Bücherschau des Tages

Ein psychedelischer Proust

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
22.06.2009. Die SZ liest schaudernd bei Thomas Bohn, wie Minsk die Musterstadt des Sozialismus wurde. Die FAZ feiert Mircea Cartarescus Erzählungen "Nostalgia" als Weltpanoptikum mit Bodenhaftung (hier eine Leseprobe). Von Helmut Obsts "Reinkarnation" lernt sie alles über herumstreunende Seelen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Steven Carroll: Die Zeit, die wir uns nahmen. Roman

Cover: Steven Carroll. Die Zeit, die wir uns nahmen - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2009.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, Göttingen 2009
ISBN 9783935890588, Gebunden, 773 Seiten, 52,00 EUR
Aus dem Englischen von Nikolais Stingl. Australien, im Sommer 1970. Michael geht aufs College und macht erste bittere Erfahrungen mit der Liebe. Die Ehe seiner Eltern ist längst gescheitert. Vic, der…

Mircea Cartarescu: Nostalgia.

Cover: Mircea Cartarescu. Nostalgia. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518420744, Gebunden, 416 Seiten, 24,80 EUR
Aus dem Rumänischen von Gerhardt Csejka. "Nostalgia" erzählt von Kindheit und Jugend im Bukarest der sechziger und siebziger Jahre. Im Licht der Erinnerung, die aus den Empfindungen aller Sinne aufersteht,…

Winfried Hassemer: Warum Strafe sein muss. Ein Plädoyer

Cover: Winfried Hassemer. Warum Strafe sein muss - Ein Plädoyer. Ullstein Verlag, Berlin, 2009.
Ullstein Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783550087646, Gebunden, 366 Seiten, 22,90 EUR
Über Sinn und Unsinn von Strafen sind heftige Debatten geführt worden, sei es bei der Forderung nach einer Verschärfung des Jugendstrafrechts oder bei der Suche nach angemessenen Strafen für Steuersünder.…

Helmut Obst: Reinkarnation. Weltgeschichte einer Idee

Cover: Helmut Obst. Reinkarnation - Weltgeschichte einer Idee. C.H. Beck Verlag, München, 2009.
C.H. Beck Verlag, München 2009
ISBN 9783406584244, Kartoniert, 296 Seiten, 14,95 EUR
Umfragen zufolge glaubt etwa ein Drittel der Bevölkerung in Westeuropa und Nordamerika an die Reinkarnation, Tendenz steigend. Helmut Obst beschreibt knapp und kenntnisreich die Seelenwanderungslehre…

Frankfurter Rundschau

Joseph O'Neill: Niederland. Roman

Cover: Joseph O'Neill. Niederland - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2009.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2009
ISBN 9783498050412, Gebunden, 314 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Nikolaus Stingl. New York im Jahre 2002: Ein holländischer Bankier namens Hans van den Broek lebt allein unter den exzentrischen Gestalten im legendären Chelsea Hotel. Als Kind…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Die Praxis der Wiedergutmachung. Geschichte, Erfahrung und Wirkung in Deutschland und Israel

Cover: Die Praxis der Wiedergutmachung - Geschichte, Erfahrung und Wirkung in Deutschland und Israel. Wallstein Verlag, Göttingen, 2009.
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835301689, Gebunden, 248 Seiten, 52,00 EUR
Herausgegeben von Norbert Frei, Jose Brunner und Constantin Goschler. Der großangelegte Versuch, die Opfer des Dritten Reiches zu entschädigen, ist historisch ohne Beispiel. Mehr als eine Million Menschen…

Thomas M. Bohn: Minsk - Musterstadt des Sozialmus. Stadtplanung und Urbanisierung in der Sowjetunion nach 1945

Cover: Thomas M. Bohn. Minsk - Musterstadt des Sozialmus - Stadtplanung und Urbanisierung in der Sowjetunion nach 1945. Böhlau Verlag, Wien, 2008.
Böhlau Verlag, Köln 2008
ISBN 9783412200718, Gebunden, 400 Seiten, 59,90 EUR
Die weißrussische Hauptstadt Minsk wurde nach 1945 als sozialistische Musterstadt geplant und aufgebaut. Die Stadtplaner fanden hierzu ideale Voraussetzungen vor: Weißrussland war bis vor dem Zweiten…

Romeo Rey: Im Sternzeichen des Che Guevara. Theorie und Praxis der Linken in Lateinamerika

Cover: Romeo Rey. Im Sternzeichen des Che Guevara - Theorie und Praxis der Linken in Lateinamerika. VSA Verlag, Hamburg, 2009.
VSA Verlag, München 2009
ISBN 9783899653199, Kartoniert, 364 Seiten, 22,00 EUR
Romeo Rey fragt angesichts eines zunehmend ungezügelteren Kapitalismus nach dem Vermächtnis der Erfahrungen linksgerichteter Kräfte in Lateinamerika, die von einer solidarischen Gesellschaft träumten.

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!