Bücherschau des Tages

Die Wortreinigungskraft der Poesie

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
13.12.2018. Die FAZ folgt mit Ronit Matalon dem Selbstfindungsparcours in der engen Wohnung einer sich verweigernden Braut und verliert sich fast im Surrealen der Poesie Aglaja Veteranyis. Die NZZ sieht im vierten Band von Frederic Pajaks "Ungewissem Manifest" die Schwarz-Weiß-Bilder in unsichtbaren Farben leuchten. Die SZ bewundert das lässige Aufeinandertreffen von poetischer Sprache und Zeitgeschehen in Nora Bossongs Lyrikband "Kreuzzug mit Hund". Die Zeit empfiehlt Alexander Demandts Biografie des Kaisers Marc Aurel.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Michal Hvorecky: Troll. Roman

Cover: Michal Hvorecky. Troll - Roman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2018.
Tropen Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783608504118, Gebunden, 216 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Slowakischen von Mirko Kraetsch. Osteuropa in naher Zukunft. Ein Heer aus Trollen beherrscht das Internet, kommentiert und hetzt. Zwei Freunde entwickeln immer stärkere Zweifel und beschließen,…

Ronit Matalon: Und die Braut schloss die Tür. Roman

Cover: Ronit Matalon. Und die Braut schloss die Tür - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2018.
Luchterhand Literaturverlag, München 2018
ISBN 9783630875644, Gebunden, 160 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Hebräischen von Gundula Schiffer. Eine Komödie über arabische Juden in Israel und zugleich eine Auseinandersetzung mit der Selbstfindung der Frau. Kurz vor ihrer Hochzeit schließt sich Margi in…

Aglaja Veteranyi: Wörter statt Möbel. Fundstücke

Cover: Aglaja Veteranyi. Wörter statt Möbel - Fundstücke. Der gesunde Menschenversand, Luzern, 2018.
Der gesunde Menschenversand, Luzern 2018
ISBN 9783038530831, Kartoniert, 160 Seiten, 18,50 EUR
In ihrem kurzen Leben hat Aglaja Veteranyi zahlreiche Notizbücher und Makulaturblätter mit Texten gefüllt. Sie hat ihre Wörter und Sätze fortlaufend durchgestrichen, um- und neu geschrieben und von einem…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Frederic Pajak: Ungewisses Manifest 4. Die obligatorische Freiheit. Der geächtete Gobineau

Cover: Frederic Pajak. Ungewisses Manifest 4 - Die obligatorische Freiheit. Der geächtete Gobineau. edition clandestin, Biel, 2018.
edition clandestin, Biel 2018
ISBN 9783905297843, Gebunden, 224 Seiten, 35,00 EUR
Aus dem Französischen von Ruth Gantert. Der Autor unternimmt eine Kreuzfahrt von Teneriffa nach Buenos Aires und liest dabei die Werke des französischen Diplomaten und Schriftstellers Joseph Arthur Gobineau.…

Süddeutsche Zeitung

Nora Bossong: Kreuzzug mit Hund. Gedichte

Cover: Nora Bossong. Kreuzzug mit Hund - Gedichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428184, Gebunden, 101 Seiten, 20,00 EUR
Wer braucht noch Ritterromane und Soldatenlieder - die Zeit der Helden ist lang vorbei. Monumente sind heute gegen Entgelt zu betreten, im Schatten des Mausoleums liegt die Shoppingmall. In Teheran werben…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Alexander Demandt: Marc Aurel. Der Kaiser und seine Welt

Cover: Alexander Demandt. Marc Aurel - Der Kaiser und seine Welt. C.H. Beck Verlag, München, 2018.
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406718748, Gebunden, 592 Seiten, 32,00 EUR
Mit 44 Schwarz-Weißabbildungen und 18 farbigen Abbildungen im Tafelteil, drei Karten und einem Stammbaum. Keinen römischen Kaiser kennen wir so genau wie Marc Aurel - und nur wenige Historiker sind so…

Tristan Garcia: Wir.

Cover: Tristan Garcia. Wir. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518587249, Gebunden, 332 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Kunzmann. "Wir" zu sagen, ein "Wir" zu bilden ist die politische Handlung par excellence. Wie aber konstituiert sich ein politisches Subjekt? Wie funktioniert diese Identitätsbildung?…

Olivier Guez: Das Verschwinden des Josef Mengele. Roman

Cover: Olivier Guez. Das Verschwinden des Josef Mengele - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2018.
Aufbau Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783351037284, Gebunden, 224 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Nicola Denis. 1949 flüchtet Josef Mengele, der bestialische Lagerarzt von Auschwitz, nach Argentinien. In Buenos Aires trifft er auf ein dichtes Netzwerk aus Unterstützern, unter…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!