Bücherschau des Tages

Fundamentalkritiken

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
28.09.2009. Die FAZ freut sich über drei Bände mit Aphorismen, Prosaskizzen und Briefen von Peter Altenberg und empfiehlt die Neuübersetzung von Edward Saids "Orientalismus": lohnt die Lektüre mehr den je. Die SZ vertieft sich in zwei Bücher über die Linke und Israel.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ralf Ahrens/Norbert Frei/Jörg Osterloh: Flick. Der Konzern, die Familie, die Macht

Cover: Ralf Ahrens / Norbert Frei / Jörg Osterloh. Flick - Der Konzern, die Familie, die Macht. Karl Blessing Verlag, München, 2009.
Karl Blessing Verlag, München 2009
ISBN 9783896674005, Gebunden, 912 Seiten, 34,90 EUR
Kein Name verkörpert das Drama der deutschen Wirtschaft im 20. Jahrhundert klarer als der Name Flick. Zweimal folgte dem beispiellosen Aufstieg der politische und moralische Bankrott. Unter vier politischen…

Peter Altenberg: Das Buch der Bücher. 3 Bände

Cover: Peter Altenberg. Das Buch der Bücher - 3 Bände. Wallstein Verlag, Göttingen, 2009.
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835304093, Gebunden, 1004 Seiten, 49,00 EUR
Zusammengestellt von Karl Kraus. Herausgegeben von Rainer Gerlach. Mit einem Essay von Wilhelm Genazino. Eine gemeinsame Veröffentlichung der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung und der Wüstenrot…

Evelio Rosero: Zwischen den Fronten. Roman

Cover: Evelio Rosero. Zwischen den Fronten - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2008.
Berlin Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783827007650, Gebunden, 176 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Spanischen von Matthias Strobel. Ismael und seine Frau Otilia leben seit vier Jahrzehnten in dem kleinen Dorf San Jose. An den Nachmittagen beobachtet der emeritierte Professor heimlich die schöne…

Edward W. Said: Orientalismus.

Cover: Edward W. Said. Orientalismus. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100710086, Gebunden, 464 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Englischen von Hans Günter Holl. In seiner enorm einflussreichen Studie von 1978 entlarvte Edward Said das Bild des Westens vom Orient als zutiefst einseitig und als eine Projektion, indem der…

Maryanne Wolf: Das lesende Gehirn. Wie der Mensch zum Lesen kam - und was es in unseren Köpfen bewirkt

Cover: Maryanne Wolf. Das lesende Gehirn - Wie der Mensch zum Lesen kam - und was es in unseren Köpfen bewirkt. Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg, 2009.
Spektrum Akademischer Verlag, Heidelberg 2009
ISBN 9783827421227, Gebunden, 349 Seiten, 26,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Martina Wiese. Das lesende Gehirn erkundet die wundersame Fähigkeit unseres Denkorgans, sich als Reaktion auf äußere Veränderungen immer wieder anzupassen und neu zu organisieren.…

Frankfurter Rundschau

Michael Tomasello: Die Ursprünge der menschlichen Kommunikation .

Cover: Michael Tomasello. Die Ursprünge der menschlichen Kommunikation . Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585382, Gebunden, 409 Seiten, 39,80 EUR
Aus dem Englischen von Jürgen Schröder. Mit Abbildungen. Menschen sprechen - im Gegensatz zu allen anderen bekannten Lebewesen auf diesem Planeten. Generationen von Wissenschaftlern haben sich an diesem…

Norbert Zähringer: Einer von vielen. Roman

Cover: Norbert Zähringer. Einer von vielen - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2009.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
ISBN 9783498076641, Gebunden, 486 Seiten, 22,90 EUR
Mit einem Erdbeben fängt alles an, am 1. September 1923: Während ein japanischer Polizist im brennenden Tokio um sein Leben rennt, bringt Mary Frimm in der Mojave-Wüste ihren Sohn Edison zur Welt. Fast…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Marc Engelhardt: Der Hüter der zerfallenden Bücher. Afrikanische Schicksale

Cover: Marc Engelhardt. Der Hüter der zerfallenden Bücher - Afrikanische Schicksale. Picus Verlag, Wien, 2009.
Picus Verlag, Wien 2009
ISBN 9783854529552, Gebunden, 132 Seiten, 14,90 EUR
Auch nach fünf Jahren in Afrika sind es einfache Menschen und ihre Schicksale, die den Korrespondenten Marc Engelhardt am meisten interessieren. Ihre Geschichten beschreiben am besten, welche Folgen "große"…

Jutta von Freyberg/Wolfgang Gehrcke/Harri Grünberg: Die deutsche Linke, der Zionismus und der Nahost-Konflikt. Eine notwendige Debatte

Cover: Jutta von Freyberg / Wolfgang Gehrcke / Harri Grünberg. Die deutsche Linke, der Zionismus und der Nahost-Konflikt - Eine notwendige Debatte. PapyRossa Verlag, Köln, 2009.
PapyRossa Verlag, Köln 2009
ISBN 9783894384104, Einband unbekannt, 270 Seiten, 16,90 EUR
Ist Frieden zwischen Israel und den Palästinensern noch möglich? Wie kann der Nahost-Konflikt gelöst werden? Können die deutschen Linken einen positiven Beitrag dazu leisten? Ist die Solidarität mit allen…

Hermann Götz Göckeritz: Friedrich Gogartens Briefwechsel mit Karl Barth, Eduard Thurneysen und Emil Brunner.

Cover: Hermann Götz Göckeritz (Hg.). Friedrich Gogartens Briefwechsel mit Karl Barth, Eduard Thurneysen und Emil Brunner. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2009.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2009
ISBN 9783161499548, Gebunden, 436 Seiten, 99,00 EUR
Mit einer Einleitung herausgegeben von Hermann G. Göckeritz. In den Briefen, die Karl Barth und Eduard Thurneysen von 1919 bis 1933 mit Friedrich Gogarten wechselten, spiegelt sich die "Dialektische Theologie"…

Kishore Mahbubani: Die Rückkehr Asiens. Das Ende der westlichen Dominanz

Cover: Kishore Mahbubani. Die Rückkehr Asiens - Das Ende der westlichen Dominanz. Propyläen Verlag, Berlin, 2008.
Propyläen Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783549073513, Gebunden, 334 Seiten, 22,90 EUR
Mit China und Indien schließen die beiden bevölkerungsreichsten Länder der Erde wirtschaftlich zur Weltspitze auf. Ihr politisches Gewicht erhöht sich entsprechend. Das 21. Jahrhundert wird ein asiatisches…

Peter Ullrich: Die Linke, Israel und Palästina. Nahostdiskurse in Großbritannien und Deutschland

Cover: Peter Ullrich. Die Linke, Israel und Palästina - Nahostdiskurse in Großbritannien und Deutschland. Karl Dietz Verlag, Berlin, 2008.
Karl Dietz Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783320021566, Kartoniert, 327 Seiten, 19,90 EUR
Die Debatte um das Thema "Die Linke und der Nahostkonflikt" erhitzt seit Jahren die Gemüter. In der Diskussion wird immer wieder auf "typisch deutsche" Bedingungen, Ideen und nicht zuletzt Verdrängungen…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!