Bücherschau des Tages

Er ist eben Dichter

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
28.09.2020. Die SZ lernt von Peter Pomerantsev, dass die Zersetzungstechniken heutiger Trollfabriken in den Bürokratien der sowjetischen Geheimdienste ersonnen erdacht wurden. Die taz registriert ungläubig, wie Hedwig Richters den männlichen Körper aus der "Demokratie"-Geschichte hinausschreibt. Der DlfKultur epmfiehlt mit Thierry Paquot fürs Homeoffice ein kleines Nickerchen zwischendurch. Berückend findet die FAZ, wie Hans Traxler sie an Eisbären am Ammersee gewöhnt.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Bernhard Dietz: Der Aufstieg der Manager. Wertewandel in den Führungsetagen der westdeutschen Wirtschaft, 1949-1989

Cover: Bernhard Dietz. Der Aufstieg der Manager - Wertewandel in den Führungsetagen der westdeutschen Wirtschaft, 1949-1989. De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin, 2020.
De Gruyter Oldenbourg Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783110426007, Gebunden, 524 Seiten, 74,95 EUR
Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Manager auch in der Bundesrepublik zur prägenden Figur moderner Unternehmen. Bernhard Dietz erklärt diesen Aufstieg der Manager und setzt ihn in Beziehung zu sich…

Alan Gratz: Vor uns das Meer. Drei Jugendliche. Drei Jahrzehnte. Eine Hoffnung (Ab 12 Jahre)

Cover: Alan Gratz. Vor uns das Meer - Drei Jugendliche. Drei Jahrzehnte. Eine Hoffnung (Ab 12 Jahre). Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446266131, Gebunden, 304 Seiten, 17,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Meritxell Janina Piel. Drei Jugendliche, drei Jahrzehnte, eine Hoffnung: ANKOMMEN. Drei Fluchtgeschichten von 1939, 1994 und 2015. Wenn das eigene Zuhause zu einem Ort der Angst…

Johannes Herwig: Scherbenhelden. Roman (Ab 14 Jahre)

Cover: Johannes Herwig. Scherbenhelden - Roman (Ab 14 Jahre). Gerstenberg Verlag, Hildesheim, 2020.
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2020
ISBN 9783836960595, Gebunden, 272 Seiten, 16,00 EUR
Leipzig, 1995. Die Stadt ist im Umbruch. Nino lebt allein mit seinem Vater und hat die ganz normalen Probleme eines Fünfzehnjährigen. Stress in der Schule, erste Beziehungen. Gemeinsam mit seinem besten…

Hans Traxler: Die grünen Stiefel. (Ab 6 Jahre)

Cover: Hans Traxler. Die grünen Stiefel - (Ab 6 Jahre). Antje Kunstmann Verlag, München, 2020.
Antje Kunstmann Verlag, München 2020
ISBN 9783956143946, Gebunden, 32 Seiten, 16,00 EUR
Das Eis schmilzt, das Wasser steigt und plötzlich stehen Eisbären und Eskimos vor der Tür. Was ist passiert? Ein traumhaft schönes Bilderbuch zum Klimawandel. Johanns Welt ist in Unordnung. Sein Zimmer…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Tobias Blasius/Moritz Küpper: Der Machtmenschliche. Armin Laschet. Die Biografie

Cover: Tobias Blasius / Moritz Küpper. Der Machtmenschliche - Armin Laschet. Die Biografie. Klartext Verlag, Essen, 2020.
Klartext Verlag, Essen 2020
ISBN 9783837523355, Gebunden, 384 Seiten, 25,00 EUR
Armin Laschet ist der vielleicht ungewöhnlichste deutsche Spitzenpolitiker der Gegenwart. Selbst in der eigenen Partei wurde der CDU-Mann aus Aachen eher belächelt. Er galt als zu weich, zu liberal, zu…

Peter Dausend/Horand Knaup: "Alleiner kannst du gar nicht sein". Unsere Volksvertreter zwischen Macht, Sucht und Angst

Cover: Peter Dausend / Horand Knaup. "Alleiner kannst du gar nicht sein" - Unsere Volksvertreter zwischen Macht, Sucht und Angst. dtv, München, 2020.
dtv, München 2020
ISBN 9783423282499, Gebunden, 464 Seiten, 22,00 EUR
Im Wahlkreis sind sie die Könige, in Berlin oft nur wenig bekannte Hinterbänkler. Und dennoch bilden die 709 Abgeordneten des Bundestages das Rückgrat unserer Demokratie. Wer sind die 221 Frauen und 488…

Peter Pomerantsev: Das ist keine Propaganda. Wie unsere Wirklichkeit zertrümmert wird

Cover: Peter Pomerantsev. Das ist keine Propaganda - Wie unsere Wirklichkeit zertrümmert wird. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2020.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2020
ISBN 9783421048240, Gebunden, 304 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Klaus-Dieter Schmidt. Die Versuche, unsere Meinung zu manipulieren, sind außer Kontrolle geraten. Hacker, Bots, Trolle, Putin, der IS oder Trump - sie alle wollen nicht einfach…

