laufen ein zweites Leben, in dem er sich…

Martin Walser: Ein liebender Mann. Roman

Cover: Martin Walser. Ein liebender Mann - Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2008.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2008
ISBN 9783498073633, Gebunden, 284 Seiten, 19,90 EUR
Der 73-jährige Goethe - Witwer und so berühmt, dass sein Diener Stadelmann heimlich Haare von ihm verkauft - liebt die 19-jährige Ulrike von Levetzow. 1823 in Marienbad werden Blicke getauscht, Worte…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!