Bücherschau des Tages

Ein Mann aus den neuen Medien

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
07.04.2014. Die FR empfiehlt Stefan Koldehoffs aktualisierte Recherche "Die Bilder sind unter uns", die das Geschäft mit der Raubkunst und auch den Fall Gurlitt durchleuchtet. Die SZ unterhält sich mit Verena Roßbachers elegant-intelligentem Palaver um eine leere Mitte.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Stefan Koldehoff: Die Bilder sind unter uns. Das Geschäft mit der NS-Raubkunst

Cover: Stefan Koldehoff. Die Bilder sind unter uns - Das Geschäft mit der NS-Raubkunst. Eichborn Verlag, Köln, 2009.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783821858449, Gebunden, 288 Seiten, 22,95 EUR
Mit 20 Abbildungen. Gemälde von Picasso, Kirchner, Rembrandt, van Gogh oder Tizian - die Liste der zwischen 1933 und 1945 den Juden gestohlenen oder weit unter Wert gekauften Bilder ist lang. Unzählige…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Verena Roßbacher: Schwätzen und Schlachten. Roman

Cover: Verena Roßbacher. Schwätzen und Schlachten - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2014.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2014
ISBN 9783462046151, Gebunden, 640 Seiten, 24,99 EUR
Drei junge Helden, ein Mordfall und ein Versagen auf ganzer Linie. Dazu eine Erzählerin, die Teil des Geschehens ist und sich nach Kräften bemüht, den Überblick zu behalten, ein Kaffeehaus im Prenzlauer…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!