Bücherschau des Tages

Mythisierung der Geschichte

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
23.03.2015. Die FR liest mit Entsetzen die "Bekenntnisse eines Menschenhändlers", in denen Andrea Di Nicola und Giampaolo Musumeci von den lukrativen Geschäften der Schleuser mit den Flüchtlingen im Mittelmeer berichten. Die SZ vertieft sich in Hans Blumenbergs Essay über Freud und Hannah Arendt "Rigorismus der Wahrheit".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Andrea Di Nicola/Giampaolo Musumeci: Bekenntnisse eines Menschenhändlers. Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen

Cover: Andrea Di Nicola / Giampaolo Musumeci. Bekenntnisse eines Menschenhändlers - Das Milliardengeschäft mit den Flüchtlingen. Antje Kunstmann Verlag, München, 2015.
Antje Kunstmann Verlag, München 2015
ISBN 9783956140297, Gebunden, 180 Seiten, 18,95 EUR
Aus dem Italienischen von Christine Ammann. Ärmliche, mit Flüchtlingen überladene Fischerboote, abgerissene Gestalten in Auffanglagern prägen unser Bild illegaler Immigration dass die Not Zehntausender…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Hans Blumenberg: Rigorismus der Wahrheit. 'Moses der Ägypter' und weitere Texte zu Freud und Arendt

Cover: Hans Blumenberg. Rigorismus der Wahrheit - 'Moses der Ägypter' und weitere Texte zu Freud und Arendt. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2015.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783518586167, Taschenbuch, 134 Seiten, 14,00 EUR
Herausgegeben, kommentiert und mit einem Nachwort von Ahlrich Meyer. Blumenberg setzt ein mit Freuds im Jahr 1939 publiziertem Alterswerk "Der Mann Moses und die monotheistische Religion", das er als…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!