Bücherschau des Tages

Aberwitzig

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
11.07.2009. Eine Entdeckung ist für die FAZ Tom McCarthys absurder Roman "8 1/2 Millionen". Und eine Wiederentdeckung ist Detlev von Liliencron wert. Die SZ begibt sich mit Monika Maron nach Bitterfeld. Die taz erkennt in Salvador Plascencias "Menschen aus Papier" Menschen aus Fleisch und Blut

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Charles Baudelaire: Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen, 4 CDs.

Cover: Charles Baudelaire. Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen, 4 CDs. Parlando Verlag, Berlin, 2009.
Parlando Verlag, Hamburg 2009
ISBN 9783935125994, CD, 24,95 EUR
4 CDs, 275 Minuten. Sprecher: Christian Brückner. Übersetzung: Friedhelm Kemp. In seiner Gedichtsammlung "Die Blumen des Bösen" erhebt Charles Baudelaire das Hässliche zu einer ästhetischen Kategorie:…

Detlev von Liliencrons: Detlev von Liliencron: Ausgewählte Werke.

Cover: Detlev von Liliencrons. Detlev von Liliencron: Ausgewählte Werke. Wachholtz Verlag, Neumünster und Hamburg, 2009.
Wachholtz Verlag, Neumünster 2009
ISBN 9783529061356, Gebunden, 592 Seiten, 28,00 EUR
Der Band enthält eine repräsentative Auswahl aus Liliencrons umfangreichem Gesamtwerk: Gedichte aus allen Lyriksammlungen von den "Adjutantenritten" (1883) bis zu dem von Richard Dehmel herausgegebenen…

Tom McCarthy: Achteinhalb Millionen. Roman

Cover: Tom McCarthy. Achteinhalb Millionen - Roman. Diaphanes Verlag, Zürich, 2009.
Diaphanes Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783037340554, Gebunden, 304 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Astrid Sommer. Ein Mann steht zur falschen Zeit am falschen Ort und hat auf einmal zwei Probleme: Was macht man mit einer Abfindung von 8 1/2 Millionen und vor allem: Wie lässt…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Gilles Kepel: Die Spirale des Terrors. Der Weg des Islamismus vom 11. September bis in unsere Vorstädte

Cover: Gilles Kepel. Die Spirale des Terrors - Der Weg des Islamismus vom 11. September bis in unsere Vorstädte. Piper Verlag, München, 2009.
Piper Verlag, München 2009
ISBN 9783492052641, Gebunden, 359 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Französischen von Ursel Schäfer. Deutsche Soldaten sterben in Afghanistan, weil sie dort, so heißt es, unsere Freiheit verteidigen. Aber der islamistische Terror flaut nicht ab, im Gegenteil.…

Daniel Friedrich Sturm: Wohin geht die SPD.

Cover: Daniel Friedrich Sturm. Wohin geht die SPD. dtv, München, 2009.
dtv, München 2009
ISBN 9783423247092, Kartoniert, 479 Seiten, 16,90 EUR
Daniel Sturm nimmt die "alte Tante" SPD und ihre Akteure, die der Bundestagswahl im Herbst 2009 entgegenfiebern oder sich vor ihr fürchten, ins Visier. Interne Kämpfe, Richtungsstreit und Generationenwechsel:…

Süddeutsche Zeitung

Heinz Duchhardt: Mythos Stein. Vom Nachleben, von der Stilisierung und von der Instrumentalisierung des preußischen Reformers

Cover: Heinz Duchhardt. Mythos Stein - Vom Nachleben, von der Stilisierung und von der Instrumentalisierung des preußischen Reformers. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2009.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783525300145, Gebunden, 200 Seiten, 24,90 EUR
Der Freiherr vom Stein (1757-1831) zählt zu den wenigen Persönlichkeiten des frühen 19. Jahrhunderts, die schon zu ihren Lebzeiten zur Legende und nach ihrem Tod zu einem Mythos wurden. Von nahezu allen…

Monika Maron: Bitterfelder Bogen. Ein Bericht

Cover: Monika Maron. Bitterfelder Bogen - Ein Bericht. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2009.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100488282, Gebunden, 176 Seiten, 18,95 EUR
Mit Fotos von Jonas Maron. "B. ist die schmutzigste Stadt Europas", schrieb Monika Maron in ihrem Debütroman 'Flugasche' (1981). B. steht für Bitterfeld, bis heute ein Synonym für marode Wirtschaft und…

Die Tageszeitung

Manuela Bojadzijev: Die windige Internationale. Rassismus und Kämpfe der Migration

Cover: Manuela Bojadzijev. Die windige Internationale - Rassismus und Kämpfe der Migration. Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster, 2009.
Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster 2009
ISBN 9783896916679, Broschiert, 310 Seiten, 29,90 EUR
Haben sich Migrantinnen und Migranten in Deutschland überhaupt gegen Rassismus zur Wehr gesetzt? Und welchen Nutzen für eine kritische Gesellschaftstheorie ziehen wir, wenn wir den Spuren des migrantischen…

Wolfgang Fritz Haug: Kritik der Warenästhetik . Neuausgabe. Gefolgt von Warenästhetik im High-Tech-Kaptitalismus

Cover: Wolfgang Fritz Haug. Kritik der Warenästhetik  - Neuausgabe. Gefolgt von Warenästhetik im High-Tech-Kaptitalismus. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783518125533, Kartoniert, 348 Seiten, 14,00 EUR
Wolfgang Fritz Haugs 1971 erschienene Studie über die politökonomische Funktion der Werbung gilt weltweit längst als Standardwerk. Dabei erscheinen uns Haugs Beispiele, die noch den Geist des fordistischen…

Yvonne Kuschel: Tu was! Ändere dein Leben!.

Cover: Yvonne Kuschel. Tu was! Ändere dein Leben!. Antje Kunstmann Verlag, München, 2009.
Antje Kunstmann Verlag, München 2009
ISBN 9783888975950, Gebunden, 56 Seiten, 7,90 EUR
Tu was - das ist auf jeden Fall besser als nix tun. Nur so findet man sein Glück! Yvonne Kuschel hat in diesem Büchlein 41 Vorschläge versammelt, die das Leben zum Besseren ändern: Sei tolerant. Liebe…

Tom McCarthy: Achteinhalb Millionen. Roman

Cover: Tom McCarthy. Achteinhalb Millionen - Roman. Diaphanes Verlag, Zürich, 2009.
Diaphanes Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783037340554, Gebunden, 304 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Astrid Sommer. Ein Mann steht zur falschen Zeit am falschen Ort und hat auf einmal zwei Probleme: Was macht man mit einer Abfindung von 8 1/2 Millionen und vor allem: Wie lässt…

Salvador Plascencia: Menschen aus Papier. Roman

Cover: Salvador Plascencia. Menschen aus Papier - Roman. Edition Nautilus, Hamburg, 2009.
Edition Nautilus, Hamburg 2009
ISBN 9783894015879, Gebunden, 256 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen übersetzt von Conny Lösch. In seinem Romandebüt erzählt Salvador Plascencia von Federico de la Fe, der mit seiner Tochter Little Merced aus Mexiko, nach El Monte, USA, auswandert, nachdem…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!