Bücherschau des Tages

Eine etwas skurrile Zeitgenossin

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
06.07.2022. Die FAZ nähert sich furchtlos, aber auch beglückt Senthuran Varatharajahs Roman über den Kannibalismus-Fall von Rotenburg. Catalin Dorian Florescu verdankt sie ein lebendiges Bild von Bukarest um 1900. Die SZ probt verschiedene Wahrnehmungen der Wirklichkeit mit Mary Rufles leuchtenden Prosaminiaturen. Die NZZ lässt sich von Adorno durch die „Eiswüste der Abstraktion“ leiten. Und Dlf Kultur folgt Kathrin Köller und Irmela Schautz interessiert durch die Geschichte der LGBTIQA+-Communities.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Catalin Dorian Florescu: Der Feuerturm. Roman

Cover: Catalin Dorian Florescu. Der Feuerturm - Roman. C.H. Beck Verlag, München, 2022.
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406781483, Gebunden, 358 Seiten, 25,00 EUR
Als er 1892 errichtet wird, ist der Feuerturm von Bukarest das höchste Gebäude der Stadt. 1989, beim Aufstand gegen die kommunistische Diktatur, ist er es längst nicht mehr, aber er war Zeuge eines ereignisreichen…

Senthuran Varatharajah: Rot (Hunger). Roman

Cover: Senthuran Varatharajah. Rot (Hunger) - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2022.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783103970753, Gebunden, 120 Seiten, 23,00 EUR
Unsere Sprache der Liebe ist eine kannibalische Sprache. Wir sagen: Ich habe Dich zum Fressen gern. Ich will Dich auffressen. In seinem zweiten Roman erzählt Senthuran Varatharajah zwei Geschichten, die…

Ludwig Wittgenstein: Betrachtungen zur Musik.

Cover: Ludwig Wittgenstein. Betrachtungen zur Musik. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518225301, Gebunden, 253 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Nachlass herausgegeben von Walter Zimmermann. Bemerkungen zur Musik ziehen sich durch Wittgensteins gesamtes Werk. Das Hören einer Melodie und die Unmöglichkeit, ihren Eindruck zu beschreiben,…

Frankfurter Rundschau

Hans Neuenfels: Fast nackt. Letzte Texte

Cover: Hans Neuenfels. Fast nackt - Letzte Texte . Eisele Verlag, München, 2022.
Eisele Verlag, München 2022
ISBN 9783961611478, Gebunden, 272 Seiten, 24,00 EUR
Mit einem Nachruf von Elke Heidenreich. Er ist achtundsiebzig, als er erfährt, dass er für den Rest seines Lebens drei Mal in der Woche ans Dialyse-Gerät muss. In dieser gnadenlosen Abhängigkeit von einer…

Neue Zürcher Zeitung

Theodor W. Adorno: Nachgelassene Schriften. Abteilung IV: Vorlesungen. Band 11: Fragen der Dialektik (1963/64)

Cover: Theodor W. Adorno. Nachgelassene Schriften. Abteilung IV: Vorlesungen - Band 11: Fragen der Dialektik (1963/64). Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518587683, Gebunden, 515 Seiten, 58,00 EUR
Im Wintersemester 1963/64 hält Theodor W. Adorno an der Frankfurter Universität eine Vorlesung, die zum Glutkern seiner Philosophie führt: der Theorie der Dialektik. In intensiver Auseinandersetzung insbesondere…

Imre Kertesz: Heimweh nach dem Tod. Arbeitstagebuch zur Entstehung des "Romans eines Schicksallosen"

Cover: Imre Kertesz. Heimweh nach dem Tod - Arbeitstagebuch zur Entstehung des "Romans eines Schicksallosen". Rowohlt Verlag, Hamburg, 2022.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2022
ISBN 9783498002237, Gebunden, 144 Seiten, 24,00 EUR
Herausgegeben und aus dem Ungarischen übersetzt von Ingrid Krüger und Pál Kelemen. Mit einem Nachwort von Lothar Müller. Dreißigjährig, nach Jahren erfolgloser Arbeit an seinem ersten Romanprojekt "Ich,…

Süddeutsche Zeitung

Marc Degens: Selfie ohne Selbst.

Cover: Marc Degens. Selfie ohne Selbst. Berenberg Verlag, Berlin, 2022.
Berenberg Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783949203268, Gebunden, 96 Seiten, 18,00 EUR
Man mache die eigene Person zur Linse, um sich selbst im klaren Licht zu erblicken, aber auch das, was einem zustößt. Das ist die ungewöhnliche Perspektive, mittels derer Marc Degens ein Stück Klatsch…

Mary Ruefle: Mein Privatbesitz.

Cover: Mary Ruefle. Mein Privatbesitz. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518225271, Gebunden, 127 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Esther Kinsky. Eine junge Frau besucht zum ersten Mal in ihrem Leben ein klassisches Konzert und schläft mittendrin ein. Später bemerkt sie, dass es sich um Brahms "Wiegenlied"…

Deutschlandfunk

Pierric Bailly: Jims Roman. Roman

Cover: Pierric Bailly. Jims Roman - Roman. Secession Verlag für Literatur, Basel, 2022.
Secession Verlag für Literatur, Basel 2022
ISBN 9783907336151, Gebunden, 250 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Französischen von Paul Sourzac. Frankreich, ein abgeschiedenes Gebirgsdorf: Der künstlerisch veranlagte, aber sich als Zeitarbeiter verdingende Aymeric verliebt sich in Florence. Sie ist fünfzehn…

Deutschlandfunk Kultur

Fritz Breithaupt: Das narrative Gehirn. Was unsere Neuronen erzählen

Cover: Fritz Breithaupt. Das narrative Gehirn - Was unsere Neuronen erzählen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518587782, Gebunden, 368 Seiten, 28,00 EUR
Wer in Geschichten verstrickt ist, lebt intensiver - ich erzähle, also bin ich. Doch nicht nur das eigene Leben wird als Narration prägnanter. Mittels Erzählungen gelingt es uns auch, die Erfahrungen…

Kathrin Köller/Irmela Schautz: Queergestreift. Alles über LGBTIQA+

Cover: Kathrin Köller / Irmela Schautz. Queergestreift - Alles über LGBTIQA+. Carl Hanser Verlag, München, 2022.
Carl Hanser Verlag, München 2022
ISBN 9783446272583, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Bi, cis oder non-binär?  Kaum erblicken wir das Licht der Welt, landen wir in einer Schublade: Es ist ein Junge! Oder: ein Mädchen! Warum eigentlich? Und wie fühlen sich all jene, die sich mit dem Geschlecht…
Heute leider keine Kritiken in FAS, TAZ, WELT und ZEIT.