Bücherschau des Tages

Durch das Dickicht des Mittelklassedaseins

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
03.07.2015. Matthew Thomas' Roman "Wir sind nicht wir" über eine irische Einwandererfamilie in New York ist nicht nur sehr dick, sondern auch wirklich groß, versichert die SZ. Außerdem folgt sie Otfried Höffe auf eine philosophische Ballonfahrt in die Freiheit. Die FR arbeitet sich in einer dritten Besprechung an Jan Assmanns Studie "Exodus" ab. Und die FAZ studiert, was der mittelalterliche arabische Philosoph Avempace "Über das Ziel des menschlichen Lebens" zu sagen hatte.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Avempace: Über das Ziel des menschlichen Lebens.

Cover: Avempace. Über das Ziel des menschlichen Lebens. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2015.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2015
ISBN 9783787325214, Kartoniert, 372 Seiten, 48,00 EUR
Zweisprachige Ausgabe Arabisch-Deutsch. Aus dem Arabischen übersetzt, kommentiert und herausgegeben von Franz Schupp. In gut aristotelischer Tradition war das höchste Ziel des menschlichen Lebens auch…

Horst Bredekamp/Claudia Wedepohl: Warburg, Cassirer und Einstein im Gespräch. Kepler als Schlüssel der Moderne

Cover: Horst Bredekamp / Claudia Wedepohl. Warburg, Cassirer und Einstein im Gespräch - Kepler als Schlüssel der Moderne. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin, 2015.
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783803151889, Gebunden, 112 Seiten, 22,90 EUR
Kreuzlingen am Schweizer Ufer des Bodensees und Scharbeutz an der Ostsee geben diesem Buch nicht nur einen geografischen, sondern auch einen kulturgeschichtlichen Ort. Der Kunst- und Kulturhistoriker…

Frankfurter Rundschau

Jan Assmann: Exodus. Die Revolution der Alten Welt

Cover: Jan Assmann. Exodus - Die Revolution der Alten Welt. C.H. Beck Verlag, München, 2015.
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406674303, Gebunden, 493 Seiten, 29,95 EUR
Jan Assmann verfolgt die Spuren der Exodus-Erzählung zurück bis ins Alte Ägypten und nach vorne bis ins 20. Jahrhundert. Er entfaltet eine neue Theorie des Monotheismus und zeigt, warum die Geschichte…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Otfried Höffe: Kritik der Freiheit. Das Grundproblem der Moderne

Cover: Otfried Höffe. Kritik der Freiheit - Das Grundproblem der Moderne. C.H. Beck Verlag, München, 2015.
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406675034, Gebunden, 398 Seiten, 29,95 EUR
Freiheit hat für den Menschen und zugleich für die Moderne eine konstitutive Bedeutung. Trotzdem können heute weder das Prinzip Freiheit noch das Projekt der Moderne mit uneingeschränkter Zustimmung rechnen.…

Terezia Mora: Nicht sterben.

Cover: Terezia Mora. Nicht sterben. Luchterhand Literaturverlag, München, 2015.
Luchterhand Literaturverlag, München 2015
ISBN 9783630874517, Gebunden, 160 Seiten, 18,99 EUR
Terézia Moras Frankfurter Poetik-Vorlesungen beginnen mit einem starken Bild. Sie erzählt, wie sie unlängst mit ihrer kleinen Tochter im Kino war, um sich einen Zeichentrickfilm anzusehen. Darin musste…

Matthew Thomas: Wir sind nicht wir. Roman

Cover: Matthew Thomas. Wir sind nicht wir - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2015.
Berlin Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783827012067, Gebunden, 896 Seiten, 24,99 EUR
Aus dem Englischen von Astrid Becker und Karin Betz. Eileen will der Enge ihres kleinen Apartments in Queens unbedingt entfliehen. Als sie Ed Leary begegnet, einem jungen Wissenschaftler voller Sanftmut,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!