Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
18.09.2000. Mit Kritiken zu Jan Roß: "Der Papst. Johannes Paul II." in der FAZ, Michael Ploetz: "Wie die Sowjetunion den kalten Krieg verlor" in der SZ, Thor Kunkel: "Das Schwarzlicht-Terrarium" in der FAZ, Dominik Perler / Ulrich Rudolph: "Occasionalismus" in der FAZ und Glyn Williams: "Der letzte Pirat der britischen Krone" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Reinhard Bockhofer: Mit Petitionen Politik verändern.

Cover: Reinhard Bockhofer (Hg.). Mit Petitionen Politik verändern. Nomos Verlag, Baden-Baden, 1999.
Nomos Verlag, Baden-Baden 1999
ISBN 9783789062711, Gebunden, 499 Seiten, 75,67 EUR
Das Petitionsrecht eröffnet allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit, aktiv an der parlamentarischen Demokratie mitzuwirken. Häufig wird aber in den Petitionsausschüssen nur ein "Kummerkasten" gesehen,…

Christian F. Feest: Kulturen der nordamerikanischen Indianer.

Cover: Christian F. Feest (Hg.). Kulturen der nordamerikanischen Indianer. Könemann Verlag, Köln, 2000.
Könemann Verlag, Köln 2000
ISBN 9783829005005, Gebunden, 480 Seiten, 25,51 EUR
Die Welt der Bisonjäger, der Pueblovölker, der Fischer des pazifischen Regenwalds und vieler anderer Kulturen wird vor unseren Augen lebendig. Dabei wird die indianische Alltagswelt mit Totems, Schamanen,…

Lüder Gerken/Gerhard Schick: Grüne Ordnungsökonomik. Eine Option moderner Wirtschaftspolitik?

Cover: Lüder Gerken / Gerhard Schick (Hg.). Grüne Ordnungsökonomik - Eine Option moderner Wirtschaftspolitik?. Metropolis Verlag, Marburg, 2000.
Metropolis Verlag, Marburg 2000
ISBN 9783895182907, Broschiert, 408 Seiten, 20,35 EUR
Der Wandel von der Protestbewegung zur Regierungspartei prägt die aktuelle öffentliche Auseinandersetzung um grüne Politik. Gleichzeitig findet jedoch eine Fortentwicklung grüner Politikkonzepte statt.…

Thor Kunkel: Das Schwarzlicht-Terrarium. Roman

Cover: Thor Kunkel. Das Schwarzlicht-Terrarium - Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2000.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2000
ISBN 9783499226465, Paperback, 640 Seiten, 14,32 EUR
Ffm, 1979. Nach dem Abbruch seiner Fernsehtechnikerlehre wird der 19jährige Kuhl Nachtwächter. Wie kann er das ändern? Der Roman vermischt schwarze Komödie mit Pulp-Fiction und utopisch-technischer Phantasie…

Juan Jose Linz: Totalitäre und autoritäre Regime. Potsdamer Textbücher Band 4. Herausgegeben von Raimund Krämer

Berliner Debatte Wissenschaftsverlag, Berlin 2000
ISBN 9783931703431, Broschiert, 311 Seiten, 15,24 EUR

Dominik Perler/Ulrich Rudolph: Occasionalismus. Theorien der Kausalität im arabisch-islamischen und im europäischen Denken. Abhandlungen der Akademie der Wissenschaften in Göttingen, Philologisch-Historische Klasse, Folge 3, Nr. 235

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2000
ISBN 9783525825075, Gebunden, 278 Seiten, 63,40 EUR
Thomas von Aquin reagierte im 13. Jahrhundert als erster europäischer Theologe auf den Occasionalismus, der sich im arabisch-islamischen Denken vom 8. bis zum 12. Jahrhundert entwickelte, und begann…

Jan Roß: Der Papst. Johannes Paul II.. Drama und Geheimnis

Cover: Jan Roß. Der Papst. Johannes Paul II. - Drama und Geheimnis. Alexander Fest Verlag, Berlin, 2000.
Alexander Fest Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783828600966, Gebunden, 223 Seiten, 18,41 EUR
Das Buch von Jan Roß erzählt Karol Wojtylas Geschichte und erklärt ein Denken, in dem sich die Erfahrungen des 20. Jahrhunderts auf exemplarische Weise spiegeln - von Weltkrieg und Kaltem Krieg über…

Glyn Williams: Der letzte Pirat der britischen Krone. Captain Anson und der Fluch des Meeres

Cover: Glyn Williams. Der letzte Pirat der britischen Krone - Captain Anson und der Fluch des Meeres. Argon Verlag, Berlin, 2000.
Argon Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783870245214, Gebunden, 290 Seiten, 24,54 EUR
Aus dem Englischen von Angelus Johansen. London, 1740: Captain Anson bricht mit sechs Schiffen und 1800 Männern auf, um die Welt zu umsegeln und von den Spaniern den silberschatz der Inkas zu rauben.…

Ulrike Zeuch: Umkehr der Sinneshierarchie. Herder und die Aufwertung des Tastsinns seit der frühen Neuzeit

Cover: Ulrike Zeuch. Umkehr der Sinneshierarchie - Herder und die Aufwertung des Tastsinns seit der frühen Neuzeit. Max Niemeyer Verlag, Tübingen, 2000.
Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2000
ISBN 9783484630222, Gebunden, 332 Seiten, 67,49 EUR
Dieses Buch untersucht die Gründe für die Aufwertung des Tastsinns bei Herder - ein Desiderat der Forschung. Veränderungen in der Wahrnehmungstheorie seit der frühen Neuzeit sind hierfür konstitutiv.…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Michael Ploetz: Wie die Sowjetunion den kalten Krieg verlor. Von der Nachrüstung zum Mauerfall

Cover: Michael Ploetz. Wie die Sowjetunion den kalten Krieg verlor - Von der Nachrüstung zum Mauerfall. Propyläen Verlag, Berlin, 2000.
Propyläen Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783549058282, Gebunden, 480 Seiten, 24,54 EUR
Anhand der Akten des SED-Regimes rekonstruiert Michael Ploetz das dramatische Schlusskapitel des Kalten Krieges. Erstmals erfahren wir Einzelheiten über den Versuch Moskaus und Ost-Berlins, die NATO-Nachrüstung…

Steven Rose: Darwins gefährliche Erben. Biologie jenseits der egoistischen Gene

Cover: Steven Rose. Darwins gefährliche Erben - Biologie jenseits der egoistischen Gene. C.H. Beck Verlag, München, 2000.
C.H. Beck Verlag, München 2000
ISBN 9783406459078, Gebunden, 363 Seiten, 25,46 EUR
Mit 46 S/W-Abb.. Wer kennt sie nicht, die "egoistischen Gene", die wahren Herrscher der Natur und Dirigenten der Evolution. Auch wenn kein Zweifel über ihre zentrale Rolle in der Evolution besteht, so…

Gesine Schwan: Antikommunismus und Antiamerikanismus in Deutschland. Kontinuität und Wandel nach 1945

Cover: Gesine Schwan. Antikommunismus und Antiamerikanismus in Deutschland - Kontinuität und Wandel nach 1945. Nomos Verlag, Baden-Baden, 1999.
Nomos Verlag, Baden-Baden 1999
ISBN 9783789060205, Broschiert, 344 Seiten, 24,54 EUR
Feindbilder stehen bei Demokraten gewöhnlich unter Verdacht: Sie schüren Hass und vergiften die politische Auseinandersetzung. Andererseits sind sie in Gesellschaften in der Regel tief verankert. In Deutschland…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!