Bücherschau des Tages

Blödheit der Preußen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
11.12.2021. Die FAZ ist beeindruckt von Miljenko Jergović' Sarajewo-Roman "Der rote Jaguar", auch wenn er nichts für Anfänger ist. Der Deutschlandfunk ist nicht ganz so überzeugt von der Fortsetzung von Antonio Scuratis Mussolini-Epos wie vom ersten Band, aber es kann nur besser werden. Die NZZ stimmt ein in den großen Chor der Hymnen auf Emine Sevgi Özdamars "Ein von Schatten begrenzter Raum".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Susanne Fischer: Julia, laß das!. Arno Schmidts Zettelkasten zu Julia, oder die Gemälde

Cover: Susanne Fischer. Julia, laß das! - Arno Schmidts Zettelkasten zu Julia, oder die Gemälde. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518804803, Broschiert, 120 Seiten, 30,00 EUR
Mit Fotos von Jan Philipp Reemtsma. "Ich ziehe mich nunmehr in andere Bereiche zurück - hoffentlich gelingts noch einmal - wenn's wird, wird's ebbes Kurioses werden", teilte Arno Schmidt seinem Lektor…

Miljenko Jergovic: Der rote Jaguar. Roman

Cover: Miljenko Jergovic. Der rote Jaguar - Roman. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783895613890, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Kroatischen von Brigitte Döbert. Auf einer traumhaften Küstenstraße kreuzen sich zwei Lebenswege auf verhängnisvolle Weise: Zoran ist ein Serbe, der keiner sein will, seiner Heimatstadt Sarajevo…

Ann-Kristin Tlusty: Süß. Eine feministische Kritik

Cover: Ann-Kristin Tlusty. Süß - Eine feministische Kritik. Hanser Berlin, Berlin, 2021.
Hanser Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783446271012, Gebunden, 208 Seiten, 18,00 EUR
Plötzlich sind alle Feminist*innen. Bloß kann von echter Gleichberechtigung keine Rede sein. Warum wirken überholte Strukturen fort? Wie lassen sie sich abwracken? Ann-Kristin Tlusty betrachtet die inneren…

Neue Zürcher Zeitung

Emine Sevgi Özdamar: Ein von Schatten begrenzter Raum. Roman

Cover: Emine Sevgi Özdamar. Ein von Schatten begrenzter Raum - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518430088, Gebunden, 763 Seiten, 28,00 EUR
Nach dem Putsch 1971 hält das Militär nicht nur das Leben, sondern auch die Träume der Menschen in der Türkei gefangen. Künstlerinnen und Künstler, Linke, Intellektuelle fürchten um ihre Existenz; auch…

Süddeutsche Zeitung

Gustave Flaubert: "Ich schreibe gerade eine kleine Albernheit". Ausgewählte Briefe 1832-1880

Cover: Gustave Flaubert. "Ich schreibe gerade eine kleine Albernheit" - Ausgewählte Briefe 1832-1880. Dörlemann Verlag, Zürich, 2021.
Dörlemann Verlag, Zürich 2021
ISBN 9783038200956, Gebunden, 330 Seiten, 27,00 EUR
Gustave Flaubert war zeit seines Lebens ein extensiver Briefeschreiber. Cornelia Hasting, seit Jahrzehnten intensiv mit dem Werk Flauberts befasst, hat eine Auswahl getroffen, dank der wir Flaubert in…

Deutschlandfunk

Antonio Scurati: M. Der Mann der Vorsehung. Roman

Cover: Antonio Scurati. M. Der Mann der Vorsehung - Roman. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2021.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2021
ISBN 9783608984576, Gebunden, 640 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Italienischen von Verena von Koskull. Antonio Scurati setzt sein Epos über den Faschismus fort: Zu Beginn des Jahres 1925 siecht Benito Mussolini seinem Ende entgegen. Das jahrelange Tauziehen…
Heute leider keine Kritiken in FAS, FR, TAZ, WELT, ZEIT und Dlf Kultur.