Uta Ruge: Bauern, Land. Die Geschichte meines Dorfes im Weltzusammenhang

Cover: Uta Ruge. Bauern, Land - Die Geschichte meines Dorfes im Weltzusammenhang. Antje Kunstmann Verlag, München, 2020.
Antje Kunstmann Verlag, München 2020
ISBN 9783956143878, Gebunden, 480 Seiten, 28,00 EUR
Ein Dorf im Moor in den fünfziger Jahren, ein Bauernhof heute - und wie das Weltgeschehen das Leben der Menschen auf dem Land veränderte. Davon erzählt Uta Ruge am Beispiel ihres Dorfes und ihres Bruders.…

Szczepan Twardoch: Das schwarze Königreich. Roman

Cover: Szczepan Twardoch. Das schwarze Königreich - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2020.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783737100731, Gebunden, 416 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Polnischen von Olaf Kühl. Warschau nach dem deutschen Angriff 1939. Jakub Shapiro, früher Unterweltkönig der Stadt, kämpft als Soldat einen aussichtslosen Kampf. Sein Gangsterreich zerfällt,…

Die Tageszeitung

Sven Heuchert: Alte Erde. Roman

Cover: Sven Heuchert. Alte Erde - Roman. Ullstein Verlag, Berlin, 2020.
Ullstein Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783550050756, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Wouter Bisch ist ein in die Jahre gekommener Revierjäger. Er kennt die Wälder in der abgelegenen Gegend rund um Vierheilig und Altglück, hat dort zahlreiche Jagdgäste geführt. Nach dem Verlust seines…

Hedwig Richter: Demokratie. Eine deutsche Affäre

Cover: Hedwig Richter. Demokratie - Eine deutsche Affäre. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406754791, Gebunden, 400 Seiten, 26,95 EUR
Dass alle Menschen - wirklich alle! - gleich sein sollen, galt die längste Zeit als absurd. Die Historikerin Hedwig Richter erzählt, wie diese revolutionäre Idee aufkam, allmählich Wurzeln schlug, auch…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

John Dos Passos: USA-Trilogie. Der 42. Breitengrad / 1919 / Das große Geld

Cover: John Dos Passos. USA-Trilogie - Der 42. Breitengrad / 1919 / Das große Geld. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498095604, Gebunden, 1648 Seiten, 50,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Nikolaus Stingl und Dirk van Gunsteren. In den Romanen "Der 42. Breitengrad" (1930), "1919" (1932) und "Das große Geld" (1936) zeichnet Dos Passos mit sarkastischem Humor und…

Deutschlandfunk Kultur

Alexander Demandt: Grenzen. Geschichte und Gegenwart

Cover: Alexander Demandt. Grenzen - Geschichte und Gegenwart. Propyläen Verlag, Berlin, 2020.
Propyläen Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783549074985, Gebunden, 656 Seiten, 28,00 EUR
Grenzen begleiten die Menschheit von Anbeginn. Schon immer galt es, Stammes- und Eigentumsgrenzen zu markieren. Frühe Hochkulturen kannten sprachliche, kulturelle und ethnische Räume, die es zu schützen…

Mieko Kawakami: Brüste und Eier. Roman

Cover: Mieko Kawakami. Brüste und Eier - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2020.
DuMont Verlag, Köln 2020
ISBN 9783832183738, Gebunden, 496 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Japanischen von Katja und Busson. An einem drückend heißen Sommertag wird die dreißigjährige Natsuko von ihrer älteren Schwester Makiko und deren Tochter Midoriko in Tokio besucht. Makiko, die…

Thierry Paquot: Die Kunst des Mittagsschlafs.

Cover: Thierry Paquot. Die Kunst des Mittagsschlafs. Steidl Verlag, Göttingen, 2012.
Steidl Verlag, Göttingen 2012
ISBN 9783869302409, Gebunden, 92 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Französischen von Sabine Dzuck und Melanie Heusel. Die Siesta ist mehr als ein heiteres Dämmern, sie ist ein Moment der Ruhe, der Wollust und ein Akt des Widerstands, gefeiert in Kunst und Literatur.…

Rebecca Solnit: Die Kunst, sich zu verlieren. Ein Führer durch den Irrgarten des Lebens

Cover: Rebecca Solnit. Die Kunst, sich zu verlieren - Ein Führer durch den Irrgarten des Lebens. Pendo Verlag, München, 2009.
Pendo Verlag, Zürich 2009
ISBN 9783866122130, Gebunden, 221 Seiten, 16,95 EUR
Es geschieht beim Hören von Musik. Bei einem Aufenthalt in der Wüste. Oder im Traum. In Bildern kreist Rebecca Solnit um die Angst vor dem Verlorensein und die Sehnsucht nach dem Neubeginn und zeigt,…